Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
SpeedSpeed

Speed

Die drei großen Nordwände der Alpen in Rekordzeit

Taschenbuch
€ 13,99
E-Book
€ 12,99
€ 13,99 inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Werktage
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 12,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
Jetzt kaufen
Gratis-Lieferung ab 5,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Speed — Inhalt

Ueli Steck hat die Grenzen des Kletterns verschoben. Kaum ein Alpinist ist an den großen Eis- und Felswänden der Welt so dynamisch und risikobereit unterwegs wie der sympathische junge Ausnahmebergsteiger aus dem Schweizer Emmental. Seine spektakulärste Leistung bisher: die Besteigung der drei großen Nordwände der Alpen in Rekordzeit. In knapp zwei Stunden durchstieg er die Matterhornnordwand, an den Grandes Jorasses stand er nach nur 2 Stunden und 21 Minuten auf dem Gipfel, für die Eigernordwand benötigte er keine drei Stunden. Erstmals lässt er jetzt ein breites Publikum an seinen atemberaubenden Gipfelsprints teilhaben und schildert packend die Herausforderungen, die es in den großen Wänden zu bewältigen gilt.

€ 13,99 [D], € 14,40 [A]
Erschienen am 01.09.2010
288 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-492-40378-8
€ 12,99 [D], € 12,99 [A]
Erschienen am 19.09.2012
288 Seiten, WMEPUB
ISBN 978-3-492-95636-9
Ueli Steck

Über Ueli Steck

Biografie

Ueli Steck, 1976 in Langnau im Schweizer Emmental geboren, galt als einer der weltbesten Extrembergsteiger. Schon mit 17 beherrschte er den 9. Schwierigkeitsgrad im Klettern. Als Achtzehnjähriger durchstieg er die Eiger-Nordwand, dann im Montblanc-Massiv den berühmten Bonatti-Pfeiler. Ein weiterer...

Pressestimmen

SonntagsZeitung (CH)

»›Speed‹ zeigt einen spannenden Menschen, der ein wichtiges Kapitel seines Lebens abgeschlossen hat, der über Risiko, Zweifel und Gefahren spricht, über Ziele und Visionen.«

Der Spiegel

Ueli Steck besitzt die psychische Stabilität, die Entschlossenheit und die planerische Weitsicht eines jungen Reinhold Messner, dessen Nachfolger er werden könnte.

Outdoorguide (CH)

»Erstmals lässt er jetzt ein breites Publikum an seinen atemberaubenden Gipfelsprints teilhaben und schildert packend die Herausforderungen, die es in den großen Wänden zu bewältigen gilt.«

Kommentare zum Buch

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden