Lieferung innerhalb 5-8 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Winterzauber im kleinen Katzen-CaféWinterzauber im kleinen Katzen-Café

Winterzauber im kleinen Katzen-Café

Kerstin Garde
Folgen
Nicht mehr folgen

Romantischer Weihnachts-Roman nicht nur für Katzen-Fans

Taschenbuch
€ 13,00
E-Book
€ 2,99
€ 13,00 inkl. MwSt. In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung
€ 2,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Versand und Lieferbedingungen

Winterzauber im kleinen Katzen-Café — Inhalt

Zauberhafte Katzen: Ein winterlicher und romantischer Wohlfühlroman, bei dem jedes Herz dahinschmilzt – auch bei Minusgraden!

Was tun nach einem Liebes-Aus? Lilly hat von der Großstadt genug, und von Männern sowieso. Ihr Traum: ein eigenes Café auf dem Land! Selbstgebackener Kuchen, frischer Kaffee – was gibt es Schöneres? Aber dann taucht Mr. Maunz auf und bringt ihre Welt völlig durcheinander. Mit viel Charme verwandelt der rote Kater ihren Laden in ein Katzencafé, das schnell zu einer Sensation wird. Sehr zum Ärger von Baptiste Armault, dessen französisches Bistro seitdem leersteht. Baptiste sieht nur einen Ausweg, er muss Lilly und ihre Katzen so schnell wie möglich loswerden!  Doch er unterschätzt den Zauber des kleinen Katzencafés, in dem Winterwunder wahr werden …

Erschien bereits 2018 unter dem Titel „Frühstück bei KittyCat“

€ 13,00 [D], € 13,40 [A]
Erschienen am 28.10.2021
284 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-50580-2
Download Cover
€ 2,99 [D], € 2,99 [A]
Erschienen am 28.10.2021
284 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-98904-6
Download Cover

Über Kerstin Garde

Biografie

Kerstin Garde, 1977 geboren, schreibt über liebenswerte Heldinnen mit kleinen Schwächen und gefühlvolle Helden, die ihr Herz nicht verstecken. Wichtig ist ihr ein Augenzwinkern zwischen den Zeilen. Die Autorin lebt mit Freund und Katzen in Berlin. Sie hat studiert und eine kaufmännische Ausbildung...

Kommentare zum Buch
süßes und romantisches Weihnachtswunder
UGo am 29.10.2021

Kerstin Garde hat mit dieser Geschichte ein kleines, süßes und unheimlich romantisches Weihnachtswunder geschrieben. Gefällt mir der leise, unaufdringliche und so zarte Schreibstil unheimlich gut und doch kommt die Spannung und auch das Drama bei ihr trotzdem nicht zu kurz. Mal abgesehen von dem hin und wieder durchblitzenden fröhlichen Schalk, der das Ganze mit Witz und Charme spickt. Mir hat diese ausgewogene Balance der dargebotenen Gefühlsmischung sehr gut gefallen und auch wie Kerstin Garde ihre Figuren beschreibt sowie agieren lässt. Hinterlässt das kleine Katzen-Cafe bei mir am Schluß ein wohlig-warmes Lesegefühl und auch das ein oder andere verdrückte Tränchen.   Von mir gibt es deshalb ganz klar die Empfehlung: macht es Euch mit einer Tasse Tee oder heißen Kakao gemütlich und lasst diese wundervolle Wintergeschichte ihren Zauber bei Euch wirken.

Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Kerstin Garde - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Kerstin Garde - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Kerstin Garde nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen