Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Nach „Der Junge im gestreiften Pyjama“

Die lang erwartete Fortsetzung von John Boyne

Mittwoch, 26. Oktober 2022 von Piper Verlag


Die lang erwartete Fortsetzung des Bestsellers „Der Junge im gestreiften Pyjama“

Kann man der eigenen Schuld entkommen?

Blick ins Buch
Als die Welt zerbrachAls die Welt zerbrach
Hardcover (24,00 €) E-Book (19,99 €)
€ 24,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 19,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Roman

Die lang erwartete Fortsetzung des Weltbestsellers „Der Junge im gestreiften Pyjama“
1946. Drei Jahre nach dem katastrophalen Ereignis, das ihre Familie zerriss, fliehen eine Mutter und ihre Tochter von Polen nach Paris. Blind vor Sorge und Schuldgefühlen ahnen sie nicht, wie schwer es ist, der Vergangenheit zu entkommen.

Fast achtzig Jahre später führt Gretel Fernsby in ihrem Londoner Villenviertel ein ruhiges Leben, Welten entfernt von der traumatischen Kindheit. Als eine junge Familie in die Wohnung unter ihr zieht, hofft sie, dass die eingespielte Hausgemeinschaft nicht aus dem Gleichgewicht gerät. Doch der neunjährige Henry weckt Erinnerungen, denen sie sich nicht stellen will.

Gretel steht plötzlich vor der Wahl zwischen ihrer eigenen und Henrys Sicherheit. Gewinnt die Verantwortung, oder macht sie sich mitschuldig, wie damals? Wenn sie jetzt eingreift, riskiert sie, Geheimnisse preiszugeben, die sie ein Leben lang gehütet hat …

Psychologisch höchstpräzise erzählt John Boyne davon, wie sich eine nicht eingestandene Schuld zu einer zerstörerischen Kraft entwickelt, die mit jedem verstreichenden Lebensjahr schwerer wiegt.

In den Warenkorb

„Seit der Veröffentlichung von 'Der Junge im gestreiften Pyjama' im Jahr 2006 habe ich mir regelmäßig Notizen in einem Ordner mit dem Titel Gretels Geschichte gemacht. Im ersten Corona-Lockdown wusste ich, dass jetzt die Zeit gekommen war, diesen Roman niederzuschreiben.“


John Boyne

Über den neuen Roman von John Boyne

Mit dem Roman „Als die Welt zerbrach“ (All The Broken Places) legt der irische Schriftsteller John Boyne die Fortsetzung seines Weltbestsellers „Der Junge im gestreiften Pyjama“ vor.

„Seit der Veröffentlichung von Der Junge im gestreiften Pyjama im Jahr 2006 habe ich mir regelmäßig Notizen in einem Ordner mit dem Titel Gretels Geschichte gemacht. Im ersten Corona-Lockdown wusste ich, dass jetzt die Zeit gekommen war, diesen Roman niederzuschreiben“, sagt Boyne.

Die Handlung setzt am Ende von Gretels Leben ein. Mit 91 Jahren ringt sie noch immer mit  Erinnerungen an ihre Kindheit und ist gezwungen, sich mit ihrer Schuld und ihrer Mittäterschaft während der NS-Zeit auseinanderzusetzen. „Ich hoffe, dass alle Leser, die den ersten Roman begeistert aufgenommen haben, erfahren wollen, was mit Brunos Familie geschah, nachdem er den schicksalhaften Ausflug auf die andere Seite des Zaunes unternahm“, sagt Boyne.

Gewinnspiel

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Gewinnen Sie mit etwas Glück eine kuschelige Heizdecke von Stoov® für entspannte Lesestunden.

John Boyne

Über John Boyne

Biografie

John Boyne, geboren 1971 in Dublin, ist einer der renommiertesten zeitgenössischen Autoren Irlands. Seine Bücher wurden in mehr als vierzig Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Der internationale Durchbruch gelang ihm mit seinem Roman „Der Junge im gestreiften Pyjama“, der weltweit zum Bestseller wurde und von der Kritik als „ein kleines Wunder“ (The Guardian) gefeiert wurde. 

Mehr anzeigen

Weitere Links zu John Boyne

www.johnboyne.com »

„Klug, humorvoll und gleichzeitig voller Tragik – eine epische Reise durch die jüngste Geschichte Irlands. Ein Autor auf dem Höhepunkt seines Schaffens.“


The Mail on Sunday über Cyril Avery


Kommentare

1. Mrs
Corina Kuhlbrock am 21.11.2022

hoffe, das reicht für gute Spannung (sein Schaffenshöhepunkt)

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.