Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Blick ins Buch
Manchmal gewinnt der BessereManchmal gewinnt der BessereManchmal gewinnt der Bessere

Manchmal gewinnt der Bessere

Die Physik des Fußballspiels

Taschenbuch
€ 11,00
Taschenbuch
€ 11,00
E-Book
€ 10,99
€ 11,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 11,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 10,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Manchmal gewinnt der Bessere — Inhalt

»So ist Fußball. Manchmal gewinnt der Bessere.« Was Lukas Podolski nach der WM-Niederlage einst zerknirscht bekannte, beweist der Dortmunder Physikprofessor Metin Tolan: Fußball ist der ungerechteste Sport der Welt! Würden sich auf dem grünen Rasen nämlich je elf Physiker begegnen, wäre Schluss mit falschen Abseitsentscheidungen und schlecht positionierter Abwehr. Denn die Physik kann, was Günter Netzer und Co. nur versuchen: Fußball erklären.

€ 11,00 [D], € 11,40 [A]
Erschienen am 01.09.2011
368 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-26492-1
€ 11,00 [D], € 11,40 [A]
Erschienen am 02.05.2018
400 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-31303-2
€ 10,99 [D], € 10,99 [A]
Erschienen am 11.06.2013
400 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-95245-3
Metin Tolan

Über Metin Tolan

Biografie

Metin Tolan, 1965 geboren, ist Professor für Experimentelle Physik und Prorektor an der Technischen Universität Dortmund. Seit Jahren macht er sich einen Namen als Deutschlands originellster Physik-Erklärer. Sein erstes Buch »Geschüttelt, nicht gerührt« über die Physik in James-Bond-Filmen wurde...

Pressestimmen

academicworld.net

»So wird man mit Fußball tatsächlich noch schlauer.«

P.M. – Welt des Wissens

»Standardwerk der Fußballphysik.«

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden