Anrufung des Großen Bären

Anrufung des Großen Bären

Gedichte

Taschenbuch
E-Book

€ 8,95 inkl. MwSt.

Die »Anrufung des Großen Bären« bildet zusammen mit Ingeborg Bachmanns erstem Gedichtband »Die gestundete Zeit« den Kern ihres lyrischen Werks. Diese Gedichte stammen aus den Jahren 1945 bis 1956 und wurden 1956 erstmals in Buchform veröffentlicht. »In dem Zusammenhang der bitteren Welterfahrung mit der Erfahrung von der Benennbarkeit des Gegenbildes liegt der ganz besondere eigentümliche sprachliche Zauber dieser Gedichte.« Helmut Heißenbüttel

  • € 8,95 [D], € 9,20 [A]
  • Erschienen am 01.06.2011
  • 112 Seiten, Broschur
  • ISBN: 978-3-492-27187-5
 
 

Ingeborg Bachmann

Ingeborg Bachmann

Ingeborg Bachmann, am 25. Juni 1926 in Klagenfurt geboren. Lyrikerin, Erzählerin, Essayistin. 1952 erste Lesung bei der Gruppe 47. Preise: Bremer Literaturpreis, Hörspielpreis, Georg-Büchner-Preis, Großer Österreichischer Staatspreis, Anton-Wildgans-Preis. Sie lebte nach Aufenthalten in München und mehr ...

1 Themenspecial Veröffentlicht am 23.06.2016 von Piper Verlag

Ingeborg Bachmann: Gedichte, Werke, Erzählungen

»Ich brauche Freiheit, viel Freiheit...« Zum 90. Geburtstag unserer Autorin Ingeborg Bachmann.
Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:

(wird nicht angezeigt)

Das könnte Ihnen auch gefallen

404 Seite Email