Lieferung innerhalb 2-3 Tage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich

Bernd-Lutz Lange

Bernd-Lutz Lange, geboren 1944 in Ebersbach/ Sachsen, wuchs in Zwickau auf. Nach einer Gärtnerlehre... © Isolde Ohlbaum

Über Bernd-Lutz Lange

Biografie

Bernd-Lutz Lange, geboren 1944 in Ebersbach/ Sachsen, wuchs in Zwickau auf. Nach einer Gärtnerlehre studierte er an der Fachschule für Buchhändler in Leipzig. Er ist Gründungsmitglied des Kabaretts »academixer« und seit Jahrzehnten feste Größe auf Deutschlands Kleinkunstbühnen. Neben Kurt Masur gehört er zu den »Leipziger Sechs«, die sich am 9. Oktober 1989 für einen friedlichen Verlauf der Demonstrationen einsetzten. Im Oktober 2014 wurde er für sein Engagement für demokratische Verhältnisse in der DDR mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Lange lebt seit 1965 in Leipzig und ist Autor zahlreicher Bücher, darunter »Mauer, Jeans und Prager Frühling« sowie »Das Leben ist ein Purzelbaum«. Zuletzt erschien von ihm zusammen mit Tom Pauls »Nischd wie hin. Unsere sächsischen Lieblingsorte«.

Weitere Links zu Bernd-Lutz Lange

Genre
Bücher von Bernd-Lutz Lange umfassen diese Genres: Gebrauchsanweisung
  • Barfußgässchen,
  • Buchmesse,
  • City-Tunnel,
  • Gebrauchsanweisung,
  • Kultur,
  • Kunst,
  • Leipzig,
  • Reise,
  • Reisebericht,
  • Reisebeschreibung,
  • Reiseführer,
  • Thomanerchor

Die bekanntesten Bücher von Bernd-Lutz Lange

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Bernd-Lutz Lange
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu diesem Buch. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © Isolde Ohlbaum
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.