Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Blick ins Buch

Vier Tage, drei Nächte

Norbert Gstrein
Folgen
Nicht mehr folgen
Taschenbuch (14,00 €)
€ 14,00 inkl. MwSt. Erscheint am: 29.02.2024 In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Vier Tage, drei Nächte — Inhalt

Was weiß ein Mensch über die eigenen Abgründe?

Wer liebt Ines? Von all ihren Männern keiner so wie Elias. Bloß dass der ihr Bruder ist. Jeden ihrer Liebhaber hat er an sich gezogen und wieder weggestoßen. Als alle zu Hause bleiben sollen und die Welt kurz wie eingefroren ist, besucht Carl, der wie Elias als Flugbegleiter arbeitet, die Geschwister. Zwischen den dreien nimmt ein alles mit sich reißendes, weit in die Welt ausgreifendes Kammerspiel seinen unaufhaltsamen Lauf. „Vier Tage, drei Nächte“ ist ein aufwühlender Roman über Geschwisterliebe, Begehren und Rassismus – voller Schönheit und Provokation, Spannung und Trauer. 

„Ein kunstvoller, politisch hochbrisanter Text“ SWR2


€ 14,00 [D], € 14,40 [A]
Erscheint am 29.02.2024
352 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-31971-3
Download Cover
Norbert Gstrein

Über Norbert Gstrein

Biografie

Norbert Gstrein, 1961 in Tirol geboren, lebt in Hamburg. Er erhielt unter anderem den Alfred-Döblin-Preis, den Uwe-Johnson-Preis und 2019 mit seinem Roman „Als ich jung war“ den Österreichischen Buchpreis sowie. Zuletzt erschien von ihm „Der zweite Jakob“, der auf der Shortlist für den Deutschen...

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

Norbert Gstrein - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Norbert Gstrein - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Norbert Gstrein nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen