Die dunkle Villa

Die dunkle Villa

Ein Fall für Alexander Gerlach

Taschenbuch
E-Book

€ 11,00 inkl. MwSt.

Alexander Gerlach ermittelt in der Vergangenheit.

Als Kriminaloberrat Alexander Gerlach nach einem Sturz vom Rad das Bewusstsein wiedererlangt, erinnert er sich nur schemenhaft daran, von einem Mann gestoßen worden zu sein. War es Fred Hergarden, der sich selbst vor Tagen des Mordes an seiner Frau Vicky, einer jungen Schauspielerin, bezichtigt hatte? Deren Tod liegt jedoch bereits Jahrzehnte zurück, und damals deutete nichts auf einen Mord hin. Ist etwas dran an Hergardens spätem Geständnis, und besteht tatsächlich ein Zusammenhang mit Gerlachs Unfall?

  • € 11,00 [D], € 11,40 [A]
  • Erschienen am 10.08.2015
  • 352 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-30569-3
 
 

Leseprobe zu »Die dunkle Villa«

1

Dieser hohe reine Ton in meinem Kopf …

Das überirdisch helle Licht …

War ich tot?

Plötzlich wurde es wieder dunkel. Der seltsame Ton blieb, klang jedoch nicht nach Sphärengesang oder Engelsjubel. Jemand drückte grob an mir herum. Ein Arzt? War ich beim Arzt? Und wenn ja, warum? Inzwischen konnte ich auch wieder sehen. Verschwommen zwar, aber immerhin. Einen altertümlichen Kronleuchter sah ich, eine gemusterte Tapete in Brauntönen, dunkelgrüne Samtvorhänge – nein, das war keine Arztpraxis und auch kein Krankenhaus. Aber es fummelte eindeutig jemand an mir herum, wie Ärzte es tun, [...]

mehr

Wolfgang Burger

Wolfgang Burger

Wolfgang Burger, geboren 1952 im Südschwarzwald, ist promovierter Ingenieur und hat viele Jahre in leitenden Positionen am Karlsruher Institut für Technologie KIT gearbeitet. Er hat drei erwachsene Töchter und lebt heute in Karlsruhe und Regensburg. Seit 1995 ist er schriftstellerisch tätig. Die mehr ...

1 Buchblog Veröffentlicht am 10.10.2016 von Piper Verlag

Wolfgang Burgers »Heidelberg«-Krimis

Vom ersten Band »Heidelberger Requiem« bis zum aktuellen Fall »Schlaf, Engelchen, schlaf« - die Krimis von Wolfgang Burger in chronologischer Reihenfolge.
0 Buchblog Veröffentlicht am 05.08.2014 von Piper Verlag

»Das alte Haus auf dem Land« ein LandIDEE-Krimi von Wolfgang Burger

Für seine begeisterten Krimi-Leser hat der Autor Wolfgang Burger noch ein besonderes Extra: einen Kurzkrimi, der Lust auf noch mehr Bücher von ihm macht! »Ja, ja, die Frau Krug«, seufzte die Bäckersfrau beim morgendlichen Brötchenkauf. ...
0 Buchblog Veröffentlicht am 11.03.2014 von Piper Verlag

Wolfgang Burger im Interview: Wie konstruiert man einen Krimi?

Wolfgang Burger schrieb seine erste Kriminalkurzgeschichte mit zwölf Jahren und strich dafür fünf Mark ein. Danach spielte Schreiben für den studierten Ingenieur lange keine Rolle. Bis ihn das Krimifieber wieder packte. Herr Burger, anders als ...
0 Buchblog Veröffentlicht am 28.02.2014 von Piper Verlag

Reihenfolge der Heidelberg-Krimis mit Kriminalrat Alexander Gerlach

Vom ersten Fall »Heidelberger Requiem« bis zum aktuellen Krimi »Tödliche Geliebte« - die Krimis von Wolfgang Burger in chronologischer Reihenfolge: 1) Heidelberger Requiem (2005) 2) Heidelberger Lügen (2006) 3) Heidelberger Wut (2007) 4) ...
0 Buchblog Veröffentlicht am 27.02.2014 von Piper Verlag

Wolfgang Burger über seinen Ermittler Alexander Gerlach

Kriminalrat Alexander Gerlach , mein Protagonist, mogelt sich durch wie wir alle, hin und wieder ist er sogar richtig gut. Oft wächst ihm alles über den Kopf, aber irgendwie klappt es dann am Ende doch. Er hat - natürlich nicht ganz ohne Absicht ...
Kommentare zum Buch
1. Die dunkle Villa
Wurm200 / LovelyBooks am 08.10.2015 - 08:59:31

Ein Krimi, der sich lohnt, gelesen zu werden. Wolfgang Burger schafft es auch diesmal wieder, den Leser von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann zu ziehen, wie es kaum ein anderer Autor schafft. Ein Buch, das dafür sorgt, dass eure Freunde vor eurer verschlossenen Türe stehen und im Ungewissen sein werden, warum ihr nicht öffnet, weil ihr dieses Buch nicht aus der Hand legen könnt, bis ihr die letzte Seite erreicht habt. Für mich ist das also ein klares Zeichen, um euch dieses Buch mit bestem Wissen und Gewissen zu empfehlen. Dieses Fazit ist ursprünglich auf www.lovelybooks.de erschienen.

2. Die dunkle Villa
numinala / LovelyBooks am 02.10.2015 - 15:24:26

Ein richtig gut gemachter Krimi, mit einer in sich schlüssigen Geschichte.   Dieser Leseeindruck ist ursprünglich auf www.lovelybooks.de erschienen.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Alexander-Gerlach-Reihe«


Von Karlsruhe nach Heidelberg: Nach dem Tod seiner Frau zieht Kriminalrat Alexander Gerlach mit seinen beiden Töchtern nach Heidelberg, um dort Leiter der örtlichen Kriminalpolizei zu werden.

Weitere Bücher anzeigen Keine weiteren Bücher
404 Seite Email