Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Meine fremde MutterMeine fremde Mutter

Meine fremde Mutter

Christiane Dieckerhoff
Folgen
Nicht mehr folgen

Roman

Taschenbuch (18,00 €) E-Book (5,99 €)
€ 18,00 inkl. MwSt. Erscheint am: 01.12.2022 In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 5,99 inkl. MwSt. Erscheint am: 01.12.2022 In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.

Meine fremde Mutter — Inhalt

Eine Mutter, die ihre Tochter zurücklässt – und eine Tochter auf der Suche nach ihrer Mutter. Eine Geschichte aus dem deutschen Herbst. Für alle Leser:innen von Susanne Abel und Carmen Korn

„Meiner Mutter?“, fragte Rabea fassungslos und sah hinüber zu Gabi, die sie mit besorgten Blicken musterte. „Aber …“ „Ich rede nicht von Gabi Tenwinkel.“ Schon wieder beendete Stolte ihren Satz. Das war schon schlimm genug, aber schlimmer noch war das Mitleid in seinem Blick. „Aber Sie haben doch …“ Rabea starrte ihn an und ihr Magen verwandelte sich in einen Eisklotz.«

Bei der Beerdigung ihres Vaters erfährt Rabea von einem Journalisten, dass ihre Mutter nicht ihre leibliche Mutter ist. Zunächst glaubt sie ihm nicht, doch ein Gespräch mit ihrer Mutter nährt ihre Zweifel und sie bringt ihre Ziehmutter schließlich dazu, ihr die Wahrheit zu sagen. Ihre Mutter ist Veronika Maibohm, eine international gesuchte Terroristin der RAF. Schritt für Schritt folgt Rabea der Spur ihrer Mutter. Sie trifft Weggefährten ihrer Mutter, erfährt mehr über ihren Vater und identifiziert sich zunehmend mit ihren Eltern. Wie konnte aus der engagierten Gymnasiastin Veronika eine international gesuchte Terroristin werden und warum ließ sie ihre Tochter zurück?

€ 18,00 [D], € 18,50 [A]
Erscheint am 01.12.2022
450 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-50624-3
Download Cover
€ 5,99 [D], € 5,99 [A]
Erscheint am 01.12.2022
450 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-98957-2
Download Cover
Christiane Dieckerhoff

Über Christiane Dieckerhoff

Biografie

Christiane Dieckerhoff arbeitete in ihrem ersten Leben als Kinderkrankenschwester. Nach ersten erfolgreichen Veröffentlichungen wagte sie 2016 den Sprung in die Freiberuflichkeit.

Dieckerhoff war nominiert für den Glauser, den Krimipreis des Syndikats und für den Goldenen Homer in der Kategorie...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

Christiane Dieckerhoff - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Christiane Dieckerhoff - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Christiane Dieckerhoff nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen