Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Kapitalismus und FreiheitKapitalismus und Freiheit

Kapitalismus und Freiheit

Milton Friedman
Folgen
Nicht mehr folgen

Geleitwort von Horst Siebert

Taschenbuch
€ 11,00
E-Book
€ 10,99
€ 11,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung
€ 10,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Kapitalismus und Freiheit — Inhalt

Milton Friedmans Buch ist aktueller denn je. Ihm geht es um die Freiheit des Menschen jenseits staatlicher Bevormundung. Seine Analyse zur Rolle des Staates, der Sozial- und Wohlfahrtssysteme ist nicht nur ein anschauliches Buch, sondern für jeden an Politik und Wirtschaft interessierten Leser eine spannende Lektüre. Mit einem neuen Vorwort des Autors und einem Geleitwort von Horst Siebert, dem ehemaligen Präsidenten des Kieler Instituts für Weltwirtschaft.

€ 11,00 [D], € 11,40 [A]
Erschienen am 01.05.2004
Herausgegeben von: Jan W. Haas
Übersetzt von: Paul C. Martin
240 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-23962-2
Download Cover
€ 10,99 [D], € 10,99 [A]
Erschienen am 01.10.2019
Herausgegeben von: Jan W. Haas
Übersetzt von: Paul C. Martin
240 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-99535-1
Download Cover

Über Milton Friedman

Biografie

Milton Friedman, 1912 in Brooklyn geboren und 2006 in San Francisco gestorben, erhielt 1976 für seine herausragenden Forschungen auf dem Gebiet der Geld- und Konsumtheorie den Wirtschafts-Nobelpreis. Friedman war Theoretiker der Chicagoer Schule des Monetarismus, Berater führender Politiker auf der...

Pressestimmen
Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Milton Friedman (...), auf der internationalen Bühne der Ökonomen seit Langem ein überragend großer Star.“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Milton Friedman - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Milton Friedman - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Milton Friedman nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen