Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Blick ins Buch
Briefe einer Freundschaft

Briefe einer Freundschaft

Ingeborg Bachmann
Folgen
Nicht mehr folgen
,
Hans Werner Henze
Folgen
Nicht mehr folgen
Taschenbuch (14,99 €)
€ 14,99 inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 14 Tagen
In den Warenkorb Im Buchshop Ihrer Wahl bestellen
Geschenk-Service
Für den Versand als Geschenk können eine gesonderte Lieferadresse eingeben sowie eine Geschenkverpackung und einen Grußtext wählen. Einem Geschenkpaket wird keine Rechnung beigelegt, diese wird gesondert per Post versendet.
Kostenlose Lieferung
Bestellungen ab 9,00 € liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei

Briefe einer Freundschaft — Inhalt

„Ein Briefwechsel, in dem man Ingeborg Bachmann so nahe kommt wie nie zuvor.“ ZEIT
Im Herbst 1952 begegnen sich der Komponist Hans Werner Henze und Ingeborg Bachmann zum ersten Mal. Der aufstrebende Komponist erkennt rasch eine Seelenverwandte in der jungen Lyrikerin, die mit Worten sagen kann, was er mit seiner Musik ausdrückt. Ein Briefwechsel beginnt, der über zwei Jahrzehnte anhalten soll: das einzigartige Zeugnis künstlerischen Austauschs und einer bedingungslosen Freundschaft.

Zeugnis einer großen Freundschaft 

„Mir ist völlig klar, dass die Freundschaft mit Dir die wichtigste menschliche Beziehung ist, die ich habe, und das soll auch so bleiben. Ich habe immer an Dich geglaubt, und an Dich werde ich immer glauben bis ans Ende meines Lebens. Und wo und wann sich unsere Wege auch immer kreuzen werden, es wird ein Fest sein.“ Ingeborg Bachmann (1956)

€ 14,99 [D], € 15,50 [A]
Erschienen am 15.10.2013
Herausgegeben von: Hans Höller
544 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-30393-4
Download Cover
Ingeborg Bachmann

Über Ingeborg Bachmann

Biografie

Ingeborg Bachmann gilt als eine der bedeutendsten deutschsprachigen Lyrikerinnen und Prosaschriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. 

Sie wurde am 25. Juni 1926 in Klagenfurt, Österreich geboren. Ihre Mutter stammte aus Niederösterreich und ihr Vater aus Obervellach im Kärntner Gailtal. Die Familie...

Über Hans Werner Henze

Biografie

Hans Werner Henze, geboren 1926 in Gütersloh, zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Komponisten. Schon in den 50er Jahren vertonte er Ingeborg Bachmanns Lyrik und schrieb Kompositionen zu ihren Libretti, unter anderem „Der junge Lord“ und „Der Prinz von Homburg“.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)

Ingeborg Bachmann - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Ingeborg Bachmann - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Ingeborg Bachmann nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen

Hans Werner Henze - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Hans Werner Henze - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Hans Werner Henze nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen