Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Margaret Atwood

Folgen
Nicht mehr folgen
Margaret Atwood

Margaret Atwood, geboren 1939 in Ottawa, gehört zu den bedeutendsten Autorinnen unserer Zeit. Ihr...

© Luis Mora

Über Margaret Atwood

Biografie

Margaret Atwood, geboren 1939 in Ottawa, gehört zu den bedeutendsten Autorinnen unserer Zeit. Ihr „Report der Magd“ wurde für inzwischen mehrere Generationen zum Kultbuch.Zudem stellt sie immer wieder ihr waches politisches Gespür unter Beweis, ihre Hellhörigkeit für gefährliche Entwicklungen und Strömungen. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten Man Booker Prize, dem Nelly-Sachs-Preis, dem Pen-Pinter-Preis und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Margaret Atwood lebt in Toronto. Auf Deutsch kam zuletzt ihr Lyrikband „Innigst“ heraus, in der Übersetzung von Jan Wagner. Im Oktober 2023 erscheint ihr Essayband „Brennende Fragen“.

Weitere Links zu Margaret Atwood

Zur Website der Autorin » Download Autoren Foto
  • Alter,
  • Drittes Reich,
  • Dystopie,
  • Feminismus,
  • Frauen,
  • Friedenspreis des Deutschen Buchhandels,
  • Gastland Kanada,
  • Gedichte,
  • Handmaid's Tale,
  • Hexensaat,
  • Humor,
  • Kanada,
  • Liebe,
  • Literatur,
  • Margaret Atwood,
  • Pandemie,
  • Umwelt,
  • Wendepunkte,
  • kanadische Literatur,
  • Ökologie
Fragen und Antworten zu Margaret Atwood
Sie haben Fragen zum Autor? Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst.
Wo lebt Margaret Atwood?
Margaret Atwood lebt in Toronto.
Welche Romane schrieb Margaret Atwood?
Margaret Atwood schrieb unter anderem die Romane „Oryx und Crake“, „Moralische Unordnung“, „Gute Knochen“, „Die Geschichte von Zeb“, „Der blinde Mörder“, „Der Salzgarten“, „Das Zelt“, „Das Jahr der Flut“, „Die steinerne Matratze“, „Das Herz kommt zuletzt“, „Aus Neugier und Leidenschaft“, „Der Report der Magd“, „Die Zeuginnen“, „Die Füchsin“, „Survival“, „Die Kunst des Kochens und Auftragens“ und „Innigst Brennende Fragen“.
Wofür ist Margaret Atwood bekannt?
Margaret Atwood gehört zu den bedeutendsten Autorinnen unserer Zeit. Ihr „Report der Magd“ wurde für inzwischen mehrere Generationen zum Kultbuch. Zudem stellt sie immer wieder ihr waches politisches Gespür unter Beweis, ihre Hellhörigkeit für gefährliche Entwicklungen und Strömungen. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten Man Booker Prize, dem Nelly-Sachs-Preis, dem Pen-Pinter-Preis und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
(* Pflichtfeld)

Margaret Atwood - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Margaret Atwood - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Margaret Atwood nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen
Autorenbild von Margaret Atwood
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Luis Mora / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.