Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

Joël Dicker

Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Seine Bücher „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ und... © Valery-Wallace-Studio-CYAN

Über Joël Dicker

Biografie

Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Seine Bücher „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ und „Die Geschichte der Baltimores“ wurden weltweite Bestseller und über sechs Millionen Mal verkauft. Für „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“, das in Frankreich zur literarischen Sensation des Jahres 2012 wurde und dessen Übersetzungsrechte mittlerweile schon in über 30 Sprachen verkauft wurden, erhielt Dicker den Grand Prix du Roman der Académie Française sowie den Prix Goncourt des Lycéens. Mit „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ konnte er an seine Erfolge anknüpfen und schaffte es ebenfalls auf die Bestsellerlisten.

Weitere Links zu Joël Dicker

Download Autoren Foto
Genre
Bücher von Joël Dicker umfassen diese Genres: Internationale Literatur, Internationale Romane, Krimi, Liebesromane, Thriller
  • Baltimores,
  • Bestseller,
  • Bestsellerliste,
  • Buch,
  • Bücher,
  • Das Verschwinden der Stephanie Mailer,
  • Die Geschichte der Baltimores,
  • Freundschaft,
  • Geheimnis,
  • Grand Prix,
  • Harry Quebert,
  • Krimi,
  • Liebesgeschichte,
  • Lüge,
  • Orphea,
  • Ostküste,
  • Schriftsteller-Roman,
  • Skandal,
  • Spiegel Bestseller,
  • Spiegel-Bestsellerliste

Kommentare zum Autor

Hedwig am 08.08.2018

Lieber Herr Dicker,   vergangenen Samstag ist mir etwas passiert und das möchte ich Ihnen erzählen: Ich saβ am Flughafen in Lissabon und verpasste meinen Flieger. So etwas geschieht vermutlich jeden Tag auf der Welt, aber bei mir waren es Ihre Goldmans. Die aus Montclair und die aus Baltimore. Fünf Stunden verbrachte ich bereits in den glühend heiβen Hallen des Flughafens und sicherlich schon fünfzig Minuten am Gate, als ich irgendwann aufblickte, mich durch eine Menschenansammlung vor mir schlängelte, nur um zu sehen, wie zwei Mitarbeiterinnen friedlich ihr sieben Sachen packten um das Gate für ein Nächstes zu verlassen. Völlig verdattert sah ich mein Flugzeug dahinrollen und selbstredend gab es keine Möglichkeit mehr es zu erreichen. Ich packte die Goldmans, ging raus, ging rein, kaufte mir ein neues Ticket und saβ dann doch noch im Flieger. Im Bus von Bilbao nach Oviedo - ich komme ursprünglich aus Österreich, lebe aber seit einigen Jahren in Nordspanien - entschloss sich Marcus Thanksgiving (und damit dem Leben) in seinem Herzen wieder Raum zu geben. Ich bedanke mich für die Lektüre, es war mir ein Vergnügen, und sende liebe Grüβe in die Schweiz!

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Joël Dicker
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Valery-Wallace-Studio-CYAN / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.