Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Tim Schreder

Folgen
Nicht mehr folgen
Tim Schreder

Tim Schreder, geboren 1991, moderiert seit 2010 die Nachrichtensendung logo! und ist als Reporter...

© Lena Heckl

Über Tim Schreder

Biografie

Tim Schreder, geboren 1991, moderiert seit 2010 die Nachrichtensendung logo! und ist als Reporter für das ZDF weltweit im Einsatz. Er berichtete u.a. von den US-Präsidentschaftswahlen und der Fußball-WM in Brasilien. Für seine Reportage zur Flüchtlingskrise wurde er 2016 für den Grimme-Preis nominiert. Zusammen mit seiner Kollegin Jennifer Sieglar verfasste er den Spiegel-Bestseller "Ich versteh die Welt nicht mehr". Tim Schreder lebt in Frankfurt.

Weitere Links zu Tim Schreder

Download Autoren Foto
Genre
Bücher von Tim Schreder umfassen diese Genres: Lexika, Nachschlagewerke, Politische Bücher
  • Abgasskandal,
  • AfD,
  • Allgemeinbildung,
  • Allgemeinwissen,
  • Bitcoin,
  • Erdogan,
  • Flüchtlingskrise,
  • IS,
  • Kurden,
  • Logo,
  • Nachrichten,
  • Nachrichtenmoderatoren,
  • Nahostkonflikt,
  • Putin,
  • Schiiten,
  • Sunniten,
  • Syrien-Konflikt,
  • Trump,
  • europäische Union,
  • logo!

Kommentare zum Autor

Nie wieder keine Ahnung
Rudolf Kohl am 02.04.2022

Sehr geehrte Frau Sieglar, sehr geehrter Herr Schreder, sicher ist es löblich, den Versuch zu machen, solche Dinge allgemeinverständlich zu erklären, und er ist auch in vielen Punkten gelungen. Da sind natürlich auch Grenzen: Ich weiß jetzt zum Beispiel unvergesslich, dass der Europäische Rat etwas anderes ist als der Rat der EU, aber was was ist, habe ich längst wieder vergessen. Ein Register wäre auch hilfreich, aber der Fettdruck der wichtigen Begriffe ist ja schon etwas wert. Schwierig ist natürlich auch zu entscheiden, wie weit man jeweils ins Detail gehen kann oder muss. Aber "Algorithmus" (S. 229) unerklärt zu lassen, finde ich nicht gut. Streiten könnte man darüber, ob bei der Erklärung der Sitzverteilung im Parlament ein so schwieriger Begriff wie "d' Hondt" erklärt oder wenigstens erwähnt werden müsste. Aber sicher haben Sie einen Fehler bei der Korrektur übersehen, wenn auf Seite 34 steht, dass die "übrigen Parteien" die "Überhangmandate" bekommen. Wenn Ihre vorherigen Erklärungen (S. 26) stimmen, müssen es wohl die "Ausgleichsmandate" sein. Auf Seite 164 schreiben Sie, dass "Le Grand Départ" der Tour de France traditionell "jedes Jahr" in Paris startet. Das ist einfach falsch: Der Startpunkt ist sehr unterschiedlich, häufig sogar im Ausland. Verzeihen Sie einem 83-jährigen ehemaligen Deutschlehrer, dass er es nicht lassen kann, bei jeder Lektüre auch kritisch nach Fehlern Ausschau zu halten; er lobt ja auch das Positive. Bei Ihrem Bemühen, besonders Kinder an Politik heranzuführen, wünsche ich Ihnen weiterhin Erfolg. Mit freundlichen Grüßen Rudolf Kohl

Schreiben Sie einen Kommentar
(* Pflichtfeld)

Tim Schreder - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Tim Schreder - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Tim Schreder nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen
Autorenbild von Tim Schreder
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Lena Heckl / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.