Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Arne Dahl

Folgen
Nicht mehr folgen
Arne Dahl

Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der...

© Karl Nordlund

Über Arne Dahl

Biografie

Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über über zweieinhalb Million Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden „Gier“, „Zorn“, „Neid“ und „Hass“ wurde ebenfalls zum Bestseller. Mit „Sieben minus eins“ begann Arne Dahl 2016 eine brillante neue Reihe um das Ermittlerduo Berger & Blom, dessen Bände jeweils monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste standen. Zusammen mit Simon Beckett wurde er 2018 mit dem Ripper Award geehrt. Zuletzt erschien mit „Null gleich eins“ das furiose Finale.

2018 wurde Arne Dahl zusammen mit Simon Beckett mit dem Ripper Award ausgezeichnet.

Vom Literaturwisseschaftler Jan Arnald zum Krimiautor Arne Dahl

„Als Junge habe ich die Krimis von meinem Vater gelesen. Dazu gehörten Autoren wie Agatha Christie, John le Carré oder Desmond Bagley“, erzählt Dahl, „aber mit 15 Jahren fand ich mich zu alt für Krimis und las fortan ernsthafte Literatur.“ Die Leidenschaft fürs Schreiben ist da noch nicht geweckt.

Dahl beginnt in Stockholm zu studieren und promoviert in Literaturwissenschaften. Dann fällt die Berliner Mauer, bricht der Kommunismus zusammen, und damit wandelt sich auch die Gesellschaft in Schweden. „Plötzlich kamen Menschen aus den Krisenregionen der Welt und aus Osteuropa nach Schweden, was unsere offene Gesellschaft gravierend verändert hat“, erzählt Dahl, „und ich suchte einen Weg, diese Veränderungen aufzugreifen und literarisch umzusetzen.“ Der erste Schritt: Aus dem Literaturwissenschaftler Jan Arnald wird das Alter Ego Arne Dahl, der Krimiautor. Der nächste: sein erster Kriminalroman „Misterioso“, in dem erstmals das A-Team um Paul Hjelm nach einem Mörder fahndet.

Weitere Links zu Arne Dahl

Arne Dahl auf Facebook » Download Autoren Foto
Genre
  • A-Gruppe,
  • A-Team,
  • Berger und Blom,
  • Buch,
  • Bücher,
  • Kerstin Holm,
  • Krimi,
  • Kriminalroman,
  • Krimiserie,
  • Opcop,
  • Paul Hjelm,
  • Schweden,
  • Schwedenkrimi,
  • Serienkiller,
  • Serienmörder,
  • Skandinavien,
  • Stockholm,
  • Taschenbuch,
  • Thriller,
  • skandinavischer Kriminalroman
Fragen und Antworten zu Arne Dahl
Sie haben Fragen zum Autor? Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst.
Welche Bücher und Reihen hat der Krimiautor Arne Dahl geschrieben und wie ist die Reihenfolge der Bände?
Folgende Werke stammen von Arne Dahl: Stummer Schrei (Eva Nyman ermittelt 1) Sieben minus eins (Berger & Blom 1) Sechs mal zwei (Berger & Blom 2) Fünf plus drei (Berger & Blom 3) Vier durch vier (Berger & Blom 4) Null gleich ein (Berger & Bloom 5) Gier (Opcop-Gruppe 1) Zorn (Opcop-Gruppe 2) Neid (Opcop-Gruppe 3) Hass (Opcop-Gruppe 4) Rosenrot • Ungeschoren (A-Team ) Misterioso (A-Team 1) Böses Blut (A-Team 2) Falsche Opfer (A-Team 3) Tiefer Schmerz (A-Team 4) Rosenrot (A-Team 5) Ungeschoren (A-Team 6) Totenmesse (A-Team 7) Dunkelziffer (A-Team 8) Opferzahl (A-Team 9) Bußestunde (A-Team 10) Der elfte Gast (A-Team 11) Ghost House
Wer ist Arne Dahl?
Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum über zwei Millionen Bücher. Sein Thriller-Quartett um die Opcop-Gruppe mit den Bänden „Gier“, „Zorn“, „Neid“ und „Hass“ wurde ebenfalls zum Bestseller. Mit „Sieben minus eins“ begann Arne Dahl 2016 seine Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom, die ihm international höchstes Lob und großen Erfolg einbrachte. 2024 erscheint mit „Stummer Schrei“ eine Krimireihe um die Kriminalkommissarin Eva Nyman.
Welches ist das neue Buch von Arne Dahl?
Das aktuelle Buch ist „Stummer Schrei - Eva Nyman ermittelt“ und ist im Februar 2024 erschienen.
Welche Autor:innen sind ähnlich wie Arne Dahl?
Wer gern skandinavische Krimiserien, insbesondere Schwedenkrimis, liest, kommt an Arne Dahl nicht vorbei. Weitere Beispiele sind die Krimis von Hjorth/Rosenfeldt mit dem Psychologen Sebastian Bergman, oder auch die Romane von Jo Nesbø um seinen Ermittler Harry Hole. Außerdem gibt es noch die Großmeister des Schwedenkrimis wie Henning Mankell und Håkan Nesser. Aber es gibt natürlich nicht nur schwedische Krimiautoren, die ähnlich sind: Ian Rankin, ein Schotte, ist auch ein guter Vergleich.
Welche Krimis von Arne Dahl wurden verfilmt?
Bisher wurden die Bücher 1-8 der „A-Team“-Reihe verfilmt. Zu sehen sind die Filme u.a. auf zdf-enterprises.de oder netflix.com.
Veranstaltungen
Lesung und Gespräch
Montag, 18. März 2024 in Kerpen-Horrem
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Buchhandlung WortReich,
50169 Kerpen-Horrem
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Dienstag, 19. März 2024 in Wiesbaden
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Literaturhaus Villa Clementine Wiesbaden,
Frankfurter Str. 1
65189 Wiesbaden
Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Mittwoch, 20. März 2024 in Halle
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Literaturhaus Halle im Kunstforum der Saalesparkasse,
Bernburger Straße 8
06108 Halle
Im Kalender speichern
Signierstunde
Donnerstag, 21. März 2024 in
Zeit:
15:00 Uhr
Ort:
Leipziger Buchmesse , Piper Stand , Halle 4 , B201/C200,

Meet&Greet + Signierstunde

Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Donnerstag, 21. März 2024 in Leipzig
Zeit:
20:15 Uhr
Ort:
Thalia,
Grimmaische Straße 10
04109 Leipzig

Moderation: Margarete von Schwarzkopf

Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Freitag, 22. März 2024 in Berlin
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Buchhandlung Geistesblüten, Berlin

Deutsche Lesung: Torben Liebrecht

Im Kalender speichern
Lesung und Gespräch
Dienstag, 26. März 2024 in Gütersloh
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Buchhandlung Markus,
Münsterstraße 9
33330 Gütersloh

Moderation und Lesung: Oliver Rachner

Im Kalender speichern

Kommentare zum Autor

Antwort zu „Vriespunt“
Piper Verlag am 24.05.2023

Leider ist aktuell nicht geplant, dass eine deutsche Übersetzung von Arne Dahls 'Vriespunt' im Piper Verlag erscheint. Herzliche Grüße, Ihr Piper-Team

Vriespunt
Werner Schote am 15.05.2023

Ebook von Arne Dahl: „Vriespunt“ (Gefrierpunkt) von Arne Dahl erhältlich bei Rakuten Kobo. Leider nur NL/BEL- Version. Kommt da vielleicht mal eine deutsche Buchausgabe?

Null gleich eins
Stefanie Remes am 28.08.2022

Ich habe das Buch "Null gleich eins" von Arne Dahl gelesen und muss Sie an dieser Stelle auf einen unglaublich gravierenden Fehler hinweisen. Arne Dahl (oder die Übersetzer/in?) verwechselt Rückenmark und Knochenmark an zahlreichen Stellen. Auf eben der Entnahme von Knochenmark basiert die gesamte Geschichte. Verlassen Sie sich darauf, dass man zwar Knochenmark transplantieren kann, aber sicherlich KEIN Rückenmark. Ich empfinde einen solchen Fehler als unglaublich und da er sich durch das gesamte Buch zieht als nicht hinnehmbar.

Vier durch vier (Berger & Blom 4)
Kira / Piper Verlag am 16.09.2019

Da die Frage gestellt wurde: Der vierte Teil der Serie erscheint voraussichtlich am 02.03.2020.

Schreiben Sie einen Kommentar
(* Pflichtfeld)

Arne Dahl - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Arne Dahl - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Arne Dahl nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen
Autorenbild von Arne Dahl
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Karl Nordlund / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.