Mroskos Talente

Mroskos Talente

Das erstaunliche Leben eines Bundesliga-Scouts

€ 20,00 inkl. MwSt.

Der Talentejäger - auf der Suche nach dem perfekten Fußballspieler

Lars Mrosko ist Fußballer mit Haut und Haaren. Als ihn eine Knöchelverletzung zwingt, die eigene Karriere an den Nagel zu hängen, will er um keinen Preis seine Leidenschaft aufgeben. Er wird Jugendtrainer bei TeBe Berlin, dann Talentscout für St. Pauli, Wolfsburg und schließlich sogar den FC Bayern. Er weiß, dass viel Geld im Spiel ist, wenn es um Talente für eine der besten Ligen der Welt geht. Aber das ist ihm egal, er ist glücklich über einen Trainingsanzug in Vereinsfarben, über Anerkennung durch seine Vorgesetzten. Lars Mrosko kommt aus einfachen Verhältnissen, aufgewachsen in Neukölln schlägt er sich mit Ladendiebstählen durch, bis seine Fußballkenntnisse ihn an die richtige Stelle katapultieren - ins Büro von Felix Magath, der Mroskos Leidenschaft erkennt und ihm glaubt, dass Edin Dzeko der richtige Stürmer für Wolfsburg sein könnte ...

  • € 20,00 [D], € 20,60 [A]
  • Erschienen am 10.08.2015
  • 416 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
  • ISBN: 978-3-492-05593-2
 
 

Leseprobe zu »Mroskos Talente«

Prolog
Monopoly


Seit er sich erinnern kann, haben Frauen versucht, ihn zu verändern, seine Mutter, Yvonne, Antje, und weil es Frauen waren, dachte Lars ­Mrosko, er würde sich ändern. Das Problem war nur, dass es so langweilig war, stets vernünftig zu sein.
»Du schon wieder?!«, begrüßte ihn Entes Vater, als Lars abends bei seinem Freund in der Tür stand. Er war sich sicher, dass ihn Entes Vater eigentlich mochte. Der Vater schloss das Wohnzimmer vor ihnen ab und nahm den Schlüssel mit, wenn er ein Bier trinken ging und die Wohnung Ente und seinen Freunden überließ.
Lars kletterte aus [...]

mehr

Ronald Reng

Ronald Reng

Ronald Reng, geboren 1970 in Frankfurt, lebte viele Jahre als Sportreporter und Schriftsteller in Barcelona. Seine Biografie über Robert Enke stand zehn Wochen unter den Top 5 der Spiegel-Bestsellerliste, sein Buch »Spieltage. Die andere Geschichte der Bundesliga« erhielt den »NDR Kultur mehr ...

0 Termine Veröffentlicht am 07.10.2016 von Piper Verlag

Fußballbuch 2016

Ronald Rengs »Mroskos Talente. Das erstaunliche Leben eines Bundesliga-Scouts« wurde zum Fußballbuch des Jahres 2016 gekürt.
0 Buchblog Veröffentlicht am 27.11.2015 von Piper Verlag

Buchtipps zu Weihnachten

Weihnachtsgeschenkideen aus dem Piper Verlag. Wir haben nachgefragt, welche Bücher unsere Verlagsmitarbeiter dieses Jahr verschenken. Und da ist für jeden etwas dabei!
0 Buchblog Veröffentlicht am 11.08.2015 von Ronald Reng

Erhalten Sie eines von 11 Exemplaren!

Bewerben Sie sich jetzt für die Leserunde zu »Mroskos Talente« mit Ronald Reng auf Lovelybooks.
0 Buchblog Veröffentlicht am 07.08.2015 von Ronald Reng

Wer kennt Lars Mrosko?

Die Erwartungen an Ronald Rengs neues Buch waren hoch. Schließlich ist er Bestsellerautor und kennt sich als Sportreporter bestens in der Branche aus. Warum also ein Buch über einen unbekannten Fußballscout, Lars Mrosko?
0 Buchblog Veröffentlicht am 27.07.2015 von Ronald Reng

Was macht ein Fußballscout?

Ronald Reng, Sportreporter und Bestsellerautor, über die Jagd der Fußballscouts nach dem perfekten Fußballspieler.

Medien zu »Mroskos Talente«



Rezensionen und Pressestimmen

Bild am Sonntag


»Das beste Fußballbuch des Herbstes vom besten Sportautor der Republik.«   

Der Tagesspiegel


»Einerseits ein liebevolles Porträt, andererseits ein Buch über das Fußballgeschäft und seine Kulissen. Überhaupt: Reng schreibt wohl die besten Fußballbücher im Land.«   

Tiroler Tageszeitung (A)


»Ronald Reng blickt faktenreich unter die Oberfläche dieses Geschäfts – mit Spannung und Gefühl.«   

Emder Tageszeitung


»Ronald Reng ist ein Fußball-Literat, der Geschichten erzählt, die sonst unerzählt blieben. Er schildert auch Mroskos' aufregendes Leben so klug, detailreich und kritisch wie man dies von ihm gewohnt ist.«   

Westdeutsche Allgemeine


»Absolut lesenswert und ein idealer Begleiter an den langen bundesligafreien Tagen in der Winterpause.«   

Hessische Allgemeine


»An manchen Stellen fiebert man mit wie beim Elfmeterschießen, und am Ende ertappt man sich beim Daumendrücken.«   

Weser Kurier


»Rengs Buch liefert einen angenehm ungeschminkten Blick hinter die Kulissen des Bundesligazirkus' und zeigt differenziert auf, wie viele Träume abseits des großen Flutlichts platzen.«   

Tages Anzeiger


»Die Spiele am TV sind die Spitze des Eisbergs. Wer sich für die neun Zehntel unter Wasser interessiert, sollte ›Mroskos Talente‹ lesen, das fundierte Sachbuch, den spannenden Tatsachenroman. Die Geschichte öffnet die Augen.«   

Reutlinger General-Anzeiger


»Für mich das Buch des Jahres.«   

Heimspiel


»Vielmehr durchweht Tragikomik dieses Sachbuch, das sich wie ein Roman liest und einen kopfschüttelnd liebevollen Blick in den Maschinenraum der Bundesliga wirft: mit einem zärtlichen Chaoten im Zentrum, der aus Liebe zum Fußball versucht, ein Teil von dessen Welt zu sein.«   

Der Sonntag


»›Mroskos Talente‹ ist für jeden Fußball-Fan ein absolutes Muss«   

Handelsblatt


»Ronald Reng – einer der wenigen deutschen Autore, die richtig gute Sportbücher schreiben können«   

Fuldaer Zeitung


»Bestsellerautor Ronald Reng hat ein faszinierendes Porträt des langjährigen Bundesligascouts geschrieben – und dabei gleichzeitig die Mechanismen einer bedenklich hochtourigen Branche bloßgelegt.«   

TV Movie


»Sensibles Porträt eines Fußballverrückten.«   

Münchner Merkur


»Der Münchner Autor Ronald Reng versteht es, seine Leser zu überraschen«   

Stern


»Das Buch entwickelt die Wucht eines großen, zeitgenössischen Romans.«   

Express


»Ronald Reng, der schon Robert Enke so einfühlsam porträtierte, beschreibt diesen positiv Fußballverrückten Mrosko mit viel Sympathie.«   

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung


»Ronald Reng hat ein Buch über den Alltag eines Bundesliga-Scouts geschrieben. Wäre es Fiction, dann wäre es der Roman der Saison.«   

Landshuter Zeitung


»Wer den Fußball verstehen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei.«   

Südkurier


»Nun ist Ronald Reng mit ›Mroskos Talente‹ erneut ein packend wie ein Roman geschriebenes Sachbuch über die Schattenseiten des Profifußballs gelungen.«   

Hannoversche Allgemeine Zeitung


»Reng nimmt den Leser mit in die Hinterzimmer, in die schmuddeligen Kabinen der Jugendmannschaften, in die Discos und in die Hochhäuser von Neukölln.«   

Die Welt


»Ronald Reng ist, wie von ihm nicht anders zu erwarten, ein kluges, differenziertes Buch gelungen. (...) Wer dieses Buch liest, erfährt Dinge über die Bundesliga, die einen anders auf das Spiel und seine Transaktionen blicken lassen.«   

Abendzeitung


»Wer den Fußball verstehen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei.«   

Ibbenbürener Volkszeitung


»›Mroskos Talente‹ zählt zu den wenigen Sachbüchern aus dem Bereich Fußball, die dazu geeignet sind, bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Ein weiterer ganz großer Wurf von Reng.«   

nk12.de


»›Mroskos Talente‹ ist die packende Geschichte eines einzigartigen Mannes, und sie handelt von Getriebenheit, Leidenschaft und bedingungsloser Liebe für die abenteuerliche, abgründige Welt des Profifußballs.«   

NDR Kultur


»Ronald Reng wuchert wieder einmal mit seinem besonderen, bewunderungswürdigen Talent: mit der Fähigkeit, einen kleinen abseitigen Winkel des Fußballgeschäfts zu beleuchten und auf diese Weise etwas ganz Großes über das Leben zu erzählen.«   

RevierSport


»Roland Rengs wunderbares Lesestück ›Mroskos Talente‹«   

Der Tödliche Pass


»Das Buch ohne Happy End, aber mit versöhnlichem Ende, erzielt nicht nur deshalb eine der stärksten Wirkungen, die man einem Buch nur wünschen kann: nicht aufhören zu lesen, um zu wissen, wie es weitergeht.«   

BÜCHER


»Reng zeichnet mit dieser Biografie ein spannendes und auch desillusionierendes Bild des bezahlten Fußballs, das jeder Fan gelesen haben sollte.«   

11 Freunde


»Man folgt den Geschichten nicht nur gerne, weil ihr Held so eine sympathische Type und die Anekdoten oft saukomisch sind. Sie eröffnen auch einen Blick in den Maschinenraum des Fußballs.«   

rund-magazin.de


»Der Berliner Talentscout Lars Mrosko wächst einem bei der Lektüre ans Herz.«   

Kommentare zum Buch
1. Mroskos Talente - Das erstaunliche Leben eines Bundesliga-Scouts
ech / LovelyBooks am 13.10.2015 - 17:19:23

Wieder einmal gelingen Ronald Reng aus einer außergewöhnlichen Perspektive sehr interessante Einblicke in die große, weite Welt des Fußballs. Dieses Fazit ist ursprünglich auf www.lovelybooks.de erschienen.

2. Mroskos Talente - Das erstaunliche Leben eines Bundesliga-Scouts
niklas1804 / LovelyBooks am 07.10.2015 - 13:21:17

Spannendes und Interessantes aus DEN Tiefen des Fußballgeschäfts, die man (noch) nicht so kennt. Dieser Leseeindruck ist ursprünglich auf www.lovelybooks.de erschienen.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email