Malik
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Malik Verlag

Über den Malik Verlag

Von Wanderungen in heimischen Wäldern bis zu Gipfelstürmen auf Achttausender, vom Loslassen der Dinge zur Umarmung der ganzen Welt: Bei Malik veröffentlichen unter anderem Helge Timmerberg, Andreas Altmann, Reinhold Messner, Hape Kerkeling, Manuel Andrack, Jon Krakauer - Menschen, die ihre Träume leben, ob in der Eifel, der Antarktis oder auf dem Jakobsweg. Grenzenerweiternd und dabei grenzenlos: Innere und äußere Reisen, begleitet mit Mut, Humor und Lebenserfahrung, stehen für ein Programm, das das Leben als lohnendes Wagnis präsentiert. Eine Einladung für authentische Erfahrungen an exotischen Orten, vor der eigenen Haustür – und vor allem im Lesesessel.  

25 Jahre Malik - Gewinnspiel

Gewinnen Sie 1 von 10 MALIK Buchpaketen mit FLSK-Flasche!

Beantworten Sie unten stehende Gewinnspielfrage und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Buchpaket mit 25 Erfolgsgeschichten aus 25 Jahren MALIK Verlag! On Top erhält jede*r Gewinner*in eine 350ml-FLSK-Flasche!

„MALIK-Bücher lassen uns in Gedanken Koffer packen und mit dem Herzen schon am Ziel sein!“


Hape Kerkeling

MALIK Bücher
Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
2016
2017
2018
2019
2020
2021
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
In den Bergen ist Freiheit Zum Buch
Erscheint am : 14.10.2021
Seit Jahrzehnten steht der Kletterer und Extrembergsteiger Thomas Huber hart am Abgrund, stets am Limit. Er verzeichnet große Erfolge bei Erstbesteigungen und spektakulären Klettertouren, die kein Mensch zuvor wagte, erlitt Niederlagen, überlebte schwere Unfälle und einen Nierentumor. Er machte aus dem Scheitern eine Tugend und stand immer wieder auf. In seinem Buch berichtet er von seiner Kindheit am Fuße der Alpen, von der Kraft des ersten Schrittes, von Leidenschaft, Mut und Zweifel. Das Buch ist die Geschichte eines der berühmtesten Bergsteiger unserer Zeit und eine Hymne auf die Freiheit.
Irrenhaus am Ende der Welt Zum Buch
Erscheint am : 14.10.2021
Im August 1897 bricht der Belgier Adrien de Gerlache in Richtung Antarktis auf. Sein Ziel: die Eroberung des Südpols. Doch schon bald steuert der nach Ruhm trachtende Kapitän die Belgica in eine monatelange Gefangenschaft im Packeis. In vollständiger Isolation und Dunkelheit befinden sich die Männer schnell am Rande des Wahnsinns. Nur der Arzt Frederick Cook und der junge Roald Amundsen bleiben guter Dinge und werden mit ihrem grenzenlosen Optimismus für die Mannschaft überlebenswichtig … Eines der spannendsten Kapitel der Abenteurergeschichte – so fesselnd erzählt wie ein Roman.
Ich bin dann mal weg Zum Buch
Erscheint am : 14.10.2021
Im Sommer 2001 ging Hape Kerkeling, Deutschlands vielseitigster Entertainer, zu Fuß 600 Kilometer von Frankreich bis nach Santiago de Compostela. 2006 erschien der Bericht seiner Pilgerreise, wurde zum Kultbuch und Bestseller-Phänomen, der Titel zum geflügelten Wort. Bis heute ist die Faszination der Lektüre ungebrochen. Kerkeling bescherte dem Jakobsweg einen neuen Boom und dem Tourismus in Nordspanien Rekordzahlen. Der TV-Star legte damit als Autor auch den Grundstein für seine berührende Kindheitsgeschichte „Der Junge muss an die frische Luft“. In einem neuen Bonus-Kapitel lässt Hape Kerkeling jetzt die Bedeutung dieser sechswöchigen Wanderung Revue passieren und blickt zwanzig Jahre danach auf den wichtigsten Weg seines Lebens zurück.
Denali Zum Buch
Erscheint am : 30.09.2021
Denali ist gerade mal zwei Monate alt, als Ben Moon den kleinen Mischlingshund bei sich aufnimmt. Von da an sind die beiden unzertrennlich, und Denali begleitet sein Herrchen bei Surftrips und Klettertouren. Mit dem Van erkunden sie große Teile des amerikanischen Westens und genießen ein aufregendes Outdoorleben. Selbst als bei Ben im Alter von 29 Jahren Darmkrebs diagnostiziert wird und er immer schwächer und mutloser wird, weicht Denali nicht von seiner Seite. Er begleitet seinen Freund sogar ins Krankenhaus und gibt ihm so die Kraft weiterzukämpfen. Trotz aller Schwierigkeiten finden sie einen Weg zurück in ihr abenteuerliches Leben, bis Denali in hohem Alter plötzlich selbst schwer erkrankt …
Tagebuch eines jungen Naturforschers Zum Buch
Erscheint am : 30.09.2021
„Ich war fünf, als bei mir das Asperger-Syndrom diagnostiziert wurde. Mit sieben wusste ich, dass ich anders bin als andere. Ich hatte mich daran gewöhnt, für mich zu sein und nicht in die Welt derer durchzudringen, die sich über Fußball oder Minecraft unterhielten. Dann begann die Phase des Mobbing. Und die Natur wurde für mich überlebenswichtig.“ Der junge Autor, Autist und Umweltschützer aus Nordirland Dara McAnulty erzählt von einem Jahr mit und in der Natur. Wenn Dara über Schmetterlinge, Eisvögel oder das Moos an den Bäumen schreibt, findet er eine eigene, berührende Sprache. Das kraftvoll-poetische Tagebuch dieses ungewöhnlichen Teenagers wurde in England zum Lieblingsbuch der LeserInnen und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
Losleben Zum Buch
Erscheint am : 01.09.2021
Als Katharina Finke durch Südostasien reist, stellt sie fest, dass sie schwanger ist. Trotz aller Freude fragen sie und ihr Freund David sich aber auch: Ist Elternsein mit einem Leben auf Reisen und Konsumverzicht vereinbar? Was bedeutet es, die eigene Freiheit aufzugeben und die stärkste aller möglichen Bindungen einzugehen? Katharina erzählt von ihrer turbulenten Schwangerschaft, den Reisen zu dritt und dem Mut, sich von festgefahrenen Denkweisen zu lösen. Sie berichtet, wie das Muttersein vieles verändert und doch ein ganz neues Glück mit sich bringt: das Abenteuer, gemeinsam frei zu sein.
Von Füchsen und Menschen Zum Buch
Erscheint am : 01.09.2021
Sophia Kimmig ist Wildbiologin – und fasziniert vom Fuchs. Sie untersucht, wie sich die Tiere an veränderte Lebensräume anpassen, und fragt sich: Was ist das Besondere an Reineke Fuchs? Welche Beziehung haben Fuchs und Mensch? Und wie verändert das Leben unter Menschen das kluge Wildtier? Sie berichtet von ihrer persönlichen Reise mit den Füchsen, zeigt uns die Tücken der Feldforschung auf und nimmt uns mit auf nächtliche Erkundungstouren durch die Stadt. Dabei erzählt sie amüsant und eindringlich von Begegnungen mit irritierten Polizisten, neugierigen Waschbären und natürlich „ihren“ Füchsen.
