Der Triumph der Zwerge

Roman

€ 16,99 inkl. MwSt.

Der größte Kampf der Zwerge beginnt ...

Der Krieg um das Geborgene Land scheint vorüber. Frieden kehrt ein und die Völker festigen ihre Freundschaft, um geeint jeder Gefahr zu trotzen. Doch die Elben schmieden in ihren alten Reichen einen bedrohlichen Bund. Und im Grauen Gebirge wird ein Menschenkind aus dem Jenseitigen Land gefunden, das die Sprache der Albae spricht. Auf wundersame Weise gewinnt das Mädchen die Gunst vieler Bewohner des Geborgenen Landes, während die Zwerge dem Neuankömmling misstrauisch gegenüberstehen. Als ein übermächtiger Feind im Gebirge gesichtet wird, stellt sich heraus, dass das Mädchen ein Geheimnis hat, das die Zukunft des Volkes der Zwerge verändern wird. Wird eine letzte Schlacht geschlagen werden müssen? Und handelt es sich bei dem zurückgekehrten Tungdil tatsächlich um den legendären Helden der Axtschwinger? ... Der heiß ersehnte neue Band der Bestsellerserie um »Die Zwerge«.

  • € 16,99 [D], € 17,50 [A]
  • Erschienen am 16.02.2015
  • 656 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-70351-2
 
 

Leseprobe zu »Der Triumph der Zwerge«

PROLOG

 

 

Das Geborgene Land, Elbenreich Ti Lesinteïl (einstiges Albaereich Dsôn Bhará), 6492. Sonnenzyklus, Frühsommer

 

Raikan von Auenwald zügelte sein Pferd, als der kaum noch wahrnehmbare Rand des Kraters erschien, in dem das Albaereich der verhassten Drillinge gelegen hatte. Die vierköpfige Begleiterschar des Thronanwärters von Tabaîn schloss auf, fächerte rechts und links von ihm auseinander, bevor sie anhielt. Noch in den Sätteln ließen die drei Männer und zwei Frauen, die sichtlich teure Kleidung und leichte, helle Mäntel trugen, die ungläubigen Blicke schweifen. Mit einer [...]

mehr

Markus Heitz

Markus Heitz

Markus Heitz, geboren 1971, lebt als freier Autor im Saarland. Seine Romane um »Die Zwerge«, alle bei Piper erschienen, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Als einziger deutscher Autor gewann er bereits zehnmal den Deutschen Phantastik Preis. Mit »Die Legenden der Albae« führte Markus Heitz mehr ...

0 News Veröffentlicht am 17.04.2015 von Piper Verlag

Fantasy Preview

Für alle, die es nicht erwarten können: Kostenloses Lesebuch runterladen und eintauchen in die spannende Piper-Fantasy-Welt!
0 Buchblog Veröffentlicht am 03.03.2015 von Piper Verlag

Interview zu Der Triumph der Zwerge

Ingrimmsch und Carmondai ganz privat. Interviewt von Casimir Nasweis
0 News Veröffentlicht am 19.02.2015 von Piper Verlag

OUTTAKES Zwerge 5 von Markus Heitz

Nicht immer gelingen die Szenen von Anfang an. Von Texthänger bis Stolperer und anderen Dingen, die am Set eines Buchs schief gehen können.

Veranstaltungen

Signierstunde: Am Sonntag, 23. Oktober 2016 in Frankfurt
PIPER-Fantasy-Signierstunde auf der Frankfurter Buchmesse mit Andreas Brandhorst, Christoph Hardebusch, Bernhard Hennen, Markus Heitz und Dan Wells
Zeit: 11:00 Uhr
Ort: Frankfurter Buchmesse, PIPER-Stand, Halle 3.0, A87, 60311 Frankfurt

Medien zu »Der Triumph der Zwerge«











Rezensionen und Pressestimmen

literaturmarktinfo


»Hier handelt es sich tatsächlich um ein Muss. Ein Muss, das gekonnt an seine Vorgänger anknüpft. Die Zwerge sind eben von einem Meister seines Faches geschrieben.«   

Die Rheinpfalz


»Geprägt von unerwarteten Wendungen, von Verrat, von Wahnsinn, von großartigen Helden und von tiefsinnigen Fragen, die der Autor glücklicherweise nicht trivial beantwortet.«   

literatopia


»Ein unterhaltsamer Roman, der den Leser ein weiteres Mal in das Geborgene Land entführt. Hoffentlich lässt der sechste Band der Reihe nicht so lange auf sich warten, damit die noch offenen Fragen aufgelöst werden.«   

Fürstenfeldbrucker Tagblatt


»Ein Buch für jeden, der in eine abenteuerliche und spannende Welt voll bösartiger Orks, magischer Geschöpfe und weiser Zauberer eintauchen möchte.«   

booksection


»Dank einiger großartiger Einfälle wird es nie langweilig. Auch weil der fünfte Band wieder ein herrlicher Mix aus Fantasy, Thriller und Horror geworden ist. Ganz so, wie sich das ein ›Zwerge‹-Fan eben wünscht.«   

necroweb.de


»ein sehr gutes Buch mit großem Unterhaltungswert, das definitiv in die Sammlung jedes Zwergenliebhabers gehört«   

Sonic Seducer


»Ihm ist gelungen, wovon viele seiner Kollegen ein Leben lang nur träumen. Mit ›Die Zwerge‹ startete Markus Heitz eine Fantasy-Reihe, deren Erfolg hierzulande ihresgleichen sucht. Kauzig, stets ein wenig missmutig, aber durchschlagend kraftvoll begegnen die bärtigen Helden lebensbedrohlichen Situationen, schließen Bündnisse und trotzen ihren dunklen Feinden.«   

agm Magazin


»Jetzt, wo die Bedrohung von innen kommt, verschwimmen die Grenzen von Gut und Böse immer mehr, wodurch die Handlung an Komplexität gewinnt und trotz des Fantasy-Hintergrunds realistischer wirkt. Dennoch: Action und Spannung... gibt es immer noch mehr als genug«   

book-walk.de


»Zwergischer Humor, tolle Kämpfe, eine fantastische Erzählung und das alles in einem gut abgestimmten Kontext der gesamten Reihe. Hier passt quasi alles.«   

Kommentare zum Buch
1. Hab es jetzt auch Durchgelesen
Marc Senn am 26.02.2016 - 15:36:32

Hab teil 1 bis 4 Verschlungen 4 mal jedes Band. So jetzt kamm das 5the und ich wusst es nicht mal, war nur mal wider in die Fantasie Ecke eines bekannten Buch Händlers. das gesehen und gekauft.   Gelesen gelesen gelesen, Nun auf einmal Ömm kenne ich, wieso kenne ich das, ach so Die Flüchtlichgswelle, du darfst rein Du nicht du bis kein echter Flüchtling, sogar Terroristen gab es Die Albaen(IS). Die rechten(Die Elben Führer und ein paar Aufpasser und die wo das Land für sich wollen) die in der Mitte und Links (die Menschen und die Zwerge) Das erstechen von einer Elbin mit Kind(Ist ja nur ein Flüchtling und kein Mensch, gleich noch die zukunft des Kindes und des Leben zerstören beider vernichten das ja nichts nachzieht ins Land wo sie gerufen wurden(Familien nachzug), der Zwerg wo zuschaute und wusste was passiert und nicht mal eingriff und sich mitschuldig macht. Gut verpackt in ein Fantasie Roman und die Geschichte eines Mädchen das der tot oder das leben bringt eingebettet.   Bisschen zufiel Realität war verpackt.   Klar beeinflusst das auch ein Roman Schreiber was in der Welt Passiert aber zu genau muss man es auch nicht beschreiben, die Realität sehe ich jeden Tag in Sachsen.

2.
birgit pech am 09.12.2015 - 13:03:11

gefällt mir

3. Alle Zwerge Romane
Die Jessi H. am 23.11.2015 - 15:02:14

Einfach: DANKE !!! für die Albae und Zwerge Bücher

4.
Philip / lovelybooks.de am 01.04.2015 - 12:30:28

Grandiose Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Seite. Ein absolutes Fantasy-Feuerwerk!   Die Rezension wurde ursprünglich auf www.lovelybooks.de veröffentlicht

5.
horrorbiene / lovelybooks.de am 01.04.2015 - 12:28:55

Der Triumph der Zwerge ist wie die Vorgänger auch, ein klassicher Zwerge-Roman. Für Freunde der Reihe demnach absolut zu empfehlen.   Die Rezension wurde ursprünglich auf www.lovelybooks.de veröffentlicht

6. Seriendreh von,, Die Zwerge"
Leo am 10.12.2014 - 06:29:24

Guten Tag Herr Heitz,   Erst einmal ein Lob an ihre grandiose Buchreihe. Ich habe jedes (Hör-) Buch der Zwerge- und Albaereihe nun schon mindestens jeweils 3 mal durchgehört und mich dürstet förmlich nach neuem Hörmaterial. Vor allem die Albaereihe ist ihnen sehr gut gelungen. Ich kann es kaum erwarten bis das neue Buch erscheint, dessen Handlung (hoffe ich zumindest) noch ein wenig in Phondrason spielt, da ich die Albae und andere Bestien persönlich interessanter finde als die Zwerge. Was ich sie noch fragen wollte: Sind eigentlich schon Neuigkeiten wegen des Seriendrehs der Zwergereihe in Sicht oder wird es die Serie doch nicht geben? Eine erste Ausstrahlung wurde ja eigentlich für Ende 2014 angegeben. Oder verzögert sich das nur?

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel der Serie »Die Zwerge«


404 Seite Email