Biografien online kaufen | PIPER
Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Biografie, Autobiografien, Tagebücher, Briefe

Biografien – packendes, unterhaltsames und lehrreiches Lesevergnügen

Biografien sind ewige Buchklassiker und lassen sich von keiner Bestsellerliste wegdenken. Mal humorvoll, mal spannend, aber immer lehrreich erzählen diese Bücher die Lebensgeschichten von prominenten und weniger bekannten Persönlichkeiten!

Biografien Bestseller

Mit Biografien in das Leben prominenter Menschen eintauchen

Sportler, Politiker, Musiker, Geistliche – auf dem Buchmarkt tummeln sich unzählige Biografien von Prominenten. Diese Lebensgeschichten sind spannender und höchst unterhaltsamer Lesestoff. Ob humorvoll, nachdenklich, reißerisch oder auch mal still und unaufdringlich: Biografien zählen zu der Art von Lektüre, die man immer wieder gerne zur Hand nimmt.
 

Alle Autoren
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Verlage
Genres
Preis
Erscheinungsmonat
1982
1988
1992
1996
1998
2000
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
Sortieren nach
Erscheinungsdatum
neue zuerst
ältere zuerst
Preis
aufsteigend
absteigend
Alphabetisch
A bis Z
Z bis A
Alle Filter zurücksetzen
Die Queen Zum Buch
Erscheint am : 15.03.2021
Mit jugendlichen 25 Jahren bestieg Elizabeth II. den Thron, inzwischen hat sie längst ihr Diamantenes Thronjubiläum gefeiert und mehr Krisen überstanden, als irgendein Politiker sich vorstellen kann. Die Queen hat der Öffentlichkeit in ihrer langen Regentschaft nur wenig über ihr Leben preisgegeben. Doch Fotografen – von Marcus Adams über Cecil Beaton bis Annie Leibovitz – ist es immer wieder gelungen, einen Zugang zu ihr zu finden. Über die berühmten Fotos nähert sich Paola Calvetti der Biografie der Queen und skizziert dabei ein persönliches, fast intimes Porträt der großen Monarchin.
Immer noch ich. Nur anders Zum Buch
Erscheint am : 01.03.2021
Mit ihrer ansteckenden Energie ist die ehemalige Bahnradfahrerin Kristina Vogel für viele Menschen ein Vorbild. Schon als Kind entdeckte sie die Leidenschaft für den Radsport. Mit achtzehn erlitt sie bei einem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen. Dank unbändiger Willenskraft schaffte sie ein beeindruckendes Comeback und den ersten Weltcupsieg. Als erste Deutsche gewann sie 2012 und 2016 olympisches Gold, 2018 krönte sie sich zur erfolgreichsten Bahnradsportlerin der Welt – und lag wenig später querschnittsgelähmt auf der Intensivstation. Packend und ehrlich schildert sie die entscheidenden Momente ihrer Karriere, wie sie sich mit großer Zuversicht und Disziplin erneut zurück ins Leben kämpfte und welche Ziele sie heute verfolgt.
Signierte Ausgabe: Immer noch ich. Nur anders Zum Buch
Erscheint am : 01.03.2021
Mit ihrer ansteckenden Energie ist die ehemalige Bahnradfahrerin Kristina Vogel für viele Menschen ein Vorbild. Schon als Kind entdeckte sie die Leidenschaft für den Radsport. Mit achtzehn erlitt sie bei einem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen. Dank unbändiger Willenskraft schaffte sie ein beeindruckendes Comeback und den ersten Weltcupsieg. Als erste Deutsche gewann sie 2012 und 2016 olympisches Gold, 2018 krönte sie sich zur erfolgreichsten Bahnradsportlerin der Welt – und lag wenig später querschnittsgelähmt auf der Intensivstation. Packend und ehrlich schildert sie die entscheidenden Momente ihrer Karriere, wie sie sich mit großer Zuversicht und Disziplin erneut zurück ins Leben kämpfte und welche Ziele sie heute verfolgt.
Signierte Ausgabe: Vielleicht liebst du mich übermorgen Zum Buch
Erschienen am : 21.12.2020
