Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Das Tagebuch der Lieblingstochter von Kaiserin Elisabeth 1878–1899

Das Tagebuch der Lieblingstochter von Kaiserin Elisabeth 1878–1899

Herausgegeben von Martha und Horst Schad

Taschenbuch
€ 14,00
€ 14,00 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Das Tagebuch der Lieblingstochter von Kaiserin Elisabeth 1878–1899 — Inhalt

Marie Valérie (1868–1924) wurde als viertes Kind von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth in Budapest geboren. Wie keines der anderen Geschwister gewann sie das Herz ihrer Mutter und durfte ihre Nähe erleben, aber auch Sisis ruheloses Leben. In ihrem Tagebuch beschreibt Marie Valérie ihre Eltern, Geschwister und Verwandten ganz unmittelbar, oft ungeschminkt. Kritisch beschreibt die Erzherzogin auch ihre Zeit, die Monarchie und nicht zuletzt sich selbst – als Kind, als Braut, als Frau und Mutter.

€ 14,00 [D], € 14,40 [A]
Erschienen am 01.07.2005
352 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-492-24364-3

Über Marie Valérie von Österreich

Biografie

Marie Valérie von Österreich, geboren am 22. April 1868 als viertes Kind von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth in Budapest, war die Lieblingstochter von Sisi. Marie Valérie war verheiratet mit Franz Salvator von Österreich-Toskana und hatte zehn Kinder. Sie starb am 6. September 1924 auf...

Pressestimmen

seitenweise

Wer dieses interessante, reich bebilderte Buch mit der Absicht gekauft hat, um mehr Persönliches über die legendäre Kaiserin von Österreich zu erfahren, wird nicht enttäuscht sein.

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden