Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Ueli Steck

Ueli Steck, 1976 in Langnau im Schweizer Emmental geboren, galt als einer der weltbesten... © Robert Bösch

Über Ueli Steck

Biografie

Ueli Steck, 1976 in Langnau im Schweizer Emmental geboren, galt als einer der weltbesten Extrembergsteiger. Schon mit 17 beherrschte er den 9. Schwierigkeitsgrad im Klettern. Als Achtzehnjähriger durchstieg er die Eiger-Nordwand, dann im Montblanc-Massiv den berühmten Bonatti-Pfeiler. Ein weiterer Erfolg war der sogenannte Khumbu-Express im Jahr 2005, für welchen er vom Klettermagazin »Climb!« zu einem der drei besten Alpinisten Europas gewählt wurde. Seine spektakulärste Leistung bisher: die Besteigung der drei großen Nordwände der Alpen in Rekordzeit. 2009 bestieg er seinen ersten Achttausender, den Gasherbrum II; 2012 den Mount Everest ohne Sauerstoff. 2008 erhielt Steck für seine Leistungen den Eiger Award, 2009 wurde er mit dem Piolet d'Or ausgezeichnet, dem »Oscar des Bergsteigens«, den er 2014 ein zweites Mal erhielt. Im Sommer 2015 bestieg Ueli Steck alle 82 Viertausender der Alpen. Zuletzt plante er die Everest-Lhotse-Überschreitung. Ueli Steck verunglückte am 30. April 2017 tödlich.

 

Weitere Links zu Ueli Steck

Zur Website von Ueli Steck »
Genre
Bücher von Ueli Steck umfassen diese Genres: Berge, Biografien
  • Abenteuer,
  • Achttausender,
  • Alpen,
  • Alpinismus,
  • Annapurna,
  • Berg,
  • Bergsteigen,
  • Cho Oyu,
  • Eiger-Nordwand,
  • Extrembergsteigen,
  • Himalaja,
  • Höhenbergsteiger,
  • Klettern,
  • Krise,
  • Mount Everest,
  • Rekorde,
  • Shisha Pangma,
  • Speedbergsteigen,
  • Speedklettern,
  • Swiss Machine

Die bekanntesten Bücher von Ueli Steck

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Ueli Steck
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu diesem Buch. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Robert Bösch
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.