Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Nina Gladitz

Folgen
Nicht mehr folgen

Nina Gladitz (1946-2021) zählt zu den bekanntesten Dokumentarfilmerinnen Deutschlands. Für ihre...

Über Nina Gladitz

Biografie

Nina Gladitz (1946-2021) zählt zu den bekanntesten Dokumentarfilmerinnen Deutschlands. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet. So 1974 mit dem „Best Documentary of the Year“ des Filmfestivals Chicago, 1985 erhielt sie den „Reinhold Schneider Preis“ der Stadt Freiburg i. Br.

1979 wurde Nina Gladitz der breiteren Öffentlichkeit bekannt durch ihren Dokumentarfilm "Zeit des Schweigens und der Dunkelheit", der sich kritisch mit Leni Riefenstahls Film Tiefland und dem Schicksal der darin als Komparsen eingesetzten Sinti und Roma auseinandersetzt. Riefenstahl klagte gegen Gladitz' Film. Nach vierjähriger Prozessdauer wies das Oberlandesgericht Karlsruhe 1987 Riefenstahls Klage bis auf einen Punkt ab.

Genre
Bücher von Nina Gladitz umfassen diese Genres: Biografien, Geschichtsbücher, Politische Bücher
  • Adolf Hitler,
  • Albert Speer,
  • Auschwitz,
  • Dokumentarfilm,
  • Endlösung,
  • Euthanasie,
  • Führer,
  • Heinrich Himmler,
  • Himmler,
  • Hitler,
  • KZ,
  • Konzentrationslager,
  • Luis Trenker,
  • NSDAP,
  • Olympia,
  • Propaganda,
  • Propagandaminister,
  • Regisseurin,
  • Reichsparteitag,
  • Tiefland

Die bekanntesten Bücher von Nina Gladitz

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
(* Pflichtfeld)

Nina Gladitz - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Nina Gladitz - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Nina Gladitz nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen
Autorenbild von Nina Gladitz
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.