Lieferung innerhalb 3-4 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Break my SilenceBreak my Silence

Break my Silence

Roman

Taschenbuch
€ 14,00
E-Book
€ 4,99
€ 14,00 inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen
€ 4,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Gratis-Lieferung ab 9,00 €
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Break my Silence — Inhalt

Er ist ein Boxer, dessen Hände ihm nicht mehr gehorchen. Sie ist Physiotherapeutin und trägt ein schreckliches Geheimnis mit sich.

„Wenn aus Menschen Monster werden, ist die Menschlichkeit zerstört. Selbst beim Opfer.“

Nach einem schrecklichen Vorfall in der Silvesternacht versteckt sich die einstmals lebensfrohe Enni in ihrer Wohnung. Nur nachts wagt sie sich manchmal raus. 
Als ihre Waschmaschine den Geist aufgibt, ist Enni gezwungen, einen 24h-Waschsalon aufzusuchen. Dort geschieht das Unfassbare: Sie trifft auf einen Gleichgesinnten. Jaxon ist wie sie ein Nachtschwärmer mit Kleidungsnotstand. Stück für Stück schleicht er sich in ihr Herz und lockt Enni aus ihrem Einsiedlerdasein. 
Doch Jaxon war nicht ganz ehrlich zu Enni...

„Break my Silence“ ist der achte Band der Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! von Piper Gefühlvoll. Die Bände der Serie stammen von verschiedenen Autorinnen und hängen inhaltlich nicht zusammen, aber in jeder Geschichte stehen Sport und große Gefühle im Zentrum.

 
„Ich kann euch dieses Buch wirklich nur ans Herz legen. Liebe, Herzschmerz, Drama, sportliche Elemente und vor allem unglaublich viel Gefühl ist das Buch in meinen augen nahezu perfekt.“ ((Leserstimme auf Netgalley)

€ 14,00 [D], € 14,40 [A]
Erschienen am 06.04.2020
290 Seiten
EAN 978-3-492-50323-5
€ 4,99 [D], € 4,99 [A]
Erschienen am 06.04.2020
350 Seiten, WMEPUB
EAN 978-3-492-98650-2
Danara deVries

Über Danara deVries

Biografie

Danara DeVries ist das Pseudonym einer nerdigen Mutter von zwei Nachwuchs-Nerds. Das Schreiben eigener Texte ist ihr liebster Zeitvertreib und wenn sie nicht gerade durch virtuelle Welten hastet und mit Schwertern herumfuchtelt, versinkt sie in dem Kreieren romantischer Beziehungen mit Tragikfaktor.

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden