Paul McCartney

€ 26,99 inkl. MwSt.

Fünf Grammys, elf Mal als Solokünstler in den deutschen Album-Top Ten und Autor von über eintausend Songs – Paul McCartneys Karriere ist in jeder Hinsicht von Superlativen geprägt. Nun schreibt der renommierte Rock-Biograf Philip Norman seine Geschichte auf – erstmals mit McCartneys Einverständnis und unter Einbezug von Freunden und Familie. So entsteht ein kenntnisreiches Portrait von Pauls oftmals nicht ganz einfachen Beziehung zu John Lennon, der tragischen Zeit nach der Auflösung der Beatles und des Kampfs zurück in den Pop-Olymp mit den Wings, der fast dazu geführt hätte, dass McCartney in Afrika ermordet worden wäre. Norman legt hier mit bisher unveröffentlichten Details und kritischen Erkenntnissen die umfassende Biografie einer der größten musikalischen Legenden unserer Zeit vor.

  • € 26,99 [D], € 26,99 [A]
  • Erschienen am 02.06.2017
  • 976 Seiten , WMEPUB
  • ISBN: 978-3-492-97650-3
 
 

Leseprobe zu »Paul McCartney«

Prolog
All Our Yesterdays


Am 4. Dezember 1965 traten die Beatles in der City Hall von Newcastle-on-Tyne auf. Es war, wie sich später herausstellen sollte, ihre letzte Großbritannientournee. Ich war zweiundzwanzig und arbeitete als Reporter für die Redaktion des Nor­thern Echo, einer im Nordosten Englands weitverbreiteten Tages­zeitung. Mein Auftrag lautete schlicht : » Geh hin und sieh zu, dass du ein paar Worte mit ihnen wechselst. «
Ohne einen Funken Hoffnung machte ich mich an meine scheinbar aussichtslose Aufgabe. Die Beatles waren seit zwei Jahren das Aller­größte in der Popmusik [...]

mehr

Philip Norman

Philip Norman

Philip Norman, Jahrgang 1943, war als Musikjournalist u.a. für die Sunday Times tätig. Sein erstes Buch, die Beatles-Biografie SHOUT!, war auf Anhieb ein Bestseller, weitere erfolgreiche Werke über John Lennon, Elton John und Mick Jagger folgten. Norman trat außerdem als Autor von Romanen und mehr ...

0 Buchblog Veröffentlicht am 13.06.2017 von Piper Verlag

Paul McCartney wird 75!

Paul McCartneys Karriere ist eine Karriere der Superlative: Fünf Grammys, elf Mal als Solokünstler in den deutschen Album-Top-Ten und Autor von über eintausend Songs.

Rezensionen und Pressestimmen

schreiblust-leselust.de


»Mehr McCartney geht nicht. Auf fast 1000 Seiten liefert der Autor alles Wissenswerte über den Ex-Beatle. (...) Ein äußerst kenntnisreiches, sorgfältig recherchiertes Buch, das einem Sir James Paul McCartney in all seinen Facetten auf beinahe plastische Weise näher bringt. Man hat bisweilen das Gefühl, selbst dabei gewesen zu sein, und einem der begnadetsten Popmusiker über die Schulter zu blicken.«   

General-Anzeiger


»Ein Buch, das man lesen muss, wenn man Beatles-Fan ist! Eine fundierte, feinfühlige Sicht auf einen der kreativsten Köpfe der Pop-Musik-Geschichte mit all seinen Höhen und Tiefen.«   

literaturmarkt.info


»Philip Norman legt in ›Paul McCartney‹ mit bisher unveröffentlichten Details und kritischen Erkenntnissen die umfassende Biografie einer der größten musikalischen Legenden unserer Zeit vor. Norman gelingt aber nicht nur ein Buch über McCartneys Leben, sondern darüber hinaus über ein halbes Jahrhundert Popgeschichte. Für die vorliegende Biografie bedarf es eigentlich nur drei Worte: wow, wow, wow!«   

Die ganze Woche (A)


»Ein Muss für jeden Anhänger des Musikers.«   

buchtips.net


»Norman versteht es, durchweg fundiert, sorgfältig recherchiert und mit Einfühlungsvermögen, all diese Ereignisse, die prägenden Zeiten der Person Paul McCartney, und diese (letztlich irgendwann durch den Ruhm völlig entrückt wirkende Person) dem Leser nahe zu bringen. (...) Eine hervorragende Biographie des privaten und öffentlichen Menschen gleichermaßen.«   

Stern


»Die Biografie umfasst fast 1000 Seiten, und jede von ihnen lohnt das Lesen, weil Norman so schreibt, als säße man dicht neben Paul McCartney und mittendrin in einer großen Kulturgeschichte.«   

Frankfurter Neue Presse


»Norman präsentiert nicht nur penibel die Zahlen und Fakten aus dem Leben McCartneys. Er setzt sie kenntnisreich in Beziehung, er liefert nicht nur Beschreibungen, sondern auch Erklärungen und kritische Analysen für einschneidende Ereignisse und viele Mythen.«   

bn Bibliotheksnachrichten


»Dem Autor gelingt es dabei, das Image des stets angepassten, niedlichen Beatle zu revidieren und zeigt ihn als komplexen Charakter, der heute noch davon getrieben ist, sich stets beweisen zu wollen.«   

SLAM alternative music magazine (A)


»Der Meister, der sich entgegen der berüchtigten ›Paul is dead‹-Theorie auch mit 75 Jahren quicklebendig und voller Tatendrang präsentiert, hat Normans Werk übrigens persönlich abgesegnet, was einer Autobiografie somit am nächsten kommt und einen weiteren Qualitätsbeweis darstellt.«   

Rosenheimer Journal


»Es wurden dutzende von Büchern über Sir Pop verfasst, aber keines liest sich wie dieses. Jede Seite ist ihr Geld wert. Das Buch ist Musik zum Lesen, mit Geschichten, in denen man lange spazieren möchte.«   

From me to You Newsletter


»Das Werk ›McCartney‹ reiht sich nahtlos ein in die herausragenden Bücher von Philip Norman, dessen klarer und detailreicher Schreibstil mich schon bei ›Shout‹ und ›John Lennon‹ begeistert hat. (...) Obwohl das Buch mit fast 1000 Seiten (einschl. 57 Abbildungen!) schon ein ›schweres Pfund‹ ist, kam bei mir beim Lesen keine Langeweile auf. (...) Ein großartiges Buch – einfach empfehlenswert!«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email