Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*

Die Romane von Bestsellerautor Guillaume Musso

„Frankreichs Lieblingsautor.“ Paris Match

Atmosphärisch, fesselnd, rasant – der neue Musso!

Blick ins Buch
Das Mädchen und der VerratDas Mädchen und der Verrat
Paperback (18,00 €) E-Book (14,99 €)
€ 18,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 14,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Roman

Atmosphärisch, fesselnd, rasant – der neue Musso!

Paris, Weihnachten: Als Mathias nach einem Schwächeanfall im Krankenhaus aufwacht, glaubt er, einen Engel zu sehen. Doch es ist die Musikstudentin Louise, die für die Patienten Cello spielt. Nachdem sie erfahren hat, dass Mathias einst Kommissar war, bittet sie ihn um Hilfe. Anders als die Polizei ist Louise nämlich davon überzeugt, dass ihre Mutter nicht durcheinem Unfall starb, sondern ermordet wurde. Mathias, der mit eigenen Dämonen kämpft, warnt Louise – vor sich und den Folgen ihrer Nachforschungen. Und er behält recht: Die Suche nach der Wahrheit und einer Frau namens Angélique wird immer gefährlicher. Bis es  n Venedig zum tödlichen Showdown kommt ...

„Der König der französischen Spannung.“ New York Times

„Ein außergewöhnlicher Romancier!“ France Info

In den Warenkorb
Eine geheimnisvolle Frau, viele offene Fragen und eine gefährliche Wahrheit

„Der französische Meister der Spannung.“ NEW YORK TIMES

Blick ins Buch
Die Unbekannte Die Unbekannte
Paperback (18,00 €) E-Book (14,99 €)
€ 18,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
€ 14,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Roman

Eine geheimnisvolle Unbekannte und eine tödliche Wahrheit – Der neue packende Roman vom französischen Bestsellerautor Guillaume Musso!

In einer kalten Dezembernacht wird in Paris eine junge Frau aus der Seine gerettet. Sie ist nackt, spricht kein Wort und scheint an einer Amnesie zu leiden. Ein DNA-Test soll ihre Identität klären, doch das Ergebnis macht den Fall nur noch rätselhafter: Die Frau ist Milena Bergmann, jene gefeierte Pianistin, die vor einem Jahr bei einem tragischen Flugzeugabsturz starb. Noch bevor die Polizei die Unbekannte befragen kann, flieht diese aus der Krankenstation des Präsidiums. Polizistin Roxane nimmt die Ermittlungen auf. Zusammen mit Raphaël, dem ehemaligen Verlobten von Milena Bergmann, folgt sie der Spur der jungen Frau. Als sie erkennen, welch tödliches Spiel die Unbekannte mit ihnen spielt, ist es schon fast zu spät …

Guillaume Musso ist seit zwölf Jahren der meistgelesene Autor in Frankreich und begeistert auch die deutschen Leser:innen mit jedem neuen Roman! Nach „Das Mädchen aus Brooklyn“, „Die junge Frau und die Nacht“ und „Ein Wort, um dich zu retten“ folgt mit „Die Unbekannte“ einer neuer absolut mitreißender und hochspannender Roman aus der Feder des Ausnahmetalents!

Die französische und die internationale Presse feiern Guillaume Musso: 

„Der Meister der französischen Spannung.“ New York Times

„Einer der besten Thrillerautoren der Gegenwart.“ The Daily Express

„Der König des europäischen Noir.“ La Repubblica

„Ein Phänomen.“ El Mundo

„Eine atemberaubende Ermittlung.“ Paris Match

„Ein purer Krimi, eine irrsinnige Ermittlung - Sie werden diese Buch nicht mehr aus der Hand legen!“ RTL

In den Warenkorb

Wer war die Unbekannte, die um 1900 in Paris tot aus der Seine geborgen wurde? Angetan von ihrer Schönheit, nahm ein Mitarbeiter des Leichenschauhauses einen Abdruck ihres Gesichts, und schon wenig später zierten Repliken der Totenmaske viele Pariser Appartements. Die Identität der Frau blieb ungeklärt, das Rätsel um ihre Person beschäftigt die Menschen bis heute und ist auch immer wieder Thema der Literatur – wie nun auch im neuen Roman des französischen Bestsellerautors Guillaume Musso.

INTERVIEW mit Guillaume Musso

Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?
Dem Schreiben ging die Freude am Lesen voran, wie bei so vielen Autoren. Ehrlich gesagt, mochte ich als Kind nur Comics! Aus der Lektüre ist dann der Wunsch entstanden, selbst zu schreiben. Auslöser war ein Kurzgeschichten-Wettbewerb, den unser Französisch-Lehrer organisiert hatte, als ich etwa fünfzehn war. Ich habe eine Geschichte geschrieben, die etwas in die Fantasy-Horror-Richtung ging. Und habe gewonnen ...

Woher nehmen Sie Ihre Ideen? Was inspiriert Sie?
Meine Inspirationsquellen sind vielfältig: Dinge, die ich selbst erlebt habe, das Zeitgeschehen, die Fiktion in all ihren Erscheinungsformen ... Ich beobachte auch gerne Menschen: in Restaurants, in Cafés, in der Metro, in Geschäften ... Dennoch bleibt der schöpferische Prozess im Grunde mysteriös: Ein Funke, ein Flash, der plötzlich auftaucht, Ideen, die sich verbinden und verfestigen und nach und nach ein Handlungsgerüst bilden ...

Wie erklären Sie sich Ihren Erfolg?
Ich wollte immer Romane schreiben, die den Leser so sehr fesseln, dass er das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Ich möchte auch, dass man mit den Personen bangt und mitfühlt. Ich bemühe mich also, komplexe Romanfiguren zu entwickeln, denn die Protagonisten dürfen weder eindimensional noch Superhelden sein.

Warum spielen Ihre Romane zum großen Teil in den Vereinigten Staaten?
Ich bin eigentlich nicht besonders vom amerikanischen Traum fasziniert. Ich lebe in Frankreich, und ich liebe dieses Land. Meine Geschichten in die USA zu verlagern, schafft eine Distanz zwischen mir und der Story. Eine Distanz, die mir eine große Freiheit gibt, da sie mich von meinem Alltag entfernt. Der Handlungsort ist auch wichtig für einen Roman, da das Dekor zur Glaubwürdigkeit der Geschichte beiträgt. New York ist eine Stadt, in der alles möglich ist: die schönste Liebesgeschichte und das grauenvollste Drama.

Manchmal spielt das übernatürliche eine Rolle im Leben Ihrer Helden. Warum?
Das Übernatürliche dient mir manchmal als literarische Triebfeder, als Gleichnis, um Dinge anzusprechen, die mir wirklich am Herzen liegen: die Gefühle, der Sinn, den man seinem Leben gibt, die Abwesenheit, die Angst. Die Idee ist mir gekommen, als ich im Alter von vierundzwanzig Jahren einen Autounfall hatte. Zum Glück war ich nicht schwer verletzt, aber der Wagen hatte einen Totalschaden. Und so wurde mir, der ich vorher nie über den Tod nachgedacht hatte, blitzartig klar, dass er ohne jede Vorwarnung kommen kann.

Gefühle sind sehr präsent in Ihren Geschichten. Welche Vorstellung von Liebe haben Sie? 
Die Liebe in all ihren Formen ist tatsächlich der „Rohstoff“ jedes meiner Bücher, und das aus dem einfachen Grund, weil die Liebe oder der Mangel an Liebe zum großen Teil das menschliche Verhalten bestimmt. Um es mit Christian Bobins Worten zu sagen: „Wir leiden immer an der Liebe, auch wenn wir an nichts zu leiden glauben.“

Haben Sie bestimmte Schreibgewohnheiten? Wo arbeiten Sie?
Mein Arbeitstag ähnelt dem eines Handwerkers. Ich versuche, jeden Tag zu schreiben und eine gewisse Disziplin einzuhalten, ohne mich von allzu strengen Ritualen einengen zu lassen. Ich versuche, überall zu arbeiten: im Büro, im Café, im Zug, im Flugzeug. Mir ist übrigens aufgefallen, dass mir viele Ideen auf Flughäfen oder im Ausland gekommen sind. Ich schreibe meine Kapitel, eines nach dem anderen, auf dem Computer, dann ausgiebige Korrekturen auf Papier, die dann wieder in den Computer eingegeben werden u.s.w. Das alles hin und her so oft wie nötig.

Guillaume Musso

Über Guillaume Musso

Biografie

Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. Da die USA ihn von klein auf faszinierten, verbrachte er mit 19 Jahren mehrere Monate in New York und New Jersey. Er jobbte als Eisverkäufer und lebte in Wohngemeinschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern. Mit vielen neuen Romanideen kehrte er nach Frankreich zurück. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer in den Staatsdienst übernommen und unterrichtete mit großer Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben.

In „Ein Engel im Winter“ verarbeitet er eine Nahtoderfahrung – und wird über Nacht zum Bestsellerautor. Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, haben ihn weltweit zum Publikumsliebling gemacht. Seit zehn Jahren ist er der meistgelesene Autor in Frankreich. Weltweit wurden mehr als 22 Millionen Bücher des Autors verkauft, er wurde in über 40 Sprachen übersetzt.

Mehr anzeigen

Weitere Links zu Guillaume Musso

Zur Homepage des Autors »
Themenspecial
06. Juni 2024
Pageturner, die süchtig machen
Spannende Bücher, die man nicht mehr aus der Hand legen kann. Entdecken Sie unsere Blockbuster zum Lesen, wie die spannenden Romane von Mark Miller, vollgepackt mit Spannung, Action und Emotion.
Themenspecial
18. Oktober 2022
Die Romane und Krimis von Joël Dicker
Seit „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" feiert Joël Dicker einen Erfolg nach dem anderen. Entdecken Sie nun seinen neuen Roman, in dem wieder Marcus Goldman ermittelt. „Seine Romane machen süchtig." Style
Themenspecial
05. Juli 2023
Buchtipps aus Frankreich
Die schönsten französischen Romane, die besten französischen Autor:innen - Tauchen Sie ein in das »savoir-vivre« und erlesen Sie sich Frankreich von seiner schönsten Seite.

Sonntag, 31. Juli 2022 von Piper Verlag


Kommentare

1. Herr
Wolfgang Bonath am 10.06.2018

Die Romane von Guillaume Musso lesen sich leicht und lässig. Erfüllt allen Erwartungen und ist spannend. Kein Wunder wenn einiges verfilmt wird. Super und ich warte auf die nächsten

2. Vielleicht morgen
Peter am 21.12.2018

Kannte ich bisher noch nicht. Scheint aber ein interessantes Buch zu sein.

3. Herr
Phillip Lämmle am 10.07.2020

Super Buch

4. Frau
J. Bischoff am 12.07.2020

Kannte ich bisher noch nicht. Scheint aber ein interessantes Buch zu sein.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben und müssen ausgefüllt werden.