Lieferung innerhalb 1-3 Werktage
Bezahlmöglichkeiten
Vorbestellung möglich
Kostenloser Versand*
Die Zauberer (Die Zauberer 3)Die Zauberer (Die Zauberer 3)

Die Zauberer (Die Zauberer 3)

Michael Peinkofer
Folgen
Nicht mehr folgen

Das dunkle Feuer. Roman

Taschenbuch
€ 9,99
E-Book
€ 9,99
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung
€ 9,99 inkl. MwSt.
sofort per Download lieferbar
In den Warenkorb
Geschenk-Service
Kostenlose Lieferung

Die Zauberer (Die Zauberer 3) — Inhalt

Die letzte Schlacht der Zauberer wird geschlagen. Erdwelt versinkt im Krieg. Der alles entscheidende Kampf der Elfen gegen ihre dunklen Feinde hat begonnen. Und auf der Suche nach seiner geliebten Alannah gerät der Zauberer Granock in größte Gefahr – denn er betritt als erster Mensch die legendären Fernen Gestade. Hier verbergen sich nicht nur magische Geheimnisse, sondern auch todbringende Wahrheiten, die das Schicksal von ganz Erdwelt betreffen … Michael Peinkofers Romane begeistern alle Fans der Zwerge, Orks, Elfen und Trolle. Mit „Das dunkle Feuer“ schließt der Bestsellerautor seine Saga um die Zauberer ab.

€ 9,99 [D], € 10,30 [A]
Erschienen am 01.04.2012
560 Seiten, Broschur
EAN 978-3-492-26855-4
Download Cover
€ 9,99 [D], € 9,99 [A]
Erschienen am 06.09.2010
480 Seiten, WMePub
EAN 978-3-492-95039-8
Download Cover
Michael Peinkofer

Über Michael Peinkofer

Biografie

Michael Peinkofer, 1969 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und arbeitete als Redakteur bei der Filmzeitschrift „Moviestar“. Mit seiner Serie um die „Orks“ avancierte er zu einem der erfolgreichsten Fantasyautoren Deutschlands. Seine Romane um „Die Zauberer“...

Medien zu „Die Zauberer (Die Zauberer 3)“
Pressestimmen
General-Anzeiger

„Ich empfehle das Buch allen, die gerne in Fantasiewelten abtauchen. Es ist sehr gut geschrieben, weil sich vor dem inneren Auge ein eigenes Bild entwickelt. Außerdem kann man sich in die Figuren genau hineinversetzen. Wenn man einmal angefangen hat, möchte man am liebsten gar nicht aufhören zu lesen. Man vergisst Raum und Zeit um sich und ist der Welt von Elfen, Menschen, Orks und Zwergen gefangen.“

phantastik-couch.de

„Sympathische Helden, finstere Bösewichte, knackige Action und eine nette Liebesgeschichte(…) Man mag den Roman nach einigen Seiten nicht mehr aus der Hand legen, sondern wird geradezu atemlos durch die Geschichte und ihren Fortgang gefesselt.“

Freundin

„Heute Journalist, morgen Adliger von Elfenland? Ja, das geht – wenn man Michael Peinkofer heißt. Kürzlich wurde der Reise- und Kulturredakteur auf einem Fantasyfest sogar zum Ritter geschlagen. Zu Recht!“

Kommentare zum Buch
Kommentieren Sie diesen Beitrag:
(* Pflichtfeld)
Kommentar senden

Michael Peinkofer - NEWS

Erhalten Sie Updates zu Neuerscheinungen und individuelle Empfehlungen.

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Michael Peinkofer - NEWS

Sind Sie sicher, dass Sie Michael Peinkofer nicht mehr folgen möchten?

Beim Absenden ist ein Fehler aufgetreten!

Abbrechen