Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Hannah Arendt

Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York...

Über Hannah Arendt

Biografie

Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Altgriechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 emigrierte sie nach Paris, 1941 nach New York. Von 1946 bis 1948 war sie als Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. Sie war Gastprofessorin für Politische Theorie in Chicago und lehrte ab 1967 an der New School for Social Research in New York. Zuletzt erschien bei Piper "Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur?".

  • Antisemitismus,
  • Banalität des Bösen,
  • Buch,
  • Bücher,
  • Denktagebuch,
  • Drittes Reich,
  • Eichmann,
  • Ethik,
  • Heidegger,
  • Holocaust,
  • Judentum,
  • Moral,
  • Nationalsozialismus,
  • Philosophie,
  • Philosophin,
  • Politik,
  • Totalitarismus,
  • Vom tätigen Leben,
  • Wahrheit,
  • Zweiter Weltkrieg
Veranstaltungen
Lesung und Gespräch
Dienstag, 20. Oktober 2020 in Hamburg
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Jüdischer Salon,
20146 Hamburg
Moderation: Miriam Rürup, Direktorin des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden.
Im Kalender speichern

Kommentare zum Autor

Patrick Kolzuniak am 16.04.2020

Hannah Arendt ist für mich DIE Philosophin der Gegenwart.   Ihr wesentlich an Immanuel Kant geschultes Denken verbindet Einsicht in die existenzielle Zerbrechlichkeit des Menschen, Vertrauen in die Kraft der Freiheit, Bewusstsein in das Erfordernis, Freiheit von stabilen Institutionen abzusichern und die analytische Schärfe, das menschliche Miteinander als sozial konstruierte Wirklichkeit zu begreifen.   Also im Grunde der state of the art der modernen Sozialwissenschaft - allerdings verbunden mit einem hohen Maß an Skepsis gegenüber jeder Ideologie. Lesen Sie Arendt, und Sie erkennen, dass Populismus und Extremismus falsche Versprechen liefern und unsere republikanische Ordnung (Demokratie + Rechtsstaat + Deliberation) ein riesiges Geschenk darstellt!

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Hannah Arendt
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.