Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand

Isabelle M. Mansuy

Isabelle Mansuy, geboren 1965, ist Professorin für Neuroepigenetik an der Universität Zürich und der... © ETH Zürich / Giulia Marthaler

Über Isabelle M. Mansuy

Biografie

Isabelle Mansuy, geboren 1965, ist Professorin für Neuroepigenetik an der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH), Co-Direktorin des Hirnforschungsinstituts der Universität Zürich und stellvertretende Leiterin des Instituts für Neurowissenschaften an der ETH.

Genre
Bücher von Isabelle M. Mansuy umfassen diese Genres: Naturwissenschaft
  • Chromatin,
  • Epigentik,
  • Exposom,
  • Genexpression,
  • Gesundheitsvorsorge,
  • Keimzellen,
  • Lebenshilfe,
  • Mendel,
  • Mendel'sche Regeln,
  • Mendelsche Gesetze,
  • Mäuseversuch,
  • Pestizide,
  • Sciene,
  • Tierversuch,
  • Trauma,
  • Traumata,
  • Vorsorge,
  • epigenetischer Marker,
  • erzählte Naturwissenschaft,
  • populärwissenschaftliches Sachbuch

Die bekanntesten Bücher von Isabelle M. Mansuy

Kommentare zum Autor

Schreiben Sie einen Kommentar
( * Pflichtfeld)
Autorenbild von Isabelle M. Mansuy
Nutzungsbedingungen
Honorarfreie Verwendung ausschließlich im Kontext zu den in der Piper Verlag GmbH erschienenen Büchern des Autors. (Buchbesprechungen, Interviews, Veranstaltungsankündigungen … )
Zur Verwendung in Zusammenhang mit von Dritten veröffentlichten Lizenzprodukten wenden Sie sich bitte an den Verlag.
Bitte geben Sie immer das vollständige Copyright an:
Foto: © ETH Zürich / Giulia Marthaler / Piper Verlag
Online dürfen Sie die Fotos nur in einer nicht druckfähige Bildauflösung von maximal 72 dpi zeigen.
Bitte schicken Sie uns einen Beleg an press@piper.de
Verwendungszweck*









* Pflichtfelder
Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung des Fotos ist nicht zulässig. Bei zeitlich eingeschränkter Nutzung im © darf das Foto nach Ablauf der Frist nicht mehr verwendet werden. Das Foto darf nicht an Dritte weitergegeben werden.