Shore, Stein, Papier

Shore, Stein, Papier

Mein Leben zwischen Heroin und Haft

Paperback
E-Book

€ 14,99 inkl. MwSt.

»Shore, Stein, Papier ist sowohl gute Unterhaltung als auch gute Aufklärung« – ZEIT Online

»Shore« ist der Straßenname für Heroin, »Stein« ist Koks und »Papier« ist Geld. Über zwanzig Jahre sind das die Eckpfeiler in $icks Leben. Nachdem er mit 15 zum ersten Mal Shore raucht, rutscht er immer tiefer ab in eine Spirale aus Drogensucht, Beschaffungskriminalität und Haftstrafen. Nach der Geburt seiner Tochter und verschiedenen Entzugsprogrammen ist $ick heute clean. In der erfolgreichen YouTube-Serie Shore, Stein, Papier redete er sich alles von der Seele, für seine ehrliche und authentische Erzählweise wurde er beim Grimme Online Award 2015 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. In diesem Buch erzählt er seine Geschichte – unverblümt und ohne erhobenen Zeigefinger.

  • € 14,99 [D], € 15,50 [A]
  • Erschienen am 04.10.2016
  • 432 Seiten, Klappenbroschur
  • ISBN: 978-3-492-06040-0
 
 

Leseprobe zu »Shore, Stein, Papier«

INTRO

 

 

Irgendwo in Hannover, früher Morgen, Herbst 1995

Das Blut läuft dünn wie Wasser aus den Einstichstellen an meinen Armen und Handrücken. Immer wieder jage ich mir die Nadel im Schein der Straßenlaterne in den linken und dann in den rechten Arm. Am liebsten würde ich die Nadel an der Halsschlagader ansetzen, aber dazu bin ich auch mit Spiegel nicht mehr in der Lage. Meine Hände zittern und vor meinen Augen verschwimmt alles.

Tränen schießen mir in die Augen. Durch den Nebel in meinem Kopf sehe ich den Sensenmann auf mich zukommen. Jedes Mal, wenn ich mir die Kanüle ins [...]

mehr

Sick

 Sick

$ick, Anfang der Siebzigerjahre in Homburg geboren, verbrachte seine Kindheit in Baden-Württemberg. Als er 13 war zog die Familie zum neuen Freund der Mutter nach Hannover. Weil er dort nicht sonderlich willkommen war, trieb er sich herum, begann Drogen zu nehmen und musste mit 18 zum ersten Mal mehr ...

1 Verlagsleben Veröffentlicht am 17.10.2016 von Piper Verlag

PIPER-Buchtipp

Lektorin Anja Hänsel über die Entstehung des Buchs »Shore, Stein, Papier« von $ick.

Medien zu »Shore, Stein, Papier«



Rezensionen und Pressestimmen

Die Welt kompakt


»Man staunt oft, wie eloquent Sick den ungeschliffenen Sound der Straße aufs Papier bringt und damit den Leser zu fesseln vermag.«   

schwaebische.de


»Ein bewegendes und authentisches Konglomerat aus Coming-of-Age-Geschichte, Gefängnisroman und Kriminalitätsreportage.«   

Radio Hamburg


»$ick erzählt seine Geschichte mit allen Details. Schonungslos, ganz ohne erhobenen Zeigefinger.«   

The Huffington Post


»Sehr spannende, aufregende und informative Geschichte.«   

imgegenteil.de


»Sein Erzählstil fesselt bis ins Mark.«   

VICE


»Eine der besten Erzählungen der deutschen Gegenwart (…).«   

bodo - Das Straßenmagazin


»Eindringlich, im Unterlaufen bürgerlicher Reueerwartungen wohltuend verstörend.«   

abseits - Die Osnabrücker Straßenzeitung


»Definitiv empfehlenswert für alle, die einen authentischen und unterhaltsam geschriebenen Bericht über andere Lebenswelten als die des ›normalen‹ Bürgers lesen möchten.«   

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email