Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Ulrike Bartholomäus

Ulrike Bartholomäus, geboren 1965, arbeitet als Wissenschaftsjournalistin und schreibt über die... © Bratto von Boehmer

Über Ulrike Bartholomäus

Biografie

Ulrike Bartholomäus, geboren 1965, arbeitet als Wissenschaftsjournalistin und schreibt über die Themen Medizin, Politik und Kommunikation. Sie war als Redakteurin für "Focus" im Ressort Forschung tätig und arbeitet heute als Autorin für verschiedene Medien. 2016 erschien ihr Buch "Die Kunst, gute Gespräche zu führen". Sie ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in Berlin. Sie hat eine 17-jährige Tochter und weiß, wovon sie spricht.

Genre
Bücher von Ulrike Bartholomäus umfassen diese Genres: Politische Bücher, Ratgeber: Lebenshilfe, Alltag, Familie, Beruf
  • Abgrenzung,
  • Abnabelung,
  • Ambitionslosigkeit,
  • Chill mal,
  • Entscheidungsunfähigkeit,
  • Gap Year,
  • Generation Z,
  • Generationskonflikt,
  • Helikopter-Eltern,
  • Hotel Mama,
  • Kontrolle,
  • Lebensplanung,
  • Loslösung,
  • Nesthocker,
  • Orientierungshilfe,
  • Orientierungslosigkeit,
  • Orientierungsphase,
  • Sinnsuche,
  • Verkürzte Schulzeit,
  • Überbrückung

Die bekanntesten Bücher von Ulrike Bartholomäus

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Ulrike Bartholomäus
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Bratto von Boehmer / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.