Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Husch Josten

Husch Josten, geboren 1969, studierte Geschichte und Staatsrecht in Köln und Paris. Sie volontierte...

© Isabelle Woopen

Über Husch Josten

Biografie

Husch Josten, geboren 1969, studierte Geschichte und Staatsrecht in Köln und Paris. Sie volontierte und arbeitete als Journalistin in beiden Städten, bis sie Mitte der 2000er-Jahre nach London zog, wo sie als Autorin für Tageszeitungen und Magazine tätig war. 2011 debütierte sie mit dem Roman »In Sachen Joseph«, der für den Aspekte-Literaturpreis nominiert wurde. 2012 legte sie den vielgelobten Nachfolger »Das Glück von Frau Pfeiffer« vor und 2013 den Geschichtenband »Fragen Sie nach Fritz«. 2014 erschien »Der tadellose Herr Taft« sowie zuletzt die Romane »Hier sind Drachen« (2017) und »Land sehen« (August 2018) im Berlin Verlag. Husch Josten lebt heute wieder in Köln.

Weitere Links zu Husch Josten

www.huschjosten.de »
Genre
Bücher von Husch Josten umfassen diese Genres: Deutsche Literatur, Deutsche Romane, Internationale Literatur
  • Freundschaft,
  • Geschichten erzählen,
  • Glaube,
  • Glaubensfragen,
  • Glaubensfreiheit,
  • Glaubenszweifel,
  • Glück,
  • Liebe,
  • Literatur,
  • London,
  • Meinungsfreiheit,
  • Philosophie,
  • Pius-Bruderschaft,
  • Religionskritik,
  • Roland Barthes,
  • Terroranschlag,
  • Wissenschaft,
  • Wittgenstein,
  • Zufall,
  • deutsche Geschichte
Veranstaltungen
Lesung und Gespräch
Freitag, 05. Oktober 2018 in Sankt Augustin
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Stadtbücherei,
53757 Sankt Augustin
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Mittwoch, 07. November 2018 in Köln
Zeit:20:00 Uhr
Ort:Buchhandlung Goltsteinstrasse,
50968 Köln
Weitere Informationen unter www.buch78.de
Im Kalender speichern

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Husch Josten
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Isabelle Woopen / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.