Zwei Esel auf dem Jakobsweg

Zwei Esel auf dem Jakobsweg

Wie ein Engländer sein Herz an Spanien verlor

Taschenbuch
E-Book

€ 11,00 inkl. MwSt.

Was passiert, wenn ein Engländer, ausgestattet mit einer großen Portion britischen Humors, sein Herz und die Zügel in die Hand nimmt und sich mit einem französischen Esel auf heiliges spanisches Terrain begibt? Genau, der Esel ist störrisch, der Weg nach Santiago de Compostela lang, und Tim Moore findet in seinem Pilgerführer aus dem 12. Jahrhundert auch nicht immer die passenden Tipps. Dafür findet er etwas anderes: den Weg in sein eigenes Herz.

  • € 11,00 [D], € 11,40 [A]
  • Erschienen am 01.09.2008
  • 368 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Theda Krohm-Linke
  • ISBN: 978-3-492-25144-0
 
 

Tim Moore

Tim Moore, geboren 1964 in Chippin Norton, fand nach dem Studium einen Job als Journalist und hatte über Themen zu schreiben, von denen er nicht die geringste Ahnung hatte. Als er sich eher zufällig zu einer Reise in die Arktis einschiffte, begann seine Karriere als Reiseschriftsteller und mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Die Zeit


Sehr britisch und sehr pfiffig.   

Nürnberger Zeitung


Diese tragikomische Verbindung von Mensch und Tier hat höchsten Unterhaltungswert.   

Die Presse


›Zwei Esel auf dem Jakobsweg‹ ist nicht nur schreiend komisch, sondern bietet einen nüchternen, von jeder esoterischen Peinlichkeit befreiten Blick auf das Geschehen.   

Nürnberger Zeitung


Diese tragikomische Verbindung von Mensch und Tier hat höchsten Unterhaltungswert.   

Die Presse, Wien


›Zwei Esel auf dem Jakobsweg‹ ist nicht nur schreiend komisch, sondern bietet einen nüchternen, von jeder esoterischen Peinlichkeit befreiten Blick auf das Geschehen.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email