Tel Aviv - Berlin

Tel Aviv - Berlin

Geschichten von tausendundeiner Straße

Taschenbuch
E-Book

€ 12,99 inkl. MwSt.

»Ein Buch, das Lust auf kulturelle Begegnungen macht!« WAZ

Fredy Gareis hat sich einiges vorgenommen: eine Reise von Tel Aviv nach Berlin, mit einem alten Stahlrad, ohne jedes Training. 5000 Kilometer durch Länder wie Jordanien, Libanon und den Kosovo. Auf seiner Fahrt durch blühende und vernarbte Landschaften sammelt er die Geschichten der Bewohner mit über vierzig Konfessionen ein - manchmal lachend, manchmal verzweifelnd, immer mit Gespür für politische und geschichtliche Hintergründe. Er trifft Serife, die türkische Malerin, und fährt Rennen mit syrischen Flüchtlingskindern. Er übersteht Überfälle und Nahtoderlebnisse. Und wird schließlich zum philosophierenden Radnomaden und Asphaltcowboy.

  • € 12,99 [D], € 13,40 [A]
  • Erschienen am 01.03.2016
  • 304 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-40595-9
 
 

Fredy Gareis

Fredy Gareis

Fredy Gareis, 1975 geboren, arbeitete als freier Journalist für DIE ZEIT, Tagesspiegel und Deutschlandradio. Von 2010 bis 2012 berichtete er aus Israel und dem Nahen Osten. Für die in der ZEIT erschienene Reportage »Ein Picasso in Palästina« wurde er mit dem Journalistenpreis des Deutschen mehr ...

1 News Veröffentlicht am 15.03.2016 von Piper Verlag

ITB Buch Awards 2016

Malik Autor Fredy Gareis wurde bei den ITB BuchAwards 2016 ausgezeichnet.

Rezensionen und Pressestimmen

Die Zeit


»Ein Roadmovie mit Einblicken in die jüngste Vergangenheit.«   

annabelle (CH)


»Fredy Gareis' Tagebücher sind nun als Buch erschienen – ein Thriller!«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email