Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern

Gebrauchsanweisung fürs Scheitern

Taschenbuch
€ 15,00
€ 15,00 inkl. MwSt.
Vorbestellung möglich
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Gebrauchsanweisung fürs Scheitern — Inhalt

Das Scheitern beginnt früh, darin besteht seine Macht. Natürlich, wir lernen, uns gegen die beständige Kraft der Misserfolge zu stemmen. Der eingebildeten wie der tatsächlichen. Weshalb wir auch ein solches Theater um Triumphe, Goldmedaillen oder Intelligenzquotienten machen. Es ist unser Weg, gegen all die Beschränkungen, die uns Gott oder die Natur auferlegt haben, anzukämpfen. Zugleich studieren wir begeistert das vertraute und fremde Unglück, die Fehlschläge und Blamagen. Heinrich Steinfest beschäftigt sich mit der philosophischen Seite des Scheiterns ebenso wie mit der praktischen, dem Scheitern beim Kochen, in der Liebe und der Kunst, erzählt vom spirituellen Scheitern und dem Versuch, einen gewissen Mr. Ku im Tischtennis zu schlagen.

€ 15,00 [D], € 15,50 [A]
Erscheint am 01.10.2019
240 Seiten, Flexcover mit Klappen
EAN 978-3-492-27733-4
Heinrich Steinfest

Über Heinrich Steinfest

Biografie

Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren. Albury, Wien, Stuttgart – das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Autors, welcher den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet, erhielt 2009 den Stuttgarter Krimipreis und...

Veranstaltung
Buchpräsentation
Mittwoch, 02. Oktober 2019 in Stuttgart
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Literaturhaus,
70174 Stuttgart
Moderation: Denis Scheck
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 10. Oktober 2019 in Heidelberg
Zeit:20:15 Uhr
Ort:Buchhandlung Schmitt & Hahn,
69117 Heidelberg
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Mittwoch, 16. Oktober 2019 in Herne
Zeit:19:00 Uhr
Ort:Literaturhaus Herne Ruhr,
44623 Herne
Im Kalender speichern
Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden