Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Kerstin Decker

Kerstin Decker, geboren 1962 in Leipzig, promovierte Philosophin, ist Autorin des »Tagesspiegel«....

© Gunnar Decker

Über Kerstin Decker

Biografie

Kerstin Decker, geboren 1962 in Leipzig, promovierte Philosophin, ist Autorin des »Tagesspiegel«. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, darunter »Lou Andreas-Salomé. Der bittersüße Funke Ich« und »Nietzsche und Wagner. Geschichte einer Hassliebe«. Im Berlin Verlag erschienen 2015 »Meine Farm in Afrika. Das Leben der Frieda von Bülow« und 2016 »Die Schwester. Das Leben der Elisabeth Förster-Nietzsche«. Kerstin Decker lebt in Berlin.

Genre
Bücher von Kerstin Decker umfassen diese Genres: Biografien
  • Antisemitismus,
  • Elisabeth Förster-Nietzsche,
  • Feminismus,
  • Frauenbiografie,
  • Frauenschicksal,
  • Friedrich Nietzsche,
  • Geschwister,
  • Jahrhundertleben,
  • Künstlerleben,
  • Künstlermilieu,
  • Münchner Bohème,
  • Münchner Moderne,
  • Nietzsche-Archiv,
  • Nihilismus,
  • Schwabinger Gräfin,
  • Schwabinger Romane,
  • Skandalgräfin,
  • Theodor Storm,
  • Wagner,
  • große Frauen

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Kerstin Decker
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu diesem Buch. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Gunnar Decker
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.