Schlaf, Engelchen, schlaf

Ein Fall für Alexander Gerlach

€ 12,99 inkl. MwSt.

Rache ist süß!

Händeringend bittet Professor Henecka um Hilfe, da er – ein unbescholtener Bürger – mit Drohmails überschüttet wird. Bei seiner Recherche stößt Kripochef Gerlach jedoch bald auf einen alten Fall, in den Henecka verwickelt war. Die beste Freundin seiner Tochter ist nach einer Geburtstagsfeier nie zu Hause angekommen, obwohl die beiden Familien nicht weit voneinander entfernt wohnten. Im nahe gelegenen Wald fand die Polizei nur einen Schuh des Mädchens – von Lisa fehlt bis heute jede Spur. Als Gerlach dann auch noch feststellt, dass Heneckas Frau ebenfalls spurlos verschwand, ist er sich sicher, dass der Professor nicht ganz so unschuldig ist, wie er behauptet ...

  • € 12,99 [D], € 12,99 [A]
  • Erschienen am 04.10.2016
  • 416 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-492-97554-4
 
 

Leseprobe zu »Schlaf, Engelchen, schlaf«

1

 

Wenn ich etwas hasse auf dieser Welt, dann ist es Scheinwerferlicht. Grelles Licht, das auf mich gerichtet ist wie eine Waffe. Das mir den Schweiß aus den Poren treibt, mich quält und demütigt wie das Opfer eines Folterverhörs. Es verhindert, dass ich den Menschen hinter der blendenden Mauer ins Gesicht sehen kann. Den Menschen, die mich gleich anschreien, mir ihre drängenden, gemeinen Fragen zurufen werden. Fragen, die alle nur das eine Ziel haben: mich bloßzustellen, mich zu erniedrigen, mir Schmerzen zuzufügen, die ich nicht verdient habe. Fragen, die ungerecht sind und feige, [...]

mehr

Wolfgang Burger

Wolfgang Burger

Wolfgang Burger, geboren 1952 im Südschwarzwald, ist promovierter Ingenieur und hat viele Jahre in leitenden Positionen am Karlsruher Institut für Technologie KIT gearbeitet. Er hat drei erwachsene Töchter und lebt heute in Karlsruhe und Regensburg. Seit 1995 ist er schriftstellerisch tätig. Die mehr ...

1 Buchblog Veröffentlicht am 10.10.2016 von Piper Verlag

Wolfgang Burgers »Heidelberg«-Krimis

Vom ersten Band »Heidelberger Requiem« bis zum aktuellen Fall »Schlaf, Engelchen, schlaf« - die Krimis von Wolfgang Burger in chronologischer Reihenfolge.

Rezensionen und Pressestimmen

Badische Neueste Nachrichten


»So schreibt man Krimis!«   

Ruhr Nachrichten


»Ein weiterer großartiger Krimi von Wolfgang Burger. (...) Ein Muss für Krimi-Fans.«   

Die Rheinpfalz


»Spannend erzählt.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Alexander-Gerlach-Reihe«


Von Karlsruhe nach Heidelberg: Nach dem Tod seiner Frau zieht Kriminalrat Alexander Gerlach mit seinen beiden Töchtern nach Heidelberg, um dort Leiter der örtlichen Kriminalpolizei zu werden.

Weitere Bücher anzeigen Keine weiteren Bücher
404 Seite Email