Die Teerose

Die Teerose

Roman

Taschenbuch
E-Book

€ 11,00 inkl. MwSt.

Jung, begehrenswert, schön und mittellos.

London 1888, eine Stadt im Aufbruch: Während in den Gassen von Whitechapel das Laster blüht, träumt die 17-jährige Fiona von einer besseren Zukunft. Als Packerin in einer Teefabrik beweist die junge Irin ihr Gespür für die köstlichsten Sorten und exotischsten Mischungen. Doch dann muss Fiona ihren Verlobten Joe verlassen und sich im New York der Jahrhundertwende eine Existenz aufbauen … Spannend und voller Sinnlichkeit erzählt dieser Roman die Geschichte der Fiona Finnegan und einer großen Liebe zwischen Sühne, Mut und Leidenschaft.

  • € 11,00 [D], € 11,40 [A]
  • Erschienen am 01.11.2004
  • 688 Seiten, Broschur
  • Übersetzt von: Angelika Felenda
  • ISBN: 978-3-492-24258-5
 
 

Leseprobe zu »Die Teerose«

Tief in ihren Wurzeln bewahren alle Blumen das Licht.
THEODORE ROETHKE

 

 

Prolog

London, August 1888

 

Polly Nichols, eine Hure aus Whitechapel, war dem Gin zutiefst dankbar. Gin half ihr. Er kurierte sie. Er nahm ihr den Hunger und vertrieb die Kälte aus den Knochen. Er stillte den Schmerz in ihren verfaulten Zähnen und betäubte das Brennen beim Pinkeln. Er verschaffte ihr angenehmere Gefühle, als je ein Mann es vermocht hatte. Er beruhigte und tröstete sie.
Betrunken schwankte sie durch eine dunkle Gasse, führte die Flasche zum Mund und trank sie leer. Der Alkohol brannte wie [...]

mehr

Jennifer Donnelly

Jennifer Donnelly

Jennifer Donnelly wuchs im Staat New York auf. Mit ihrer »Rosentrilogie« begeisterte sie in Deutschland unzählige Leserinnen. Auch ihre anderen Romane »Das Licht des Nordens«, »Das Blut der Lilie« und »Straße der Schatten« wurden preisgekrönt und ernteten bei Presse und Lesern großen Beifall. mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Frank McCourt


Eine großartige Geschichte und genau das, was wir in Zeiten wie diesen brauchen.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Rosen-Trilogie«


Trilogie von Jennifer Donnelly, deren Bücher jedes für sich allein gelesen werden kann. Jedes Buch der Reihe von Jennifer Donnelly hat eine starke Frau zur Protagonistin, doch sind die Geschichten durch ihr Personal auch miteinander verknüpft: Band 1, »Die Teerose«, schildert die Geschichte der jungen Irin Fiona, die sich im New York der Jahrhundertwende allein eine Existenz aufbauen muss. Band 2, »Die Winterose«, begleitet die junge India Selwyn-Jones, die als Ärztin Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts im berüchtigten Lodnoner Viertel Whitechapel zu arbeiten beginnt und sich in einen Gangsterboss verliebt. Band 3, »Die Wildrose«, Auf einer schicksalhaften Bergtour erleidet Willa Alden kurz vor Ausbruch des ersten Weltkriegs einen Unfall und ist fortan für ihr Leben körperlich gezeichnet. Ihre Liebe zu Seamus Finnegan wird auf eine harte Probe gestellt.

404 Seite Email