Das Gedächtnis des Körpers

Das Gedächtnis des Körpers

Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern

Taschenbuch
E-Book

€ 9,99 inkl. MwSt.

Zwischenmenschliche Beziehungen und die Biologie unseres Körpers

Sind es nur die Gene, die unser Wesen bestimmen? Welche Rolle spielen dabei Erfahrungen, Erlebnisse und das, was wir ›Seele‹ nennen? Das Wechselspiel zwischen Erbanlagen und Lebensumständen beschäftigt die moderne Medizin bis heute. Joachim Bauer macht dieses Zusammenwirken von Geist und Genen erstmals populär verständlich – und setzt sich ein für einen bewussteren Umgang mit der menschlichen Seele.

 

Es ist die vielleicht bedeutendste Erkenntnis der neueren Hirnforschung: Unser Gehirn verändert sich durch das, was wir in zwischenmenschlichen Beziehungen erleben. Dieses Buch zeigt, was dies für unseren Alltag bedeutet. Beziehungserfahrungen und Lebensstile hinterlassen einen »Fingerabdruck« in den biologischen Abläufen unseres Körpers. Der Grund: Gene steuern nicht nur, ihre Aktivität wird umgekehrt auch selbst gesteuert. Das Buch dokumentiert, wie dies geschieht. Auf spannende Weise wird erklärt, warum wir gute Beziehungen brauchen, was Gewalterfahrungen im Leben eines Menschen bedeuten, aber auch, welche Folgen fehlende Zuwendung und hoher Medienkonsum für Kinder haben können. Pointiert und verständlich erklärt Joachim Bauer, welche Perspektiven sich für ein neues, erweitertes Verständnis gesundheitlicher Störungen ergeben und wo die Chancen psychotherapeutischer Hilfestellung liegen.

 

»Bauer macht eindrucksvoll deutlich, dass sich die Seele und ihre Bedeutung nicht ohne weiteres wegerklären lassen.« Frankfurter Rundschau

 

Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe des Bestsellers

  • € 9,99 [D], € 10,30 [A]
  • Erschienen am 16.04.2013
  • 272 Seiten, Kartoniert
  • Aktualisierte und erweiterte Ausgabe
  • ISBN: 978-3-492-30185-5
 
 

Joachim Bauer

Joachim Bauer, geboren 1951, war nach dem Medizinstudium in der molekularbiologischen Forschung tätig. Heute arbeitet er als Internist, Psychiater und Facharzt für Psychotherapeutische Medizin am Universitätsklinikum Freiburg, wo er als Professor und Oberarzt in der Abteilung Psychosomatische mehr ...

Rezensionen und Pressestimmen

Frankfurter Rundschau


Joachim Bauers Buch macht eindrucksvoll deutlich, dass ein biologisch fundiertes Bild der Seele diese weder ...weg erklärt…; noch die Psychotherapie ad absurdum führt. Es liefert vielmehr eine Erklärung für ihr Funktionieren.   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email