Das Gespür für den Augenblick Zum Buch
Erscheint am : 01.09.2021
Sein Weg in den Radsport schien vorgezeichnet: Als Sohn eines Radamateurs und einer Leichtathletin brachte Marcel Kittel vieles mit, was ein Profi braucht. Doch die Entscheidung musste er selbst treffen und sich die Erfolge hart erarbeiten. Er gewann deutsche Meisterschaften und drei Weltmeistertitel im Zeitfahren, bevor er sich als Sprinter profilierte. Am Ende standen u.a. 14 Etappensiege bei der Tour de France, vier beim Giro und einer bei der Vuelta. Von der Schönheit des perfekten Sprints, den Qualen am Berg und der Lust auf ein neues Leben erzählt er anschaulich, offen und reflektiert.
Gehen Zum Buch
Erscheint am : 29.07.2021
Nach einer Epilepsie-Diagnose ist Torbjørn Ekelund nur noch zu Fuß unterwegs. Mal wandert er barfuß durch Waldbäche, mal läuft er mit geschlossenen Augen durch die Stadt. Und mit jedem Schritt wächst nicht nur seine Begeisterung für das bewusste Gehen, sondern auch das Interesse daran, wie Tiere und Menschen sich seit jeher durch die Landschaft bewegen: von fossilen Spuren früher Lebewesen bis hin zu Wanderungen romantischer Dichter. Ein Buch, das sich mit Hingabe auf unsere Wurzeln besinnt und dazu einlädt, wieder öfter hinauszugehen und unseren Wegen mehr Beachtung zu schenken.
Mit Mut im Herzen und Angst im Gepäck Zum Buch
Erschienen am : 03.05.2021
Gabriele Finck leidet an einer Angststörung. Mit zwanzig wurde sie von der Angst in einen kleinen Radius gezwängt, ans Haus gefesselt, jeder Ausflug wurde zur Herausforderung. Doch man muss keine Angsterkrankung haben, um sich vor der Fremde zu fürchten – Reisen ist für viele nur eine Sehnsucht. Die Autorin erklärt, wie sie es geschafft hat, wieder loszugehen, wie man die Furcht in den Koffer packt und mit ihr aufbricht. Sie macht Mut und zeigt, dass es sich lohnt, an Träumen von Abenteuern und Reisen festzuhalten. Denn im Auf und Ab zwischen Angst und Lebensfreude spüren wir, dass wir leben.
Weltwach Zum Buch
Erschienen am : 01.04.2021
Eine spektakuläre Trekkingtour durch Schwedens Wildnis. Ein Motorradtrip durch den Himalaja. Die Begegnung mit fremden Lebenswelten am anderen Ende der Welt. Die Auseinandersetzung mit sich selbst, das Überwinden innerer Grenzen und das Lösen eigener Vorurteile. Erik Lorenz erzählt von Momenten großer Abenteuer und innerer Ruhe. Er erkundet, was Reisen uns geben können und was sich auf ihnen zu suchen lohnt. Er zeigt, dass Abenteuer auch im Zeitalter von Google Maps und pauschal buchbaren Gruppenreisen zum Everestgipfel noch wertvoll für uns sind. Und er beschreibt, wie und wo wir sie finden.
Laufrausch Zum Buch
Erschienen am : 15.03.2021
Sport interessiert ihn eigentlich nicht die Bohne. Doch als Carsten Polzin mit Anfang dreißig über ein altes Paar Laufschuhe stolpert, zieht er sie kurz entschlossen an – und geht das erste Mal richtig laufen. Zehn Jahre später hat er drei Ironmans gefinisht, ist 22 Kilometer durch den Zürichsee geschwommen, von München nonstop auf die Zugspitze gerannt und am Polarkreis 150 Kilometer weit übers Eis geirrt. Augenzwinkernd erzählt er von seinem unverhofften Sportlerleben, gewährt Einblicke in die faszinierende Welt des Extremsports und meint: Egal, was du tust – lebe so intensiv wie möglich.
Wandern, Glück und lange Ohren Zum Buch
Erschienen am : 15.03.2021
Seit sie als Kind „Shrek“ gesehen hat, träumt Lotta Lubkoll von einem Esel, mit dem sie auf Wanderschaft gehen kann. Als ihr Vater an Krebs erkrankt und kurz darauf stirbt, wird ihr klar, dass man solche Träume nicht aufschieben sollte. Nach Monaten der Vorbereitung wandert sie also von München aus immer Richtung Süden – gemeinsam mit ihrem Esel Jonny. 80 Tage, 600 Kilometer durch die Alpen und viele Abenteuer später erreichen die beiden die Adriaküste. Unterwegs lernt Lotta, geduldig mit ihrem schleichenden Jonny zu sein, sie bekommt ihre panische Angst vor der Dunkelheit in den Griff und begegnet inspirierenden Lebensentwürfen. Doch am allerwichtigsten: Jonny und Lotta werden ein eingeschworenes Team, das sich von nichts aufhalten lässt.
Signierte Ausgabe: „Gehe ich nicht, gehe ich kaputt.“ Briefe aus dem Himalaja Zum Buch
Erschienen am : 15.03.2021
An den höchsten Bergen der Welt konzentrieren sich viele Erfolgs- und Leidensgeschichten. Mit eigenen Briefen aus 50 Jahren und ausgewählten Dokumenten berühmter Pioniere wie Mummery, Weltzenbach, Hillary oder Buhl beleuchtet Reinhold Messner den Antrieb großer Alpinisten: Briefe über Glücksmomente und Triumphe; Nachrichten, die postum zu Abschiedsbriefen wurden. Sie zeugen vom Mut der frühen Grenzgänger und einfachst ausgerüsteten Expeditionen bis hin zum Hightech-Bergtourismus unserer Zeit. Erzählen von Abenteuerlust, Ehrgeiz und Romantik, aber auch von Verlusten, Frust und Enttäuschung; zeigen Schlüsselmomente des Himalaja-Bergsteigens und gewähren sehr persönliche Einblicke in Messners Biografie und in seine Haltung als Bergsteiger.
Immer noch ich. Nur anders Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2021
Mit ihrer ansteckenden Energie ist die ehemalige Bahnradfahrerin Kristina Vogel für viele Menschen ein Vorbild. Schon als Kind entdeckte sie die Leidenschaft für den Radsport. Mit achtzehn erlitt sie bei einem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen. Dank unbändiger Willenskraft schaffte sie ein beeindruckendes Comeback und den ersten Weltcupsieg. Als erste Deutsche gewann sie 2012 und 2016 olympisches Gold, 2018 krönte sie sich zur erfolgreichsten Bahnradsportlerin der Welt – und lag wenig später querschnittsgelähmt auf der Intensivstation. Packend und ehrlich schildert sie die entscheidenden Momente ihrer Karriere, wie sie sich mit großer Zuversicht und Disziplin erneut zurück ins Leben kämpfte und welche Ziele sie heute verfolgt.
Ausgebüxt! Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2021
Kinder brauchen frische Luft, sie wollen auf Bäume klettern und in Pfützen springen, Dämme bauen und barfuß im Laub wühlen – das weiß doch jeder! Doch fehlende Zeit, schlechtes Wetter oder das Bedürfnis nach vermeintlicher Ruhe in den eigenen vier Wänden hält viele Eltern ab, mit ihren Kindern wirklich oft rauszugehen. Damit ist jetzt Schluss: Jana und Patrick Heck zeigen, warum es sich immer lohnt, aus der Haustür zu treten, dem Grün entgegen. Sie beweisen, dass man nur wenig Zeit und kaum Energie investieren muss, dafür aber immer glücklicher und reicher zurück nach Hause kommt.
Signierte Ausgabe: Immer noch ich. Nur anders Zum Buch
Erschienen am : 01.03.2021
Mit ihrer ansteckenden Energie ist die ehemalige Bahnradfahrerin Kristina Vogel für viele Menschen ein Vorbild. Schon als Kind entdeckte sie die Leidenschaft für den Radsport. Mit achtzehn erlitt sie bei einem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen. Dank unbändiger Willenskraft schaffte sie ein beeindruckendes Comeback und den ersten Weltcupsieg. Als erste Deutsche gewann sie 2012 und 2016 olympisches Gold, 2018 krönte sie sich zur erfolgreichsten Bahnradsportlerin der Welt – und lag wenig später querschnittsgelähmt auf der Intensivstation. Packend und ehrlich schildert sie die entscheidenden Momente ihrer Karriere, wie sie sich mit großer Zuversicht und Disziplin erneut zurück ins Leben kämpfte und welche Ziele sie heute verfolgt.
Couchsurfing in Saudi-Arabien Zum Buch
Erschienen am : 01.02.2021
Stephan Orth hat ein Faible für Länder mit schlechtem Ruf – und als Saudi-Arabien endlich Touristenvisa vergibt, ist er einer der ersten Individualreisenden. Als Couchsurfer erhält er Einblicke in eine verschlossene Gesellschaft, wie sie bisher keinem westlichen Besucher möglich waren. Er betritt Neuland und wird Zeuge eines rasanten Wandels: Frauen fahren Auto, Spaßhaben ist nicht mehr verpönt, und Milliarden fließen in riesige Events. Stephan Orth tanzt auf einem gigantischen Wüsten-Rave, lässt sich als Radfahrer auf der Dakar-Rallye feiern und erlebt in Riad Hightechshows in Festungsruinen. Doch das ist nur eine Seite – jenseits der Glitzerwelt gelten drakonische Strafen, und an der Grenze zum Jemen sind die Bomben nicht zu überhören.
Größer als ich Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2020
Ski-Ikone Aksel Lund Svindal blickt auf eine beeindruckende Serie von Erfolgen zurück; seine Disziplin, die Svindal auch nach schweren Rückschlägen half, ist faszinierend. In seiner Autobiografie gewährt der sympathische Skistar Einblicke in einen Sport, in dem es auf Hundertstel Sekunden ankommt und selbst der allerkleinste Fehler fatale Folgen haben kann. „Größer als ich“ ist auch eine Geschichte katastrophaler Stürze und Verletzungen. Und zugleich ein anschauliches Exempel eiserner Prinzipien, mit denen Svindal sich immer wieder an die alpine Spitze zurückgekämpft hat - voller spannender Details über den Skizirkus, Geschwindigkeiten von bis zu 150 km/h und Sprünge, bei denen die Athleten sechzig Meter durch die Luft fliegen ...
Rivertime Zum Buch
Erschienen am : 05.10.2020
Rot leuchtende Bögen aus Sandstein, unglaubliche Farbkontraste zwischen Fels und Wasser und grenzenlose Weite. Ob zu Fuß am gefrorenen Fluss entlang, im traditionellen Dory-Holzboot durch Stromschnellen oder im Packraft durch idyllische Landschaften – Ana Zirner ist ganz nah dran am Colorado River. Sie genießt seine Wildheit im Grand Canyon und leidet mit ihm, wenn er in Mexiko versiegt. Mal stimmt sie fröhlich, mal nachdenklich – immer jedoch begeistert sie mit ihrer starken Stimme und malt anhand des Mikrokosmos des Colorado ein Bild des heutigen US-Amerika und unserer modernen Gesellschaft.
Unser Blog zum Verlag

MALIK / MALIK National Geographic / PIPER Gebrauchsanweisungen

Eine MALIK Geschichte in Büchern
1996
01. Januar 1996

PIPER übernimmt den Malik Verlag

In den USA erscheint Jon Krakauers Aussteigerbericht „Into the Wild“, ein Jahr später erscheint die deutsche Ausgabe bei MALIK unter dem Titel „In die Wildnis“ und wird ein großer Erfolg – bis heute.

...

Weiterlesen »

In den USA erscheint Jon Krakauers Aussteigerbericht „Into the Wild“, ein Jahr später erscheint die deutsche Ausgabe bei MALIK unter dem Titel „In die Wildnis“ und wird ein großer Erfolg – bis heute.

Die packende Reportage wird 2007 von Sean Penn verfilmt.

 

Weniger «
1998
01. Januar 1998

Jon Krakauers „In eisige Höhen“ über das Drama am Mount Everest 1996 kommt auf Deutsch bei MALIK heraus: einer der größten Bestseller in der MALIK-Historie, der sich kritisch mit den Auswüchsen des...

Weiterlesen »

Jon Krakauers „In eisige Höhen“ über das Drama am Mount Everest 1996 kommt auf Deutsch bei MALIK heraus: einer der größten Bestseller in der MALIK-Historie, der sich kritisch mit den Auswüchsen des modernen Bergsteigens auseinandersetzt, und prägend für das Verlagsprofil als führender Bergverlag.

Weniger «
2001
01. Januar 2001

Von dem französischen Abenteurer und Schlittenhundezüchter Nicolas Vanier erscheint bei MALIK mit „Das Schneekind“ die mitreißende Dokumentation darüber, wie Vanier ein Jahr mit seiner Frau und seiner...

Weiterlesen »

Von dem französischen Abenteurer und Schlittenhundezüchter Nicolas Vanier erscheint bei MALIK mit „Das Schneekind“ die mitreißende Dokumentation darüber, wie Vanier ein Jahr mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter in die Wildnis der Rocky Mountains zog.

Weniger «
2006
01. Januar 2006

Der Entertainer und Moderator Hape Kerkeling veröffentlicht bei MALIK den Bericht seiner Pilgerreise auf dem Jakobsweg „Ich bin dann mal weg“.Das Buch steht bis 2008 100 Wochen auf Platz 1 der...

Weiterlesen »

Der Entertainer und Moderator Hape Kerkeling veröffentlicht bei MALIK den Bericht seiner Pilgerreise auf dem Jakobsweg „Ich bin dann mal weg“.Das Buch steht bis 2008 100 Wochen auf Platz 1 der SPIEGELBestsellerliste.

Mit über fünf Millionen Exemplaren ist es das erfolgreichste Sachbuch seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Verfilmung kommt 2015 in die  Kinos.

Weniger «
2008
01. Januar 2008

PIPER übernimmt von Frederking & Thaler die NATIONAL GEOGRAPHICTaschenbuchreihe. Sie erscheint fortan unter der Marke MALIK NATIONAL GEOGRAPHIC mit Autoren wie Andreas Altmann, Dieter Kreutzkamp und...

Weiterlesen »

PIPER übernimmt von Frederking & Thaler die NATIONAL GEOGRAPHICTaschenbuchreihe. Sie erscheint fortan unter der Marke MALIK NATIONAL GEOGRAPHIC mit Autoren wie Andreas Altmann, Dieter Kreutzkamp und Ilija Trojanow.

Zusammen mit den PIPER GEBRAUCHSANWEISUNGEN baut MALIK seinen Rang als führender Verlag für Reiseliteratur weiter aus.

Weniger «
2011
01. Januar 2011

Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Andreas Kieling bringt bei MALIK den Bericht über seine Wanderung entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze „Ein deutscher Wandersommer “ heraus; das Buch wird...

Weiterlesen »

Der preisgekrönte Dokumentarfilmer Andreas Kieling bringt bei MALIK den Bericht über seine Wanderung entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze „Ein deutscher Wandersommer “ heraus; das Buch wird zum Bestseller und beflügelt den Trend, die deutsche Heimat neu zu entdecken.

Weniger «
2014
01. Januar 2014

Zusammen mit dem Reiseblogger und Grimme-Preisträger Johannes Klaus ruft MALIK die Plattform für multimediale Reiseerzählungen www.travelepisodes.com ins Leben. – Zu seinem 70. Geburtstag resümiert...

Weiterlesen »

Zusammen mit dem Reiseblogger und Grimme-Preisträger Johannes Klaus ruft MALIK die Plattform für multimediale Reiseerzählungen www.travelepisodes.com ins Leben. – Zu seinem 70. Geburtstag resümiert Reinhold Messner in seiner Autobiografie „Über Leben“ die wichtigsten Stationen seines Lebens.

Weniger «
2015
01. Januar 2015

Der Reisereporter Stephan Orth blickt in „Couchsurfing im Iran“ hinter den Schleier und hinter die Fassade des Schurkenstaats.

Mit über 160 000 Leser*innen wird es zum Grundstein mehrerer sehr...

Weiterlesen »

Der Reisereporter Stephan Orth blickt in „Couchsurfing im Iran“ hinter den Schleier und hinter die Fassade des Schurkenstaats.

Mit über 160 000 Leser*innen wird es zum Grundstein mehrerer sehr erfolgreicher Couchsurfing- Bücher. Zugleich setzt sich mit dem Band das Paperback als erfolgreichesFormat im Reisegenre durch.

Weniger «
2020
01. Januar 2020

Rüdiger Nehberg, seit fünf Jahrzehnten Autor des Hauses, stirbt kurz vor seinem 85. Geburtstag; postum erscheint seine große Autobiografie und die Dokumentation seines Lebenswerks »Dem Mut ist keine...

Weiterlesen »

Rüdiger Nehberg, seit fünf Jahrzehnten Autor des Hauses, stirbt kurz vor seinem 85. Geburtstag; postum erscheint seine große Autobiografie und die Dokumentation seines Lebenswerks „Dem Mut ist keine Gefahr gewachsen“.

Weniger «