Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

Düzen Tekkal

Düzen Tekkal ist Kurdin, Jesidin und Deutsche. Die renommierte Fernsehjournalistin und Filmemacherin... © Markus Tedeskino

Über Düzen Tekkal

Biografie

Düzen Tekkal ist Kurdin, Jesidin und Deutsche. Die renommierte Fernsehjournalistin und Filmemacherin wurde 1978 als eines von elf Kindern einer jesidischen Einwandererfamilie in Hannover geboren. Schon als Dreijährige nahm sie ihr Vater in den niedersächsischen Landtag mit. Die Frage, wie Integration gelingen kann, beschäftigt sie seit vielen Jahren. Für ihre Reportage „Angst vor den neuen Nachbarn“, in der sie jugendliche Straftäter mit Migrationshintergrund porträtiert, erhielt sie 2010 den Bayerischen Fernsehpreis. 2014 erlebte sie mit, wie der „Islamische Staat“ (IS) im Nordirak ihr eigenes Volk verfolgte und ermordete. Was sie dort an unfassbarem Leid mitansehen musste, hat sie in dem Dokumentarfilm „Háwar – Meine Reise in den Genozid“ verarbeitet.
Düzen Tekkal erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Preis „Frau Europas 2018“, den AJC-RAMER-Preis 2017 für ihren Einsatz zur Stärkung von Demokratie und Menschenrechten sowie den Courage-Preis für aktuelle Berichterstattung des Journalistinnenbunds 2016.

Weitere Links zu Düzen Tekkal

Download Autoren Foto
Genre
Bücher von Düzen Tekkal umfassen diese Genres: Biografien, Politische Bücher
  • Aktivistin,
  • Digitalisierung,
  • Flüchtlinge,
  • Genozid,
  • GermanDream,
  • HAWAR,
  • Irak,
  • Jesiden,
  • Jesidin,
  • Kurdistan,
  • Leistung,
  • Menschenrechte,
  • Menschenrechtlerin,
  • Migranten,
  • Migration,
  • Traum,
  • Verantwortung,
  • Verfassungspatriotismus,
  • Völkermord,
  • Zuwanderung
Veranstaltungen
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 02. April 2020 in München
Zeit:20:00 Uhr
Ort:Literaturhaus München,
Salvatorplatz 1
80333 München
Im Kalender speichern
Fragen und Antworten zu Düzen Tekkal
Sie haben Fragen zum Autor? Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst.
Wer ist Düzen Tekkal?
Düzen Tekkal ist Kurdin, Jesidin und Deutsche. Die renommierte Fernsehjournalistin und Filmemacherin wurde 1978 als eines von elf Kindern einer jesidischen Einwandererfamilie in Hannover geboren. Schon als Dreijährige nahm sie ihr Vater in den niedersächsischen Landtag mit. Die Frage, wie Integration gelingen kann, beschäftigt sie seit vielen Jahren. Für ihre Reportage „Angst vor den neuen Nachbarn“, in der sie jugendliche Straftäter mit Migrationshintergrund porträtiert, erhielt sie 2010 den Bayerischen Fernsehpreis. 2014 erlebte sie mit, wie der „Islamische Staat“ (IS) im Nordirak ihr eigenes Volk verfolgte und ermordete. Was sie dort an unfassbarem Leid mitansehen musste, hat sie in dem Dokumentarfilm „Háwar – Meine Reise in den Genozid“ verarbeitet. Düzen Tekkal erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Preis „Frau Europas 2018“, den AJC-RAMER-Preis 2017 für ihren Einsatz zur Stärkung von Demokratie und Menschenrechten sowie den Courage-Preis für aktuelle Berichterstattung des Journalistinnenbunds 2016.
Welche Bücher hat die Autorin Düzen Tekkal geschrieben?
Folgende Bücher hat Düzen Tekkal verfasst: #GermanDream (16.03.2020) Deutschland ist bedroht (17.03.2016)
Welches ist das aktuelle Buch von Düzen Tekkal?
Das neue Buch von Düzen Tekkal ist „#GermanDream" (16.03.2020).

Die bekanntesten Bücher von Düzen Tekkal

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Düzen Tekkal
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Markus Tedeskino / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.