Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Alle sterben, auch die LöffelstöreAlle sterben, auch die Löffelstöre

Alle sterben, auch die Löffelstöre

Roman

Taschenbuch
€ 10,00
E-Book
€ 8,99
€ 10,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 8,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Alle sterben, auch die Löffelstöre — Inhalt

Paul ist tot – und seine beste Freundin Skarlet muss lernen, damit fertig zu werden. Immer wieder fallen ihr Episoden ein, die sie mit Paul erlebt hat: wie sie sich schon damals in Kindertagen gegen die verhasste Tante Edeltraut verbündeten, das Studium in Leipzig, der Fall der Mauer. Nun hält Skarlet einen Brief von Paul in Händen, der sie bittet, seine Grabrede zu halten … Die Geschichte einer besonderen lebenslangen Freundschaft, wundervoll zart und traurig zugleich.

€ 10,00 [D], € 10,30 [A]
Erschienen am 01.01.2009
256 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-25141-9
€ 8,99 [D], € 8,99 [A]
Erschienen am 13.05.2016
256 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-97578-0

Über Kathrin Aehnlich

Biografie

Kathrin Aehnlich wurde 1957 in Leipzig geboren und studierte erst an der Ingenieursschule für Bauwesen und dann am Literaturinstitut Leipzig. Sie schrieb Hörspiele, Erzählungen und ein Kinderbuch. Nach dem Fall der Mauer arbeitete sie als Journalistin, zunächst für die unabhängige Wochenzeitung...

Pressestimmen

Berliner Zeitung

Kein Kitsch, keine falsche Coolness, keine überzeichnete Figur findet man in diesem Roman, sondern das Leben, wie es sich uns vorstellt: selten so geradlinig, wie es aus der Hand zu lesen wäre; immer anders, als es auf den ersten Blick scheint; und leider oft kürzer, als man es erhoffte.

Der Spiegel

Mit großem kompositorischen Geschick zu einem späten Debütroman arrangiert – ein humorvolles und zugleich trauriges, aber niemals rührseliges Buch über eine lebenslange Freundschaft und einen skandalös frühen Tod.

Frankfurter Rundschau

Aehnlich ist eine Meisterin der kleinen Bögen, sie beherrscht das Beiläufige und Kuriose.

Freundin

Kathrin Aehnlich ist ein beeindruckendes Romandebüt gelungen, das tief unter die Haut geht.

Literarische Welt

So flüssig, in plauderndem Ton und so leichthändig geschrieben, dass man glaubt, man sitzt mit einer guten Freundin zusammen und schwatzt bei einer Tasse Kaffee.

Süddeutsche Zeitung

Eine souveräne Erzählerin mit viel Humor.

Weser Kurier

Es gibt sie noch, Bücher aus deutscher Feder, die von der ersten Zeile an bezaubern.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden