Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Geld oder LebenGeld oder Leben

Geld oder Leben

Marcel Fratzscher
Folgen
Nicht mehr folgen

Wie unser irrationales Verhältnis zum Geld die Gesellschaft spaltet

Hardcover
€ 22,00
E-Book
€ 21,99
€ 22,00 inkl. MwSt. Erscheint am: 10.03.2022 In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung
€ 21,99 inkl. MwSt. Erscheint am: 10.03.2022 In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Geld oder Leben — Inhalt

Warum wir über Geld reden müssen

Kaum ein Thema wird hierzulande emotionaler diskutiert als die Frage um Geld und Schulden. Die Deutschen sind Sparweltmeister und lehnen Schulden vehement ab. Doch unser irrationales Verhältnis zum Geld spaltet die Gesellschaft wirtschaftlich und sozial. Es führt dazu, dass Vermögen so ungleich verteilt sind wie in kaum einer anderen westlichen Gesellschaft und viele Menschen nicht vorsorgen können. Und es führt dazu, dass Deutschland zunehmend seine wirtschaftliche und gesellschaftliche Substanz erodiert. Aber es gibt Lösungen: Das Buch zeigt anschaulich, was die Gesellschaft, aber auch jeder Einzelne tun kann, um unsere Zukunftsherausforderungen zu bewältigen und um bessere Vorsorge zu treffen.

€ 22,00 [D], € 22,70 [A]
Erscheint am 10.03.2022
320 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
EAN 978-3-8270-1456-6
Download Cover
€ 21,99 [D], € 21,99 [A]
Erscheint am 10.03.2022
320 Seiten, WMePub
EAN 978-3-8270-8045-5
Download Cover
Marcel Fratzscher

Über Marcel Fratzscher

Biografie

Marcel Fratzscher ist Wissenschaftler, Autor und Kolumnist zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen. Er ist Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) - eines der führenden und unabhängigen Wirtschaftsforschungsinstitute und think tanks in Europa - und...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Marcel Fratzscher - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Marcel Fratzscher - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Marcel Fratzscher nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen