Fantasy-Romane online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 3-4 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Fantasy

Drachen, Aliens & Vampire: Fantasy-Romane bei Piper

Buchserien wie „Harry Potter“ oder „Das Lied von Eis und Feuer“, besser bekannt unter dem Namen „Game of Thrones“, haben den Fantasy-Romanen zu neuer Popularität verholfen. Was gibt es denn auch Schöneres, als in eine Welt voller Magie und Wunder zu versinken?

Aktuelle Fantasy-Bestseller

Neue Fantasy-Bücher

Entdecken Sie Fantasy-Bücher, in denen es keine Grenzen gibt und Unmögliches möglich wird

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Islandhof Hohensonne 3 Zum Buch
Erscheint am : 03.08.2020
Die vierzehnjährige Frieda und ihr bester Freund Max leben mit ihren Familien auf dem Islandhof Hohensonne. Als es in einem benachbarten Reitstall zu einem Brand kommt, ist Frieda schockiert. Zwar konnten sich alle Pferde vor dem Feuer retten, doch eine Stute läuft mit ihrem Fohlen davon und wird seitdem vermisst. Frieda und Max ist klar, dass sie den beiden Pferden helfen wollen. Gemeinsam mit ihren Islandpferden Alvara und Solon machen sie sich auf die Suche, um die Stute und ihr Fohlen auf den Islandhof Hohensonne zu bringen. Können sie dort das Vertrauen der ängstlichen Pferde gewinnen?
Zeit der Eismonde Zum Buch
Erscheint am : 03.08.2020
Die Zeit der Eismonde hat begonnen, ein Winter, der viele Mondzyklen andauern wird. Ouwen ist auf dem Weg zu den Nordinseln, als ein schwerer Eissturm das Schiff von seinem Kurs abbringt. Doch nicht der Sturm ist sein wahrer Feind: Seine Widersacher sind näher, als er glaubt, und werden jetzt nicht nur ihm, sondern auch seinen Begleitern zum Verhängnis. Währenddessen unternimmt Mattes den riskanten Versuch, das zugeschneite Nordgebirge zu überqueren, um ein Versprechen zu halten. Auch Hayden folgt dem Pfad der Götter und trifft in der Königsstadt Esgar auf unerwartete Verbündete, die ihn in die Stadt der Toten führen ...
Burning Oceans: Reisende zwischen den Gezeiten Zum Buch
Erscheint am : 03.08.2020
Cait (16) zieht mit ihrer Familie von London ins westirische Streamstown, wo ihr Vater eine Tierarztpraxis übernimmt. Sie ziehen ins Haus der verstorbenen Granny, deren Asche Cait verliert. In der Praxis trifft sie auf Blake (17), den schwarzhaarigen Jungen mit den blaugrünen Augen, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Als seine Schwester Bay auftaucht, die ihm erschreckend ähnlich sieht, freunden sie sich an. Bay hilft Cait bei einer Schularbeit, dabei stoßen sie auf ein altes Foto von Caits Granny, die unverheiratet schwanger war und ihre Tochter zur Adoption freigeben musste, Caits Mum will Cait jedoch nichts über ihre Vergangenheit erzählen. Dafür kommt es zwischen Cait und Bay zu einem überraschenden und verstörend schönen Kuss. Als die Ewig Reisenden – die Travellers – mit ihren Pferden auftauchen, lernt Cait den jungen Traveller James kennen. Bay wird eifersüchtig und arrangiert, dass Cait mit Blake eine Party besucht. Doch Caits Mum ist sauer wegen der verlorenen Asche und verbietet Cait den Ball. Also schleicht sich Cait heimlich aus dem Haus, sie will unbedingt Blake treffen. Der küsst sie auf dem Ball – der Geschmack von Salz erinnert Cait an den Kuss mit Bay. In der Nacht bricht ein Feuer aus, Caits Schwester Rose, Bay und Blake verschwinden unter mysteriösen Umständen. Nach drei Wochen taucht Rose wieder auf, weiß aber selbst nicht, wo sie war. Bay und Blake bleiben verschwunden und hinterlassen in Cait eine große Leere. Da taucht ein junger Mann auf und gibt sich als Caits Grandad aus. Er erzählt, dass er von Caits Granny getrennt und ein Leben lang auf der geheimnisvollen Insel Tír na nÓg festgehalten wurde. Erst durch das Feuer kehrte er aufs Festland zurück. Der Traveller James bittet Cait, ihn über den Sommer nach England zu begleiten., da taucht Blake auf, es kommt zum Streit und James deutet an, dass Blake kein normaler Mensch sei. Cait ist wütend auf Blake, weil er ihr nach Roses Verschwinden nicht beigestanden hat. Sie realisiert, dass Bay und Blake dieselbe Person sind. Als Blake ihr die Antworten auf ihre Fragen verweigert, bittet sie ihn, aus ihrem Leben zu verschwinden. Doch sie weiß, dass sie Blake wiedersehen wird. Band
Burning Oceans: Reisende zwischen den Gezeiten Zum Buch
Erscheint am : 03.08.2020
Bisher dachte die 16jährige Cait, Guinness sei nur ein Bier und Fairies eine Erfindung von abergläubischen Iren. Bis sie mit ihrer Familie an die irische Westküste zieht. Dort trifft sie nicht nur auf riesige Kater und seltsame Gestalten, sondern auch auf Blake, den Jungen, der kühler scheint als der Atlantik. Als Blakes mysteriöse Schwester Bay auftaucht und ein Feuer fast die Familie zerstört, begreift Cait, dass in dem kleinen Ort mit seinen seltsamen Bewohnern Dinge geschehen, die sie nicht länger ignorieren kann.
Blacksmith Queen Zum Buch
Erschienen am : 06.07.2020
Nach dem Tod des alten Königs tritt eine Prophezeiung in Kraft: Eine Königin soll den Thron übernehmen. Dies ist eine schlechte Nachricht für die Söhne des Königs, die damit aus der Thronfolge ausscheiden. Krieg bricht aus, als die Prinzen versuchen, das Land an sich zu reißen. Für die Waffenschmiedin Keeley Smythe ist der Krieg ein gutes Geschäft – bis sich herausstellt, dass ihre kleine Schwester Beatrix die neue Königin werden soll und Keeley Beatrix vor dem wütenden Adel beschützen muss. Keeley schließt sich mit Kriegern aus einem Bergclan zusammen. Einer der Krieger ist Caid – der nicht nur gut aussieht, sondern auch ein Zentaur ist ...
Spinnenrache Zum Buch
Erschienen am : 06.07.2020
Gin Blanco lässt sich von nichts so leicht aus der Ruhe bringen. Seit sie zu Ashlands Königin der Unterwelt geworden ist, muss sie sich täglich mit Dieben, Betrügern und anderen Kriminellen herumschlagen. Doch als eine tot geglaubte Verwandte ihres Pflegebruders Finn in die Stadt zurückkehrt, wird Gins Leben endgültig auf den Kopf gestellt. Was wird mit Gins Familie passieren, wenn Finn sich der mächtigen Eismagierin Deirdre zuwendet? Er war bisher Gins rechte Hand, aber plötzlich fühlt sie sich ausgeschlossen. Obwohl sie sich gerne für Finn freuen würde, beschleicht „die Spinne“ Gin das ungute Gefühl, dass hinter der Verwandtschaftszusammenführung eine finstere Absicht steckt ...
The Scars Chronicles: Funke des Lichts Zum Buch
Wiederkehr der Götter - Der Schatten des Todes Zum Buch
Erschienen am : 06.07.2020
Halvar, ein Kopfgeldjäger fern seiner Heimat, erhält den Auftrag, eine junge Frau zu finden. Dass es sich dabei um Iouna handelt, die verschwundene Prinzessin der Nordleute, stellt ihn vor weitaus mehr Probleme als eine uralte Fehde zwischen ihren Völkern. Doch auch Iouna erkennt, dass der wortkarge Mann mehr ist als er zu sein scheint. Beide suchen ihren Platz in der Welt, ohne zu ahnen, dass sie dabei von ihren Göttern beobachtet werden.

Neue Welten in allen Farben

Fantasy-Romane haben in allen Altersklassen ihre Fans. Der Reiz dieses Genres liegt in der Vielfalt der Welten, die von den Autoren erschaffen werden. Sie lassen ihrer Fantasie beim Schreiben freien Lauf und beflügeln so ebenfalls die Gedankenwelt ihrer Leser. Doch wenn man genauer hinschaut, sind die Geschichten in der Fantasy nicht immer komplett abwegig. Oft sind sie Abbilder unserer Wirklichkeit. Wer Fantasyliteratur in die Jugendecke schiebt, ist also gehörig auf dem Holzweg.

Ferne Galaxien und geheimnisvolle Zukunftsalternativen

Eine Untergattung, ohne die die Fantasy Bücherregale undenkbar wären, ist die Science-Fiction Literatur. Autoren wie Terry Pratchett sind nicht mehr aus dem Genre wegzudenken und seine Romanserie um die „Scheibenwelt“ genießt schon längst Kultstatus. Sie entstanden ab 1983 und spiegeln trotz allem Fantastischen die Probleme des 20. Jahrhunderts auf humorvolle Weise wider.


Auch heute boomt das Genre: Piper-Autor Andreas Brandhorst wurde unlängst für seinen Roman „Das Schiff“ mit dem Deutschen Science-Fiction-Preis 2016 ausgezeichnet.

Vergangene Welten: Historische Fantasy-Romane

Einige Fantasy-Autoren siedeln ihre Geschichten in der fernen Vergangenheit an, ohne jedoch komplett neue Welten zu erfinden. Mit diesem Rezept ist Wolfgang Hohlbein überaus erfolgreich. Seine Fantasy-Romane um „Die Tochter der Himmelsscheibe“ und „Die Kriegerin der Himmelsscheibe“ stellen Theorien über die „wahre Geschichte“ eines der spektakulärsten archäologischen Funde der letzten Jahrzehnte auf: die aus der Bronzezeit stammende Himmelsscheibe von Nebra.

Nicht von dieser Welt

Viele Fantasy-Bestseller spielen in gänzlich erfundenen Welten. Die Leser lieben an diesen Geschichten die völlige Freiheit bei der Gestaltung der Charaktere und der Umwelt. So schuf Richard Schwartz die geheimnisvolle Welt Askir, in der es von Magiern, Drachen und göttlichen Wesen nur so wimmelt. Sowohl die Fantasy Serie „Das Geheimnis von Askir“ als auch deren Fortsetzung „Die Götterkriege“ avancierten zu Bestellern.

Auch Markus Heitz hat seine Geschichten in frei erfundenen Fantasy-Welten angesiedelt. „Die Zwerge“ ist die meist verkaufte deutschsprachige Fantasy-Serie unserer Zeit. Die titelgebenden Helden bekommen es mit Ogern, Trollen, Orks und vielen weiteren finsteren Wesen zu tun.

Blick hinter die Kulissen: Fantasy-Romane aus unserer Welt

Wiederum andere Fantasy-Romane spielen in unserer Zeit und Welt, beschreiben jedoch eine Art Parallelgesellschaft. Dieses Konzept, das bei „Harry Potter“ hervorragend funktioniert hat, ist auch das Rezept von Jennifer Estep: Ihre Urban-Fantasy-Reihe „Elemental Assassin“ erzählt von einer Auftragsmörderin mit magischen Fähigkeiten.

Stöbern Sie in unserem Angebot und machen Sie sich auf den Weg in die schönsten Fantasy Welten, die je von Autoren erschaffen wurden!

Unser Fantasy-Blog