Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Zwei Esel auf dem JakobswegZwei Esel auf dem Jakobsweg

Zwei Esel auf dem Jakobsweg

Tim Moore
Folgen
Nicht mehr folgen

Wie ein Engländer sein Herz an Spanien verlor

Taschenbuch
€ 11,00
E-Book
€ 10,99
€ 11,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung
€ 10,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Zwei Esel auf dem Jakobsweg — Inhalt

Was passiert, wenn ein Engländer, ausgestattet mit einer großen Portion britischen Humors, sein Herz und die Zügel in die Hand nimmt und sich mit einem französischen Esel auf heiliges spanisches Terrain begibt? Genau, der Esel ist störrisch, der Weg nach Santiago de Compostela lang, und Tim Moore findet in seinem Pilgerführer aus dem 12. Jahrhundert auch nicht immer die passenden Tipps. Dafür findet er etwas anderes: den Weg in sein eigenes Herz.

€ 11,00 [D], € 11,40 [A]
Erschienen am 01.09.2008
Übersetzt von: Theda Krohm-Linke
368 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-25144-0
Download Cover
€ 10,99 [D], € 10,99 [A]
Erschienen am 02.11.2016
Übersetzt von: Theda Krohm-Linke
368 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-95317-7
Download Cover

Über Tim Moore

Biografie

Tim Moore, geboren 1964 in Chippin Norton, fand nach dem Studium einen Job als Journalist und hatte über Themen zu schreiben, von denen er nicht die geringste Ahnung hatte. Als er sich eher zufällig zu einer Reise in die Arktis einschiffte, begann seine Karriere als Reiseschriftsteller und gefragter...

Für Fans von Hape Kerkelings "Ich bin dann mal weg"

Fasziniert von den vielen Heldengeschichten über die Wallfahrt zu den Gebeinen St. Jakobs in der Kathedrale von Santiago de Compostela, nimmt der Engländer Tim Moore sein Herz und die Zügel in die Hand: In Begleitung eines französischen Esels namens Shinto begibt er sich auf eine abenteuerliche Wanderung auf dem Jakobsweg.

Im Lauf seines achthundert Kilometer währenden Kampfes wider den tierischen Starrsinn, gegen ständige Wetterkapriolen und unglaublich durchgelegene Dreistockbetten erfährt er am eigenen Leib: Diese Pilgerreise führt mitten ins eigene Herz. Tim Moore hat einen wunderbaren Reisebericht geschrieben, das von aberwitzigen Erlebnissen erzählt und mit trockenem britischem Humor historische Anekdoten mit der Gegenwart verbindet.

Pressestimmen
Die Presse, Wien

›Zwei Esel auf dem Jakobsweg‹ ist nicht nur schreiend komisch, sondern bietet einen nüchternen, von jeder esoterischen Peinlichkeit befreiten Blick auf das Geschehen.

Nürnberger Zeitung

Diese tragikomische Verbindung von Mensch und Tier hat höchsten Unterhaltungswert.

Die Zeit

Sehr britisch und sehr pfiffig.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Tim Moore - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Tim Moore - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Tim Moore nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen