Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Metin Tolan

Metin Tolan, 1965 geboren, ist Professor für Experimentelle Physik und Prorektor an der Technischen... © Huhn/TU Dortmund

Über Metin Tolan

Biografie

Metin Tolan, 1965 geboren, ist Professor für Experimentelle Physik und Prorektor an der Technischen Universität Dortmund. Seit Jahren macht er sich einen Namen als Deutschlands originellster Physik-Erklärer. Sein erstes Buch »Geschüttelt, nicht gerührt« über die Physik in James-Bond-Filmen wurde zum Überraschungsbestseller. In »Manchmal gewinnt der Bessere« erklärt der Communicator-Preisträger, warum Fußball der ungerechteste Sport der Welt ist. Sein neuester Coup »Die Star Trek Physik« ist ein unentbehrliches Handbuch für jeden Star Trek Fan – und für jeden, der wissen will, ob wir im Jahr 2200 tatsächlich neue Galaxien erforschen werden. 2017 erhielt Metin Tolan den Robert-Wichard-Pohl-Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

Weitere Links zu Metin Tolan

Download Autoren Foto
Genre
Bücher von Metin Tolan umfassen diese Genres: Naturwissenschaft, Sportbücher
  • 007,
  • Abseitsentscheidungen,
  • Bananenflanken,
  • Britischer Geheimdienst,
  • CBS,
  • Elfmeterschießen,
  • Erfolgsformel,
  • Fussball,
  • Galaxien,
  • Geheimagent,
  • James Bond,
  • Magnetuhren,
  • Paramount,
  • Physik,
  • Q,
  • Science Fiction,
  • Star Trek Beyond,
  • Verfolgungsjagden,
  • Weltmeisterschaft,
  • Wodka-Martini

Unser Blog zu Metin Tolan

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Metin Tolan
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Huhn/TU Dortmund / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.