Stromland

Stromland

Roman

Hardcover
E-Book

€ 20,00 inkl. MwSt.

Iquitos am Amazonas, 1984: Irina ist gemeinsam mit ihrem Freund Hilmar auf der Suche nach ihrem Zwillingsbruder. Thomas war Teil der Filmcrew um Werner Herzog und Klaus Kinski, ist jedoch nach Abschluss der Dreharbeiten zu »Fitzcarraldo« spurlos verschwunden. Entlang der großen Flüsse reisen die beiden in den Regenwald des Amazonasbeckens und tief hinein in die Abgründe menschlicher Hoffnungen und Sehnsüchte. Auf mehreren Ebenen erzählt »Stromland« von Verschollenen und der Suche nach dem richtigen Leben, nach unberührten Orten und neuen Wahrheiten. Dabei führt der Roman durch drei Jahrhunderte, in denen Auswanderer und Abenteurer ihre Spuren hinterlassen haben, und verknüpft Orte, Personen und Familiengeschichten über die Zeit hinweg zu einem engen Netz, in dem sich alle Figuren verfangen haben.

 

  • € 20,00 [D], € 20,60 [A]
  • Erscheint am 01.03.2018
  • 352 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
  • ISBN: 978-3-8270-1360-6
 
 

Leseprobe zu »Stromland«

SIE KOMMEN

 

1751

Sie kommen von Norden und von Osten, sie kommen von den Küsten Venezuelas und aus den weiten Ebenen Perus. Auf den großen Strömen folgen sie denjenigen, die vor ihnen diesen Weg gegangen sind: Orellana, Pizarro, Belalcázar, Federmann. Sie sind ihnen dicht auf den Fersen, mit denselben aufgerissenen Augen, denselben schmalen, erschöpften Gesichtern, schwitzend, zerstochen, halb irr vom Scharren und Glucksen des ewigen Urwalds und den Gedanken an das eine: Gold. Die glänzenden Dächer und Straßen einer tief im Wald verborgenen Stadt, in der sich ein König jeden Abend [...]

mehr

Florian Wacker

Florian Wacker

Florian Wacker, geboren 1980 in Stuttgart, studierte Heilpädagogik und am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften sowie der Erzählband »Albuquerque« (2014) und der Jugendroman »Dahlenberger« (2015). Zuletzt wurde er mit dem mehr ...

Veranstaltungen

Lesung und Gespräch: Am Donnerstag, 08. März 2018 in München
Florian Wacker liest im Rahmen der »Wortspiele« aus »Stromland« in München
Zeit: 21:50 Uhr
Ort: Muffatwerk, Club Ampere, Zellstraße 4 , 81667 München
Lesung und Gespräch: Am Freitag, 16. März 2018 in Leipzig
Florian Wacker liest aus »Stromland« in Leipzig
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Saal des Deutschen Literaturinstituts , Wächterstr. 34 , 04107 Leipzig

Weblinks

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email