Die Königin der Seidenstraße

Historischer Roman

€ 4,99 inkl. MwSt.

Eine sinnliche Welt voller Luxus und Ausschweifung, Intrigen und Hass

Arib muss als Mädchen den grausamen Mord an ihrer Familie miterleben. Ihr selbst gelingt zunächst die gefährliche Flucht. Doch die Feinde sind mächtiger und so wird Arib in den Palast des Kalifen Harun ar-Raschid nach Bagdad verschleppt. Mit den Jahren wird sie zur gefeierten Sängerin und Kurtisane des Orients. Ihr Ziel aber verliert die junge Frau nie aus den Augen – und so muss sie sich schließlich entscheiden: zwischen dem leidenschaftlichen Wunsch, Rache am Mörder ihrer Familie zu nehmen – und der Liebe ihres Lebens …

  • € 4,99 [D], € 4,99 [A]
  • Erschienen am 13.04.2015
  • 448 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-492-98201-6
 
 

Agnes Imhof

Agnes Imhof

Agnes Imhof, geboren 1973 in München, studierte Philosophie, Islam- und Religionswissenschaften und spricht unter anderem Arabisch und Persisch. Die Islamexpertin ist in klassischem Gesang ausgebildet und liebt den Schwertkampf. Zusammen mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt sie am Ammersee. »Die mehr ...

Medien zu »Die Königin der Seidenstraße«

Rezensionen und Pressestimmen

Münchner Merkur


Die Autorin versteht es, dem Publikum historisches Hintergrundwissen unterhaltsam darzustellen und ihre Leser zu fesseln. Man spürt Imhofs Begeisterung für diese unglaublich faszinierende Zeit und den ›lebensfrohen Orient‹. Arib war zu ihrer Zeit so bekannt wie Madonna heute.   

Cosmopolitan


Eine abenteuerliche Zeitreise. Voller Sinnlichkeit erzählt Agnes Imhof von Arib, der berühmtesten Kurtisane des Orients.   

Freundin


Die große Verführung. Sex and the City im Orient. Ein farbenprächtiger Roman über Bagdads Schickeria.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email