Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Susanne Mischke

Susanne Mischke wurde 1960 in Kempten geboren und lebt heute bei Hannover. Sie war mehrere Jahre... © Antonio Moroni

Über Susanne Mischke

Biografie

Susanne Mischke wurde 1960 in Kempten geboren und lebt heute bei Hannover. Sie war mehrere Jahre Präsidentin der »Sisters in Crime« und erschrieb sich mit ihren fesselnden Kriminalromanen eine große Fangemeinde. Für das Buch »Wer nicht hören will, muß fühlen« erhielt sie die »Agathe«, den Frauen-Krimi-Preis der Stadt Wiesbaden. Ihre Hannover-Krimis haben über die Grenzen Niedersachsens hinaus großen Erfolg.

Weitere Links zu Susanne Mischke

www.susannemischke.de »
Genre
Bücher von Susanne Mischke umfassen diese Genres: Krimi, Regionalkrimis
  • Eifersucht,
  • Entführung,
  • Ermittlung,
  • Falschspiel,
  • Heirat,
  • Julia Alexa Wedekin,
  • Kindesentführung,
  • Krimiserie,
  • Leiche,
  • Leichenfund,
  • Liebe,
  • Mord,
  • Mordkommission,
  • Mordverdacht,
  • Mörder,
  • Rache,
  • Regiokrimi,
  • Regionalkrimi,
  • Urteil,
  • Wolfgang Burger
Veranstaltungen
Lesung und Gespräch
Samstag, 22. September 2018 in Korbach
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Stadtbücherei Korbach,
Prof.-Kümmell-Straße 14
34497 Korbach
Im Kalender speichern
Lesung
Donnerstag, 27. September 2018 in Delmenhorst
Zeit:19:30 Uhr
Ort:Stadtbücherei Delmenhorst,
Lange Str. 1A
27749 Delmenhorst
Im Kalender speichern

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Susanne Mischke
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu diesem Buch. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Antonio Moroni
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.