Jung, schwul und hoffnungsvoll verliebt. Das ist Ricko in Milan. Er kann sein Glück kaum fassen, da taucht der hübsche Lenny auf und bringt die Beziehung ins Straucheln. Milan aufzugeben ist für den vernarrten Ricko allerdings keine Option – durch seinen unaufhaltsamen Kampfeswillen gerät sein Leben in Schieflage. Seine krankhafte Liebe treibt ihn nicht nur in die Essstörung, sondern bringt ihn schließlich sogar dazu, ein großes Opfer zu bringen: sich selbst.
Vielleicht liebst du mich übermorgen Zum Buch
Erschienen am : 30.11.2020
Der autobiografische Roman von Influencer und Big Brother-Finalist Pat! Jung, schwul und hoffnungslos verliebt. Das ist Ricko in Milan. Als dieser ihn für den hübschen Lenny verlässt, setzt Ricko alles daran, sein Ebenbild zu werden. Seine krankhafte Liebe treibt Ricko nicht nur in die Bulimie, sondern bringt ihn schließlich sogar dazu, seinen Körper zu verkaufen. Bis er schließlich merkt: Er muss zu allererst er selbst sein.
Alice von Battenberg – Die Schwiegermutter der Queen Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2020
Verlassen, verraten, vergessen – Nur wenige kennen Alice von Battenberg, Mutter von Prinz Philip und damit die Schwiegermutter der Queen. Die Ehe der nahezu tauben Prinzessin mit Prinz Andreas von Griechenland wurde schnell von Kriegen und Revolutionen überschattet, vor der Härte des Alltags im Exil flüchtete sie sich in eine religiöse Traumwelt, bis sie wegen Verdachts auf Schizophrenie schließlich in der Psychiatrie landete. Karin Feuerstein-Praßer bringt uns diese außergewöhnliche Frau nahe, deren Leben aufs engste verwoben war mit der bewegten Geschichte Europas im 20. Jahrhundert.
Größer als ich Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2020
Ski-Ikone Aksel Lund Svindal blickt auf eine beeindruckende Serie von Erfolgen zurück; seine Disziplin, die Svindal auch nach schweren Rückschlägen half, ist faszinierend. In seiner Autobiografie gewährt der sympathische Skistar Einblicke in einen Sport, in dem es auf Hundertstel Sekunden ankommt und selbst der allerkleinste Fehler fatale Folgen haben kann. „Größer als ich“ ist auch eine Geschichte katastrophaler Stürze und Verletzungen. Und zugleich ein anschauliches Exempel eiserner Prinzipien, mit denen Svindal sich immer wieder an die alpine Spitze zurückgekämpft hat - voller spannender Details über den Skizirkus, Geschwindigkeiten von bis zu 150 km/h und Sprünge, bei denen die Athleten sechzig Meter durch die Luft fliegen ...
Stand spät auf, legte mich aber dann wieder hin Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2020
Arthur Schnitzler nannte es einen „Spucknapf meiner Stimmungen“: das Tagebuch. Denn es erzählt von Triumphen und Enttäuschungen, hochfliegenden Plänen und erotischen Fantasien, ist Beichtstuhl und Ideenspeicher zugleich. Und vielleicht gehören deshalb so viele zum Schatz der Weltliteratur: von Samuel Pepys und Virginia Woolf bis zu Thomas Mann und Andy Warhol – alle großen Tagebuchschreiber kommen in dieser Sammlung zu Wort. Über 1000 Fundstücke von mehr als 160 Autoren hat Rainer Wieland zu einem einzigartigen Buch komponiert: 500 Jahre Tagebücher in einem großen Diarium von Neujahr bis Silvester.
Marcel Hirscher Zum Buch
Erschienen am : 02.11.2020
Marcel Hirscher prägte über ein Jahrzehnt lang die Skiwelt. Die Unbesiegbarkeit des Salzburgers sorgte weit über Österreichs Grenzen hinaus für Schlagzeilen: acht Gesamtweltcupsiege in Serie, 67 Siege im Weltcup, siebenmal WM-Gold und zweimal Olympia-Gold zeugen von einer beispiellosen Karriere. In Hirschers autorisierter Biografie blickt Sportjournalist Alex Hofstetter hinter die Fassade eines Weltstars. Welche Rennen, Erlebnisse und Menschen haben ihn geprägt? Und warum hört einer der erfolgreichsten Skirennfahrer der Geschichte auf dem Zenit seines Könnens schon mit 30 Jahren auf?

