Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Harald Lesch

Harald Lesch, geboren 1960 in Gießen, ist seit 1995 Professor für theoretische Astrophysik an der... © Derek Henthorn

Über Harald Lesch

Biografie

Harald Lesch, geboren 1960 in Gießen, ist seit 1995 Professor für theoretische Astrophysik an der Universität München und lehrt Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie SJ. Zuvor arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Landessternwarte in Heidelberg, am Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn und an der University of Toronto. Im Bayerischen Fernsehen macht er seit 1998 die Sendung »alpha-centauri«. Mr. Universe, »der Professor, der erzählen kann« (ZDF), moderiert im Zweiten das bekannte Magazin »Abenteuer Forschung«. Für seine Wissensvermittlung wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

Genre
Bücher von Harald Lesch umfassen diese Genres: Naturwissenschaft, Philosophie-Bücher
  • Entstehung Galaxien,
  • Geschichte des Lebens,
  • Grundwissen,
  • Homo sapiens,
  • Leschs Kosmos,
  • Naturgeschichte,
  • Naturwissenschaften,
  • Physik,
  • Planet Erde,
  • Quantenphysik,
  • Quot,
  • Schöpfung,
  • Urknall,
  • nachschlagen

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Harald Lesch
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Derek Henthorn / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.