Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Piper Schicksalsvoll ist das Label von Piper Digital, in dem Reisen möglich sind: In ferne Zeiten und Länder, zu bekannten Persönlichkeiten und starken Frauen. Auch Familiengeheimnisse, erwachsene Liebesgeschichten und Nahrung für die Seele sind hier zu finden, ebenso Neuausgaben von Klassikern. Lass dich von unseren Titeln inspirieren und mitreißen!

Monatlich erscheinen neue Titel, wie gewohnt als E-Book und Print.

Piper Schicksalsvoll macht Bücher für alle, die sich auf eine Reise wagen möchten. 

Dieser längst vergangene SommerDieser längst vergangene Sommer

Roman

Das jähe Ende einer eigentlich unsterblich geglaubten Freundschaft nach einem wunderschönen Sommer – und das Wiederannähern nach vielen Jahren. Für alle LeserInnen von Susann Abel und Dörte Hansen

„Da stand ein alter, mit bunten, schrecklich kitschigen Poesiebildchen beklebter Schuhkarton, der ihr unangenehm bekannt vorkam. Der Deckel lag auf der Tischplatte, genauso wie unzählige Fotografien. Fotografien, die sie vor vielen Jahren in diesen Karton verbannt und seitdem nie wieder hervorgeholt hatte.“

Dieser längst vergangene Sommer war flirrend vor Hitze, die Luft roch nach Dosenravioli und nach Freiheit, jeder Atemzug schmeckte nach Abenteuer. Es war diese schwerelose Zeit zwischen Kindsein und Erwachsenwerden, zwischen Abitur und Studienbeginn, zwischen Nesthocken und Flüggewerden, zwischen Unbeschwertheit und dem Ernst des Lebens. Und sie waren so verdammt jung und hungrig nach diesem Leben, das aufregend geheimnisvoll vor ihnen lag. Ein märchenhafter Sommer voller Lachen, zarter Gefühle und ewiger Freundschaft, der jedoch jäh mit einem Unglück endete. Das ist die Geschichte von Johanna, Iris und Sonja. Und natürlich von Annabell ...

In den Warenkorb
Blick ins Buch
Alpen, Männer und andere HindernisseAlpen, Männer und andere Hindernisse

Roman

Ein Wohlfühlroman über eine Alpenüberquerung mit dem Rad – für LeserInnen von Alexandra Zöbeli, Kerstin Wiedemann und Karin Lindberg

„Dann plötzlich traf wieder eine Nachricht ein. Es war nur ein Bild. Ein Glas Veneziano. Durch das durchscheinende Glas konnte sie ein verschwommenes Bild von sich selbst vor der Kulisse des Gardasees erkennen. Tina sah sich um. Da saß er.“ 

Ein Heiratsantrag am Gardasee bei Sonnenuntergang – das ist Tinas sehnlichster Wunsch. Doch will ihr Freund Ulrich das auch? Nachdem Tina lange genug auf seinen Antrag gewartet hat, beschließt sie, die Verlobung selbst in die Hand zu nehmen. Sie erfüllt ihm seinen lang gehegten Traum einer Alpenüberquerung mit dem Mountainbike und will am Ende der Fahrt vor passender Kulisse auf die Knie gehen.
Doch dann laden sich noch drei andere Männer zu dem Abenteuer ein: Tinas Bruder Max, ihr Ex-Freund Alex und der unnahbare Vinz ...

In den Warenkorb
Blick ins Buch
Morgen werden wir glücklich seinMorgen werden wir glücklich sein

Roman

Historischer Roman über starke Frauen während der deutschen Besatzung in Paris – für alle LeserInnen von Bettina Storks und Claire Winter
Marie, Amiel und Geneviève sind seit Kindertagen miteinander befreundet. Als 1940 die Deutschen in Paris einmarschieren, wird ihre Freundschaft jedoch auf eine harte Probe gestellt. Lehrerin Marie geht zur Résistance, um ihre jüdischen Schüler vor den Nazis zu retten. Ärztin Amiel unterstützt sie, obwohl sie selbst Jüdin ist. Die Sängerin Geneviève wiederum lässt sich mit den Deutschen ein, um weiter auf der Bühne stehen zu können. Für Marie ist dies ein verheerender Verrat und sie wendet sich von der Freundin ab, die bisher ›alles‹ für sie war. Als Geneviève sie am meisten braucht, verweigert Marie ihr die Hilfe und löst damit eine Katastrophe aus ...

„Mich hat die Geschichte tief berührt und sehr nachdenklich zurück gelassen.“  ((Leserstimme auf Netgalley)) 

„Eine sehr ergreifende Geschichte, die unter die Haut geht und von Krieg, Liebe, Verrat und unzertrennlicher Freundschaft handelt.“ ((Leserstimme auf Lovelybooks)) 

In den Warenkorb
Blick ins Buch
Das Glück trägt manchmal GummistiefelDas Glück trägt manchmal Gummistiefel

Roman

Bei Emma und Thorben prallen zwei Welten aufeinander: sie ist Pferdebesitzerin, er ist Pferdepfleger. Ein Pferderoman für erwachsene Frauen – Herzklopfen inklusive

„›Dann komm gut heim.‹ Thorben lächelte sie mit einer Wärme in seinen Augen an, die Emma noch mehr aus der Fassung brachte. Sie erwiderte sein Lächeln, dann wandte sie sich schnell ab und lief zum Parkplatz. Kurz bevor sie ihn erreichte, schaute sie sich noch einmal um. Er stand immer noch mit Swarovski am selben Fleck und sah ihr hinterher.“

Von einem Moment auf den anderen gerät Single-Mutter Emma, die bisher ein äußerst komfortables Leben geführt hat, in echte Geldnöte. Der Verkauf ihrer kleinen Villa in Hamburg droht. Zu dumm, dass das Familienpferd in einem Fünf-Sterne-Reitstall steht, und niemand merken soll, wie es um Emmas Haushaltskasse steht. Der Einzige, der sie zu durchschauen scheint, ist Pferdepfleger Thorben. Als Emma den attraktiven und erfolgreichen Constantin kennenlernt, scheint sich das Blatt zu wenden. Wären da nur nicht ihre pubertierenden Zwillingstöchter, die Emmas Traummann das Leben schwer machen. Und dann ist da auch noch Thorben, an den Emma ständig denken muss ...

Emma stapelt hoch – Thorben stapelt tief – und in der Mitte treffen sie sich

In den Warenkorb
Blick ins Buch
Katze Miou und die Träume von MadameKatze Miou und die Träume von Madame

Roman

Packende Familiengeschichte mit tragischen Geheimnissen in der Haute Provence – für LeserInnen von Lucinda Riley und Nora Roberts

„Quietschend gaben die Fensterläden die Aussicht in einen verwilderten Rosengarten frei. Eine graugetigerte Katze saß auf einer Steinbank und blickte aufmerksam zu mir nach oben.“

Marleen ist fassungslos, als ihr Ehemann ihr per E-Mail erklärt, dass es aus ist. Zwei Kinder sind aus dem Haus, das dritte hat gerade sein Abitur gemacht. Marleen weiß nicht, wie es weitergehen soll – privat und auch finanziell. Eine gute Freundin verschafft ihr einen Auftrag: Sie soll für einen alternativen Reiseführer in der Haute Provence recherchieren. Die Reise führt Marleen in die Vergangenheit einer Fremden, ein Haus voller Geheimnisse und eine Katze, die Marleen neuen Lebenswillen gibt.

In den Warenkorb
Blick ins Buch
Die letzten Tage von TsingtauDie letzten Tage von Tsingtau

Historischer Roman

Eine Liebesgeschichte in den Wirren der Kolonialzeit im Fernen Osten, voller tiefer Gefühle, Spannung und Dramatik

Tsingtau 1911, die deutsche Kolonie in China. Eine faszinierende Welt mit alten Tempeln und neuen Villen, heiligen Bergen und verrufenen Spelunken. Hier will der Marinearzt Heinrich Renau Karriere machen, um seiner reichen Verlobten im fernen Berlin ebenbürtig zu werden. Doch dann bricht die Pest aus und in Peking wird die Revolution ausgerufen. Inmitten der Wirren verliebt Renau sich in Chou-Li, die faszinierende Tochter des Gouverneurs des chinesischen Umlands. Doch die Tage der Deutschen in Tsingtau sind gezählt und eine Zukunft für ihre verbotene Liebe zu finden scheint aussichtslos ... es sei denn, sie opfern alles.

In den Warenkorb
Das Leben so andersDas Leben so anders

Frauenroman. Eine dramatische Liebesgeschichte in neuen Zeiten

Eine Frau, die ihren Ex loswerden will und dabei die Liebe ihres Lebens findet. Für alle LeserInnen von Petra Hülsmann und Kristina Günak

„Jemand hatte Ben mal mit Teufelszwirn verglichen: einer Pflanze, die zur Kategorie der Vollschmarotzer gehört und ohne Bodenkontakt gedeiht.“ 

Neue Zeiten brechen an: Wenige Tage nach Hannes betrunkenem One-Night-Stand mit einem Unbekannten taucht plötzlich ihr Exfreund Ben wieder auf. Hanne hatte seinerzeit eine Therapie gebraucht, um über ihn hinweg zu kommen, und fühlt sich jetzt sicher. Doch nun nistet sich Ben wieder in ihrer Wohnung und auch in ihrem Leben ein. Als Hanne feststellt, dass sie schwanger ist, überschlagen sich die Ereignisse, denn Ben ist nicht der Vater!

Eine bewegende Geschichte um Neuanfang und die Hoffnung auf ein neues Glück

In den Warenkorb
KeltenschwurKeltenschwur

Historischer Roman

Eine packende, authentische und gefühlvolle Reise in die Zeit der Kelten – für Fans von Iny Lorentz, Rebecca Gablé und Ken Follett

„›Rowan, ich gehöre dir mit Leib und Seele. Ich werde dich mit meinem Leben schützen und‹, er beugte sich zu ihr hinunter, ›ich will, dass du auf ewig mein wirst. Werde meine Frau, Rowan. Vor den Göttern und vor unserem Volk.‹“

Die Keltin Rowan und ihre große Liebe Drystan, der Sohn des Häuptlings, wünschen sich nur ein gemeinsames Leben in der Keltensiedlung auf dem Donnersberg. Doch ihnen schlägt Misstrauen entgegen und nicht jedem gefällt die Verbindung der beiden. Wie weit sind ihre Feinde bereit zu gehen? Unterstützung findet das Paar bei alten Bekannten, dem Römer Caius und seiner Aurelia. Doch noch wissen sie nicht, dass ihnen ein gemeinsames Schicksal bevorsteht ...

(Teil 2 der Keltentrilogie)

In den Warenkorb
BELIEVE - THANDO heißt LiebeBELIEVE - THANDO heißt Liebe

Roman

Eine Geschichte über eine Liebe, die stärker ist als der Tod, über die Macht der Träume und das, was man sehen kann, wenn man es sehen will – für alle LeserInnen von Dani Atkins & Jojo Moyes

„Es ist nicht wichtig, was Jake will, Kay. Es ist nur wichtig, was du willst.“

Kayleen ist verwirrt. Jake sieht unheimlich gut aus, er mag Danielle und er will mit ihr zusammen sein. Aber Kayleen hat Angst davor, sich auf eine neue Beziehung einzulassen, denn der Versuch mit Fußballstar Seb ist kläglich gescheitert.

Jake ist zum ersten Mal in seinem Leben verliebt, aber ist seine Liebe stark genug, um Kayleen von einer gemeinsamen Zukunft zu überzeugen? Danny wird immer ein Teil von Kayleen sein und er ist bereit, das zu akzeptieren, wenn sie sich ihm und seiner Liebe öffnet.

Danny ist eifersüchtig, aber er weiß, dass er Kayleen die Chance geben muss, sich neu zu verlieben. Genau wie er sich wieder verliebt hat. In Gillian. Und Danny ist jetzt Schutzengel. Diese Aufgabe bringt neue Herausforderungen, deshalb muss er lernen, sein altes und sein neues Leben zu vereinen.

In den Warenkorb
Blick ins Buch
Signorina VivaldiSignorina Vivaldi

Das Waisenmädchen aus Venedig. Historischer Roman

Ein venezianisches Waisenmädchen im 18. Jahrhundert, das trotz aller Widrigkeiten eine steile Karriere zu einer gefeierten Violinvirtuosin macht – für alle LeserInnen von historischen Romanen und Künstlerbiografien

„Du hast die Gabe, mit deinem Spiel die Herzen der Menschen zu berühren, in ihnen Gefühle und Emotionen zu wecken, von denen viele vielleicht gar nicht ahnen, dass sie in ihnen schlummern.“

Venedig, Weihnachten 1702: Das Waisenmädchen Anna Maria wünscht sich vom Christkind Vater oder Mutter.
Kurz darauf geht ihr Wunsch in Erfüllung, als Antonio Vivaldi seinen Dienst als Maestro di violino im Waisenhaus antritt. Er entdeckt Anna Marias außergewöhnliche Musikalität und gibt ihr Geigenunterricht. Er behandelt sie mit so viel Liebe und Verständnis, als wäre sie seine eigene Tochter. Doch den Menschen um sie herum ist dies ein Dorn im Auge. Als Vivaldi infolge knapper finanzieller Mittel entlassen wird, bricht für Anna Maria eine Welt zusammen. Wird sich ihr Traum von einem Leben voller Musik trotzdem erfüllen?

In den Warenkorb
Tanz bis ans Ende der WeltTanz bis ans Ende der Welt

Roman

Zwei Welten, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten: Die goldenen 1920er Jahre und der Schrecken einer brutalen Diktatur. Eine schicksalshafte Geschichte über die Verbundenheit zweier Frauen und ihren Kampf für ein besseres Leben

„Susan atmete die vom Regen reingewaschene Luft ein. Diese Stadt bestand aus riesengroßen grauen Gebäuden und wurde sehr häufig von schlechtem Wetter heimgesucht, aber sie versprach, ein Ort völlig ungeahnter Freiheit zu werden.“

Die Berliner Cabarets in den 1920er Jahren – eine goldene, zügellose Welt, die zwei Frauen aus unterschiedlichen Welten magisch anzieht. Auch wenn Susan und Anna nur durch einen Zufall zusammengefunden haben, werden sie bald ein erfolgreiches Duo auf der Bühne. Sie genießen ihre Freiheit, bis sich über ihnen plötzlich die dunklen Wolken einer brutalen Diktatur zusammenbrauen. Ihr bisheriges Leben scheint nicht mehr möglich und sie müssen sich auf neue Wege begeben, um zu überleben. Vor allem Anna bangt um den Mann, an den sie ihr Herz verloren hat, denn er ist jüdischer Abstammung …

In den Warenkorb
Eine Liebe in BlackmooreEine Liebe in Blackmoore

Roman

Ein wunderbar romantischer Roman im Regency-Stil, der von einer emanzipierten, freigeistigen jungen Frau erzählt, die letztendlich lernt, ihrem Herzen zu folgen. Für alle LeserInnen, die nicht genug von viktorianischen Romanzen à la „Bridgerton“ kriegen können

„Immer, wenn ich einen Vogel sehe, denke ich an dich. Dann frage ich mich, wohin dich deine Flügel eines Tages tragen werden, wenn du sie erst ausgebreitet hast, und wie weit fort von mir. Ich fürchte mich vor diesem Moment, um meinetwillen, und gleichzeitig sehne ich ihn herbei, um deinetwillen.“

England, 1820. Kate Worthington hat sich geschworen, niemals zu heiraten. Sie möchte frei sein und die Welt bereisen. Ihre Mutter missbilligt das, schließlich ziemt sich das nicht für eine junge Frau. Als Kate jedoch auf das Anwesen Blackmoore eingeladen wird, lässt sie sich auf eine Wette mit ihrer Mutter ein: Gelingt es Kate, drei Heiratsanträge in Blackmoore zu bekommen – und sie alle abzulehnen –, ist sie frei. Wenn nicht, entscheidet ihre Mutter über ihre Zukunft. Ein Kinderspiel, denkt Kate. Doch kaum in Blackmoore angekommen, merkt sie, dass es gar nicht so leicht ist, in wenigen Tagen drei Männerherzen zu erobern – und zu brechen. Und als sie schließlich einen Antrag bekommt, stellt sie mit Entsetzen fest, dass ihr Herz etwas ganz anderes will als ihr Verstand ...

In den Warenkorb
Sommer in EdenbrookeSommer in Edenbrooke

Roman

Ein romantischer Regency-Roman, um eine Heldin, die der Liebe über Umwege begegnet. Für alle LeserInnen, die nicht genug von viktorianischen Romanzen à la „Bridgerton“ kriegen können

„Ich sah ihr in die Augen und entdeckte darin mehr Kraft, Nervenstärke und Moral als je bei einer anderen Frau. Eine Falle schloss sich um mein Herz und in diesem Augenblick war ich hilflos.“

Marianne Daventry würde alles dafür geben, der Langweile in Bath zu entkommen, wo ein lästiger Verehrer immer wieder versucht, sie für sich zu gewinnen. Deswegen zögert sie nicht, als sie eines Tages eine Einladung von ihrer Zwillingsschwester Cecily erhält, sie auf dem großen Landsitz Edenbrooke zu besuchen. Marianne hofft, dort in aller Ruhe entspannen und die schöne Landschaft erkunden zu können, während ihre Schwester damit beschäftigt ist, den attraktiven Erben von Edenbrooke zu umwerben – doch spätestens, als sie dem sehr unfreundlichen, aber sehr gut aussehenden Sir Philip in die Arme läuft, wird Marianne allmählich klar, dass man manche Dinge einfach nicht planen kann. Denn der geheimnisvolle Mann wird nicht nur ihr Herz in Aufruhr versetzen, sondern auch ihr ganzes Leben durcheinanderwirbeln ...

In den Warenkorb
Melusinas wundersame ReiseMelusinas wundersame Reise

Roman

Fassen Sie sich ein Herz, setzen Sie sich auf den rumpelnden Wagen und lassen Sie sich Melusinas märchenhafte Geschichte von Feen und Mäusen erzählen

„Meine Mutter war eine verzauberte Prinzessin. Die Trolle haben sie meiner Großmutter geschenkt, weil sie sich so sehr ein Mädchen gewünscht hat.“

Es war einmal ... ein junges Waisenmädchen namens Melusina im Jahre 1890, dessen Schicksal vorbestimmt scheint: Sie soll eine Ehe mit ihrem gewalttätigen Cousin eingehen. Melusina schafft es diesem Grauen zu entkommen und schließt sich dem verwegenen Schausteller Erik an, der mit seinem Mäusezirkus durch das Land zieht und zusätzlich Wahrsagerei betreibt. Zusammen begeben sie sich auf eine Reise, bei der Melusina nicht nur die sagenumwobenen Landschaften Islands durchstreift, sondern auch ihre eigenen hellseherischen Fähigkeiten entdeckt ...

In den Warenkorb
BELIEVE - Bheka heißt, jemanden beschützenBELIEVE - Bheka heißt, jemanden beschützen

Roman

Eine Geschichte über eine Liebe, die stärker ist als der Tod, über die Macht der Träume und das, was man sehen kann, wenn man es sehen will – für alle Leser:innen von Guillaume Musso & Dani Atkins

„Halt dich an deinen Träumen fest, so lange du willst, Liebes. Aber vergiss dabei das Leben nicht.“

Bheka heißt, jemanden beschützen, und genau das wird Danny tun. Endlich kann er Kayleen in ihren Träumen besuchen und ihr sagen, wie stolz er auf sie ist, wie sehr er sie liebt und vermisst. Aber da ist ja auch noch Gillian, die ungeahnte Gefühle in ihm auslöst und auch Kayleen entdeckt, dass sie nicht alleine bleiben will. Ob der Fußballstar Seb dafür der Richtige ist, muss sich erst herausstellen, denn auch der Fotograf Jake lässt sie nicht kalt.  

Dies ist der zweite Band der „Believe“ - Trilogie

In den Warenkorb

New