Eines der erfolgreichsten Sachbücher unserer Zeit

Nicht umsonst wurde Hape Kerkelings autobiografischer Roman „Ich bin dann mal weg“ einer der absoluten Bestseller der letzten Jahre. Von dem Werk, in dem der berühmte TV-Komiker und Moderator seine Pilgerreise nach Santiago de Compostela beschreibt, wurden bis heute gut vier Millionen Exemplare verkauft.

Das Buch zeigt eindringlich, warum es sich lohnt, eine Biografie zu lesen. Kerkeling schildert seine innersten Gedanken und Gefühle: Er zweifelt an sich selbst, stellt Fragen und wird dem Leser so zum guten Freund und Begleiter. Eines ist sicher – Biografien zeigen prominente Menschen mit allen Stärken und Schwächen. Das macht selbst die berühmteste Person nahbar.

 

Mit Biografien besonderer Menschen die Geschichte verstehen

Sie interessieren sich für historische Persönlichkeiten, politische Ränkespiele und die Wirren des Krieges? Biografien über Könige, Kaiser und Kriegsherren sind lebendiger Geschichtsunterricht und vermitteln Unmengen an historischem Wissen.

Spannend geschrieben sind u. a. die Werke über Königin Luise von Preußen, die trotz ihres frühen Todes zu einer der schillerndsten deutschen Persönlichkeiten wurde und um die sich zahlreiche Legenden ranken. Einen Streifzug durch die jüngere Geschichte unternehmen Sie mit den Tagebüchern von Hannah Arendt oder Max Mannheimer, beides Zeitzeugen der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten.

Biografien sind laut des deutschen Historikers Ulrich Raulff zur „tragenden Säule des Buchmarkts geworden“. In ihrer emotionalen Vielfalt bieten sie lehrreiche Lesestunden, die uns lachen, weinen und träumen lassen. Vor allen Dingen aber lassen uns Biografien verstehen – sie zeigen prominente Personen in aller Vielschichtigkeit und gewähren uns einen Blick hinter deren Fassade. Stöbern Sie in unserer Auswahl an Biografien und entdecken Sie ein äußerst vielseitiges Lesevergnügen!

Unser Biografie-Blog
Kategorien
Themenspecial
11. Januar 2021
Aufwachsen unter Extrembedingungen. Der neue Roman von Johann Scheerer
Johann Scheerer erzählt in seinen Romanen „Wir sind dann wohl die Angehörigen“ und „Unheimlich nah“ von der Entführung seines Vaters Jan Philipp Reemtsma und dem Leben danach.
08. Dezember 2020
Wie kann man nach der Entführung des Vaters unabhängig werden, wenn man ständig bedroht und bewacht wird?
Johann Scheerer erzählt in seinen Romanen „Wir sind dann wohl die Angehörigen“ und „Unheimlich nah“ von der Entführung seines Vaters Jan Philipp Reemtsma und dem Leben danach.
Themenspecial
15. September 2020
Tatort-Kommissar Axel Milberg
Wie abenteuerlich es sein kann, in einem scheinbar behüteten Umfeld und einer gutbürgerlichen Familie aufzuwachsen, erzählt dieser Roman mit viel Empathie und Humor.