Geschenke für Weltenbummler und Reisende
Lieferung innerhalb 3-4 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Weihnachtsgeschenkideen für Weltenbummler

Geschenktipps und Empfehlungen von Malik National Geographic

Wir haben die besten Abenteuerbücher und Reiseberichte für Abenteurer, Outdoor-Fans und Reisende, denn diese Bücher wecken Fernsucht und Abenteuerlust.

Geschenkideen für Bergsteiger
Mord am Unmöglichen. Signierte Buchausgabe
Hardcover
€ 26,00
€ 26,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Spitzenkletterer aus aller Welt hinterfragen die Grenzen des Möglichen

Ein exklusive Geschenk für Bergsteiger und Kletterer.Reinhold Messner versammelt die besten Kletterstars in einem Band. Sie alle beschäftigen sich mit der Frage, wie sich der traditionelle Alpinismus seit 250 Jahren an der Prämisse „möglich oder unmöglich“ entwickelt hat.  1968 veröffentlichte der junge Reinhold Messner mit „Mord am Unmöglichen“ einen glühenden Appell zum Verzicht auf technische Hilfsmittel beim Klettern. 50 Jahre danach nehmen die weltbesten Kletterer dazu Stellung und erzählen die Kunst, schwierigste Felswände zu meistern, fort.
In den Warenkorb
Geschenke für Reisende
Maritime Geschenke
Ungewöhnliche Abenteuer

„Auf Jesu Spuren“ von Nils Straatmann

Ein Geschenktipp von Margret Kirsch, Malik Lektorat:
 

„Bei weihnachtlichem Kerzenschein ins Heilige Land: Nils Straatmanns origineller Roadtrip zu unseren religiösen Wurzeln und zu den Menschen im Nahen Osten bietet perfekten Stoff, um sich packen zu lassen, zu schmunzeln, aber auch mal wieder innezuhalten.“

Blick ins Buch
Auf Jesu SpurenAuf Jesu Spuren
Paperback
€ 18,00
E-Book
€ 9,99
€ 18,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 9,99 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Eine Wanderung durch Israel und Palästina

Wandern, wo Jesus von Nazareth wandelte: Nils Straatmann reist mit einem alten Schulfreund den Lebensweg des historischen Jesus nach – vom vermeintlichen Geburtsort Bethlehem, den heute eine riesige Mauer dominiert, durch den Golan bis zum Hermon, auf dem im Winter der Skitourismus boomt. Mit unstillbarer Neugier erkundet der junge Theologe, was von den Ideen des einstigen Erlösers im Heiligen Land geblieben ist. Trifft in einem Beduinen-Camp auf Harry Potter, fährt mit einem der letzten Fischer auf den See Genezareth und wird bei einem palästinensischen Barbier als Spion verdächtigt. Dabei nähert er sich fundiert und ebenso skeptisch wie selbstironisch den drei Weltreligionen an. Räumt mit Vorurteilen und weitverbreitetem Halbwissen auf. Und erfährt bei seinen Begegnungen, dass die Fähigkeit zur Nächstenliebe eine der größten menschlichen Stärken ist.
In den Warenkorb

Montag, 18. November 2019 von Malik / National Geographic


Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.