Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Das Ich und sein Gehirn

Das Ich und sein Gehirn

John C. Eccles
Folgen
Nicht mehr folgen
,
Karl R. Popper
Folgen
Nicht mehr folgen
Taschenbuch
€ 22,00
€ 22,00 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Das Ich und sein Gehirn — Inhalt

Von der Liaison zwischen Ich und Gehirn Zwei herausragende Gelehrte des Jahrhunderts - der Philosoph Karl R. Popper und der Hirnforscher und Nobelpreisträger John C. Eccles - haben sich in diesem einmaligen Dokument kreativer Zusammenarbeit mit dem Leib-Seele-Problem beschäftigt. Sie sind damit einer zentralen Frage des menschlichen Daseins auf den Grund gegangen.

€ 22,00 [D], € 22,70 [A]
Erschienen am 01.05.1989
704 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-21096-6
Download Cover

Über John C. Eccles

Biografie

John C. Eccles, geboren 1903 in Melbourne, gestorben 1997 in Locarno. Medizinstudium in Melbourne. Lehrtätigkeit in Oxford, dann Institutsdirektor in Sydney. Professuren in Otago/Neuseeland, Canberra/Australien und Buffalo/USA. 1963 Nobelpreis für gehirnphysiologische Forschungen. Zahlreiche...

Über Karl R. Popper

Biografie

Karl R. Popper, geboren am 28. Juli 1902 in Wien, gestorben am 17. September 1994 bei London. Er emigrierte 1937 nach Neuseeland, wo er am University College in Christchurch lehrte. Von 1946 bis 1969 war er Professor an der London School of Economics. 1965 wurde er von Königin Elizabeth II. geadelt....

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

John C. Eccles - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

John C. Eccles - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie John C. Eccles nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen

Karl R. Popper - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Karl R. Popper - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Karl R. Popper nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen